Dieser verrückte Fußballfan hat 14 Spieler-Tattoos auf seinem Unterarm

Top

Wie tief steckt der Verfassungsschutz im Anschlag auf Weihnachtsmarkt?

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.662
Anzeige

29-Jähriger fliegt aus Cabrio und wird von Lkw überrollt

Top
3.161

Dieser Sachse lebt von seinen Instagram-Bildern

Einfach verdientes Geld: Reisen und Fotos posten - einige Instagramer können sogar davon leben.
Maximilian Münch reist für seine Instagram-Bilder um die Welt.
Maximilian Münch reist für seine Instagram-Bilder um die Welt.

Chemnitz/ Dresden - Eine sächsische Brücke, die sich kreisrund im Wasser spiegelt. Ein junger Mann auf einem Felsvorsprung in der Sächsischen Schweiz. Bilder davon hat Maximilian Münch gemacht - und auf seinem Instagram-Profil veröffentlicht.

Auf den ersten Blick kommen sie wie ästhetisch anspruchsvolle Urlaubsbilder im Quadratformat daher. Doch es handelt sich um Werbung, Münch hat dafür Geld vom Freistaat Sachsen bekommen.

Maximilian Münch alias muenchmax hat sich eine Online-Gefolgschaft von rund 317.000 Usern aufgebaut. Seit Ende 2014 verdient er sein Geld mit dem Veröffentlichen von Reisebildern. Etwa 40 Länder hat der schmale Mittzwanziger dafür bislang bereist - finanziert wird er dabei vor allem von den Destinationen.

Für jedes gepostete Bild bekommt der gebürtige Chemnitzer einen drei- bis vierstelligen Betrag, wie er sagt. Seine Spezialität: Bilder von rauer Natur in gedeckten Farben, auf denen der Mensch allenfalls als Randnotiz auftaucht. Tausendfach werden sie mit dem "Gefällt mir"-Herzchen markiert. Viele schreiben begeistert in die Kommentarspalte, dass sie dank der Fotos ihr nächstes Reiseziel gefunden haben.

Maximillian Münch mit seinen Reisefotos bei Instagram.
Maximillian Münch mit seinen Reisefotos bei Instagram.

Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT), die im Auftrag der Bundesregierung weltweit für Deutschland als Reiseziel wirbt, weiß um das Potenzial von Social Media.

Ihren Angaben nach informieren sich mehr als 85 Prozent der ausländischen Gäste vor und während ihrer Deutschlandreise online. "Entsprechend hat sich Social Media als integraler Bestandteil der Digitalstrategie der DZT fest etabliert", teilt eine Sprecherin mit. Immer mehr Mitglieder wollten sich an Social-Media-Kampagnen beteiligen.

In Sachsen schätzt man den speziellen Zugang, den Influencer bieten. Bei Münchs Followern zum Beispiel handele es sich zu 90 Prozent um Jüngere, die meist kaum oder gar nicht mehr im Printbereich unterwegs seien, sagt Frank Wend, Leiter des Referats Öffentlichkeitsarbeit in der Sächsischen Staatskanzlei. "Außerdem verfügt er als Influencer über eine erhebliche Reichweite." Etwa 1,5 Millionen Mal wird Münchs Profil pro Woche angeschaut.

Aber nicht nur Influencer, sondern auch User, die einfach gerne Schnappschüsse hochladen, mischen beim Marketing mit. Sie markieren zum Beispiel bereitwillig Bilder mit offiziellen Kampagnen-Hashtags. Aus Sachsen sind unter #sogehtsaechsisch und #simplysaxony bereits mehr als 37.000 Bilder zusammengekommen.

Wie viel die Instagram-Werbung den Freistaat kostet, kann Wend nicht aufschlüsseln, wie er sagt. Insgesamt habe die Werbekampagne "So geht sächsisch" seit 2013 jährlich acht Millionen Euro gekostet. Darunter fallen aber auch klassische Kanäle wie Printveröffentlichungen und die eigene Website.

Als Vermittler zwischen Werbetreibenden und Influencern fungieren spezielle Agenturen, zum Beispiel die Berliner Internetplattform Brandnew. Mehr als 31.000 Influencer hat Brandnew im Portfolio, über 5000 von ihnen sind auf Reisethemen spezialisiert. Ein Vorteil sei, dass "Influencer authentische Inhalte posten können, denen die Follower vertrauen", teilt das Unternehmen mit.

Maximilian Münch umschreibt das so: "Es ist weniger "in your face", weniger aufdringlich, sondern eher galant." Seine Follower scherten sich wenig darum, ob er Geld für seine Posts bekommt oder nicht. "Die Leute haben eine bestimmte Erwartungshaltung, und wenn die erfüllt wird, dann merken die gar nicht, dass es Werbung ist."

Fotos: DPA

Verfolgungsjagd! Betrüger tankt für 1600 (!) Euro und fährt davon

Top

Ehe-Aus bei Jana Ina und Giovanni Zarrella?

Top

Zum zweiten Mal abgefackelt! Wer hat diesen Club in Brand gesteckt?

Top

Freunde fahren unter Drogen zur Polizei, um Autoschlüssel zu holen

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

9.378
Anzeige

Oliver Kahn adelt RB Leipzig und hat einen Tipp für Traditionsvereine

Neu

Wie viel Leid muss dieses Land noch ertragen? Wieder Brandtote in Portugal

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

72.125
Anzeige

Facebook-Post bringt diesem AfD-Abgeordneten großen Ärger

Neu

Voller Maden: Zoll entdeckt stark verweste Wasserbüffelschädel

Neu

Bei "Höhle der Löwen" abgelehnt, jetzt sind sie Multimillionäre

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

12.045
Anzeige

Drei Tote in Tiefgarage: Die Polizei nennt am Vormittag Details

Neu

Eklat! Ex-Mister Germany von Richter aus Verhandlung geschmissen

Neu

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

2.291
Anzeige

Mann will Spinnen mit Bunsenbrenner töten, doch das geht schief

Neu

Darum solltest Du bei diesen Airlines keine Tickets für 2019 kaufen

Neu

In dieser Stadt gibt es bald selbstfahrende Shuttle-Busse

Neu

Wie ein Mann versuchte, die Polizei mit diesem Plastikpenis zu verarschen

Neu

So laufen die Kontrollen gegen Aggro-Obdachlose im Tiergarten

Neu

Der Saal tobt! Der Kaiser hat jetzt sein eigenes Musical

Neu

Kann man im Weltall Sex haben? Ein Astronaut packt aus

Neu

Neun Jahre Haft: Mann sticht heimtückisch auf seine Freundin ein

390

Geständnis! Sara Kulkas Töchter heißen anders, als bislang gedacht

1.811

SO sieht Deutschlands Schönste nicht mehr aus

1.686

Mit Baby auf dem roten Teppich? Für Peer und Janni kein Problem

329

Roland Kaiser kommt mit neuem Album und hat Überraschung für die Fans

874

Katja und ihre Flaschen: Jetzt ist sie Kalender-Girl

940

Masturbieren verboten! Dieser Zettel erregt eine ganze Schule

4.816

IS-Anhänger soll Anschlag geplant haben: Urteil gegen Amri-Anhänger

223

Ein Gewächshaus voller Paprika, Tomaten – und Marihuana

305

Druckerei in Flammen! Lösungsmittel drohte zu explodieren

526

Kleintransporter rast ungebremst in Stauende

428

Katja Krasavice: Blutiger Halloween-Sex auf dem Klo

3.921

Hier sollen Obdachlose im Winter untergebracht werden

457

Schock! Sechs tote Pferde auf Koppel entdeckt

11.068

Weil Grünanlagen wichtiger sind: Stadt nimmt Obdachlosen alles weg

4.010

Er soll zwei junge Männer vergewaltigt haben! Wer kennt diesen Mann?

5.672

Streit zwischen Pärchen eskaliert in Schlägerei! Kripo ermittelt

3.235

Zwei Jugendliche entdecken toten Onkel: Nun wurde sein Auto gefunden

2.906

Wirbel um diesen Bescheid: Kriegen Asylbewerber mehr Stütze als deutsche Arbeitslose?

147.266

Ausgeschillert! Wollersheim-Finale vor Gericht

4.805

Ex-Botschafter entschuldigt sich bei Chebli für seine "unpassende Ansprache"

286

Diese Poller-Posse nervt die Menschen in Sondershausen

3.740

Räumdienst evakuiert halb Helgoland

14.535

Sie stiegen zu ihr ins Taxi: "Ich wurde von drei Männern vergewaltigt"

9.238

Tragödie im Flüchtlingsheim: Mann sticht auf seine 21-jährige Ehefrau ein!

2.948

Auslöschung Israels angedroht

2.838

Mädchen ertrank in Pool, die Polizei schweigt

676

Gangster wird nach 30 Jahren wieder frei gelassen

2.515

Bahnreisen: So sieht die Zukunft in Baden-Württemberg aus

183

Stein löst sich aus Decke! Mann vor Dutzenden Touristen in Kirche erschlagen

3.130

Räuber überfallen junge Frau bei Gassi-Runde und treten Hundewelpen

7.054

Zellentür aufgesägt, Wärter niedergeschlagen: Sie wollten aus Knast ausbrechen

3.591

VfB-Coach Wolf bedauert Werners Weggang

376