Dönerladen in Chemnitz veranstaltet Party im Obergeschoss

Chemnitz - Der Imbiss "Alanya Kebab" geriet in der Vergangenheit immer wieder in die Schlagzeilen. Grund: In unmittelbarer Nähe war es im August 2018 zur Messerattacke auf Daniel H. (†35) gekommen.

Im wohl berühmtesten Dönerladen der Stadt steigt am 1. November eine Party.
Im wohl berühmtesten Dönerladen der Stadt steigt am 1. November eine Party.  © Maik Börner

Jetzt soll im wohl berühmtesten Dönerladen der Stadt eine Party gefeiert werden.

"Während sich unten der Spieß dreht und die alles entscheidende Frage im Raum steht: Mit scharf oder ohne? Ist der Döner in der 2. Etage längst verdaut. Denn da heißt es ab 23 Uhr 'Kebabe'!", kündigen die Veranstalter bei Facebook an.

Am 1. November sorgen DJ Ron und Karmaxutra dann für Feierstimmung an dem ungewöhnlichen Veranstaltungsort.

Interessierte Döner- und Partyfans müssen sich vorher bei der Facebook-Veranstaltung von "Kebabe" für die Feier anmelden.

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0