Will Sachsen Windräder in Wäldern aufstellen?

Chemnitz - Politik am Küchentisch: Zum Thema Energie diskutierten Wirtschaftsminister Martin Dulig (45, SPD) und SPD-Abgeordneter Jörg Vieweg (48) in der Schönherr-Fabrik mit Bürgern und Experten.

Martin Dulig (45, r.) und Jörg Vieweg (48) diskutierten am SPD-"Küchentisch" über die Energiewende.
Martin Dulig (45, r.) und Jörg Vieweg (48) diskutierten am SPD-"Küchentisch" über die Energiewende.  © SPD Sachsen

Vieweg lobte die starke Brennstoffzellenforschung an der TU Chemnitz. Gleichzeitig forderte er energische Fortschritte bei der Energiewende, "sonst werden wir eines Tages Wüstentouren in die Lausitz unternehmen".

Als ein Gast die Bürokratiehürden beim Bau von Windrädern kritisierte, verwies Martin Dulig auf Innenministerium und Landkreise.

"Es gibt ein Akzeptanzproblem, darum wollen wir Windräder künftig in Wälder stellen."

Stehen in sächsischen Wäldern bald Windräder? (Bildmontage)
Stehen in sächsischen Wäldern bald Windräder? (Bildmontage)  © 123rf, dpa

Titelfoto: 123rf, dpa

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0