Der Stau nervt! Das ist Sachsens größte Baustelle

An der
Hofer
Straße/
Ecke
Fürstenstraße

ist es
auch für
Fußgänger
wie
Annegret
Neumann
(55) ein
Hindernislauf.
An der Hofer Straße/ Ecke Fürstenstraße ist es auch für Fußgänger wie Annegret Neumann (55) ein Hindernislauf.  © Peter Zschage

Chemnitz - Chemnitz ist derzeit die größte Baustelle Sachsens. Offiziell gemeldet sind 60 Straßenarbeiten. Dazu kommen viele kleine Absperrungen - bei insgesamt 1164 Straßen in Chemnitz liegt die Stau-Chance bei über fünf Prozent.

Kein Grund zur Freude für gestresste Autofahrer - vor allem auf dem Sonnenberg. Sechs Baustellen, drei Vollsperrungen wie Zieten- und Hofer Straße, zuletzt die halbseitige Sperrung der Heinrich-Schütz-Straße zehren an den Nerven. "Schlimm! Hier wird ewig gebaut", klagt Annegret Neumann (55) in der Hofer Straße.

Kaufleute treibt das Chaos in den Wahnsinn. Bäcker Wolfgang Meyer (69) stöhnt über Kundenflaute in der Zietenstraße: "Ich verliere 25 Prozent Umsatz." Sohn Ronny Meyer (46) ist empört: "„An der Baustelle wird wenig gearbeitet. Ich bezweifle, dass sie bis November fertig wird."

Lange Autoschlangen vor den Baustellenampeln in der Heinrich-Schütz-Straße. Mittendrin Helga Fischer (70): "Der Stau nervt!" Verständnis zeigt Hartmut Weber (56): "Die Straßen müssen gemacht werden. Ich hoffe, danach haben wir Ruhe."

Genauso sieht es ACE-Kreis-Chef Jörg Vieweg (46, SPD): "Die vielen Baustellen zeugen von Aufbruchstimmung. Chemnitz macht sich eben fit."

Kritik an der Baustellenfülle weist auch die Stadt zurück. Maßnahmen hingen von Fördermitteln und einer frostfreien Zeit ab. Zudem verzögerten sich Baustellen manchmal, weil sich keine Firmen auf die Ausschreibung melden. Dieses Jahr sollen auf jeden Fall noch acht neue Straßen-Großbaustellen fertig werden.

Bäckermeister Ronny
Meyer (46) ist sauer -
durch die Sperrungen
bleiben die Kunden aus.
Bäckermeister Ronny Meyer (46) ist sauer - durch die Sperrungen bleiben die Kunden aus.  © Peter Zschage
Auch in der Zwickauer
Straße wird gebaut.
Auch in der Zwickauer Straße wird gebaut.  © Peter Zschage
Auf der Heinrich-Schütz-Straße brauchen Autofahrer
ebenfalls starke Nerven.
Auf der Heinrich-Schütz-Straße brauchen Autofahrer ebenfalls starke Nerven.  © Peter Zschage

Titelfoto: Peter Zschage


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0