Immer mehr Wohnungseinbrüche in Chemnitz

Und wieder sind Unbekannte in Chemnitzer Wohnungen eingebrochen (Symbolbild).
Und wieder sind Unbekannte in Chemnitzer Wohnungen eingebrochen (Symbolbild).  © 123RF

Chemnitz - Hört das denn nie auf? Wieder haben Einbrecher die Wohnungen in den Chemnitzer Stadtteilen Kaßberg und Altendorf heimgesucht.

Auf der Hohen Straße hebelten die unbekannten Täter an einer Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus, kamen allerdings nicht rein. In eine Wohnung kamen sie rein, die stand allerdings leer. Der entstandene Sachschaden beträgt hier 1.000 Euro.

Zwischen 7 und 23 Uhr öffneten Unbekannte auf der Erzbergerstraße die Terrassentür eines Einfamilienhauses und durchwühlten die Räume. Geklaut wurde ein Laptop, ein Fotoapparat und ein Fahrrad im Gesamtwert von etwa 2.000 Euro.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht unter Telefon 03713873445 Zeugen.

Bereits am Donnerstag sind der Polizei Einbrüche in mehreren Chemnitzer Stadtteilen angezeigt worden. Die Täter drangen durch Wohnungstüren oder Fenster in die Wohnungen in der Bernsdorfer, der Carl-Hertel- und der Kanzlerstraße ein und klauten unter anderem eine Spielkonsole und einen Laptop.

Am Mittwoch begegnete eine Chemnitzerin den Tätern noch im Hausflur (TAG24 berichtete).


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0