Diese Urlaubsziele liegen bei den Chemnitzern im Trend

Chemnitz - Noch keine Idee, wo die nächste Reise hingehen könnte? TAG24 hat sich mal umgehört, wie die aktuellen Urlaubstrends aussehen.

"Japan wird ein immer beliebteres Ziel", weiß Karsten König (34) von "MD-Reisen" im Chemnitz Plaza.
"Japan wird ein immer beliebteres Ziel", weiß Karsten König (34) von "MD-Reisen" im Chemnitz Plaza.  © Maik Börner

"Die Sachsen fliegen immer mehr und bevorzugen zunehmend ausgefallene Reiseziele", weiß Dagmar Pittelkow (59) von "SZ-Reisen". Über Ostern sind Armenien und Georgien angesagt, hier kann man die typischen Ostertraditionen erleben. "Ein neues Trendziel ist außerdem das vielseitige Albanien, auch Russland wird gern gebucht." Moskau, St. Petersburg und der Baikalsee liegen wieder im Trend.

"Auch Japan ist aktuell sehr beliebt" so Karsten König (34) von "MD-Reisen". Das liegt an den Olympischen Sommerspielen, die 2020 in Tokyo stattfinden.

"Flugreisen werden immer noch gerne gebucht", so auch die Einschätzung der Reise-Expertin Lan Anh Phan von "MD-Reisen".

"Seit der Insolvenz der Thomas Cook Gruppe sind die Kunden jedoch vorsichtiger geworden."

Voll im Trend: Urlaub machen in Ost-Europa und Russland. Moskau ist ein sehr beliebtes Reiseziel.
Voll im Trend: Urlaub machen in Ost-Europa und Russland. Moskau ist ein sehr beliebtes Reiseziel.  ©  yulenochekk/123 RF

Titelfoto: yulenochekk/123 RF

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0