Horror-Unfall: Paar stürzt mit Motorrad von Brücke. Beide sterben!

Top

21-Jährige stürzt von Rügens Kreidefelsen 60 Meter in die Tiefe: Tot!

Top

Kein Geld: Bestatter lassen Verstorbenen am Straßenrand liegen

Neu

Prügel-Attacke auf ARD-Moderator: Soldat stellt sich

Neu
2.120

Endlich 18! Eingemeindete Dörfer werden volljährig

TAG24 fragte in Grüna, Mittelbach, Röhrsdorf und Wittgensdorf nach. Wie viel Dorf steckt noch in den Chemnitzer Ortsteilen?

Von Bernd Rippert

Ortsvorsteher Hans-Joachim Siegel (73) ist stolz auf die drei Reitvereine und 
das ganze Vereinsleben in Röhrsdorf.
Ortsvorsteher Hans-Joachim Siegel (73) ist stolz auf die drei Reitvereine und das ganze Vereinsleben in Röhrsdorf.

Chemnitz - Vor 18 Jahren wurde die Großstadt Chemnitz größer. Mit den Eingemeindungen von Grüna, Mittelbach, Röhrsdorf und Wittgensdorf erhöhte die Stadt die Zahl ihrer Ortsteile auf 39.

Alle vier Nachzügler wehrten sich damals gegen die Eingemeindungen. Aber nach 18 Jahren sind sie "volljährige Chemnitzer". TAG24 fragte nach: Wie viel Dorf steckt noch in diesen Ortsteilen?

Röhrsdorf

"Wir Röhrsdorfer sind stolz auf unser Dorf", sagt Ortsvorsteher Hans-Joachim Siegel (73, Linke). "Unsere Straßen sind in Ordnung und wir haben ein intensives Vereinsleben - mehr als die Hälfte der 2900 Bewohner sind in unseren 28 Vereinen aktiv." Die Eingemeindung vor 18 Jahren war eine schwere Geburt. Die Gemeinde mit dem großen Anteil am Chemnitz-Center klagte damals bis zum Bundesverwaltungsgericht gegen die Zwangs-Chemnitzerisierung.

"Heute wissen wir, dass wir mit der Stadt im Rücken gewonnen haben", meint Siegel und verweist auf gesunkene Abwassergebühren sowie auf die neue Reithalle, gebaut durch die Stadt. "Nur die schlechte Busanbindung an Chemnitz nervt." Dennoch, Hans-Joachim Siegel und die meisten Bürger sehen sich heute als Chemnitzer und Röhrsdorfer.

Selbstbewusster Mittelbacher am großen Ortsstein: Gunter Fix (54) ist stolz 
auf sein Dorf im Grünen.
Selbstbewusster Mittelbacher am großen Ortsstein: Gunter Fix (54) ist stolz auf sein Dorf im Grünen.

Mittelbach

Den größten Abstand zur Stadt - auf der Karte und emotional - hat Mittelbach (2100 Einwohner). Das lässt der Ortsteil Besucher schon auf seiner Website wissen: "Mittelbach bei Chemnitz" heißt es da.

Ortschef Gunter Fix (54, Freie Wählergemeinschaft) steht dazu: "Chemnitz hat sich damals ein Dorf einverleibt. Aber zum Glück gibt es zwischen uns und der Stadt viel Wald und Wiese. Darum wissen viele Chemnitzer gar nicht, wo Mittelbach liegt." Das Kriegsbeil haben die Mittelbacher, die einst zu 90 Prozent gegen die Eingemeindung gestimmt hatten, begraben.

"Wir haben zusammengefunden", meint Gunter Fix. Er freut sich über das günstige Abwassersystem, ärgert sich über die Busanbindung und schimpft über geschlossene Läden, "weil die Stadt nicht in die Infrastruktur investiert hat".

Von hier oben ist der Blick auf Grüna am schönsten: Lutz Neubert (46) auf dem 
Aussichtsturm am Totenstein.
Von hier oben ist der Blick auf Grüna am schönsten: Lutz Neubert (46) auf dem Aussichtsturm am Totenstein.

Grüna

Als Partner von Chemnitz auf Augenhöhe sieht sich Grüna, mit fast 6000 Einwohnern die größte Neu-Eingemeindung der Stadt.

Natürlich war es 1999 auch hier eine Zwangs-Heirat, die damals nötig wurde, weil sich Neukirchen erfolgreich gegen eine Eingemeindung wehrte und das Land einen Zusammenschluss von Grüna und Mittelbach ablehnte.

Doch die Grünaer haben sich arrangiert mit Chemnitz, "denn das Leben besteht aus Veränderung", weiß Ortsvorsteher Lutz Neubert (46, Freie Wähler). Heute sieht sich Grüna als gutes Vorbild für die Stadt. Der Ortsteil wächst wieder, zieht vor allem junge Familien an.

„Viele arbeiten auch im Ort. Das sorgt für kurze Wege und stärkt die fast noch dörfliche Gemeinschaft, auch in unseren 40 Vereinen mit ihrer guten Nachwuchsarbeit", sagt Lutz Neubert.

Ullrich Müller (69) am Ortseingang: "Dass auf unserem Schild unter 
Wittgensdorf Stadt Chemnitz steht, interessiert keinen."
Ullrich Müller (69) am Ortseingang: "Dass auf unserem Schild unter Wittgensdorf Stadt Chemnitz steht, interessiert keinen."

Wittgensdorf

Aus Vernunft beendeten die Wittgensdorfer (gut 4000 Einwohner) 1999 ihren Kampf gegen die Zwangseingemeindung. "Wir sagten uns, besser Chemnitz als ein peripheres Anhängsel des Landkreises Mittweida zu bleiben", erklärt Ortschef Ullrich Müller (69, CDU).

Die Wittgensdorfer ließen sich von der Stadt neue Straßen, Schulen, Abwasserleitungen und eine Feuerwehr bauen, ohne deshalb richtige Städter zu werden. Müller: "Dass auf unserem Ortseingangsschild unter dem großen Wittgensdorf ein kleines Stadt Chemnitz steht, interessiert keinen."

Stolz sind die Wittgensdorfer auf ihre Industriearbeitsplätze, auf Feuerwehr, gute Vereine, Freibad, Nahverkehr und auf die Tradition.

"In 15 Jahren feiern wir den 777. Ortsgeburtstag. Das wird eine Riesenfete", verspricht Ullrich Müller.

Fotos: Peter Zschage, Maik Börner, Sven Gleisberg

Warum stehen die hier am Sonntag Schlange in Berlin?

Neu

Studie: Frauen leisten 60 Prozent mehr unbezahlte Arbeit als Männer

Neu

Innenminister will NPD-Mitgliedern Waffen entziehen lassen

Neu

23-Jähriger torkelt vor S-Bahn und wird überfahren

Neu

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

13.101
Anzeige

Heute wählen die Franzosen ihren neuen Präsidenten

Neu

So wird das Baumblütenfest in Werder gegen Terror geschützt

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

21.451
Anzeige

Es kommt endlich die Fortsetzung zu Avatar: Und bei einer bleibt es nicht!

Neu

Schock für United: Ibrahimovic droht Karriereaus

Neu

EU spendiert unseren Kindern jetzt Milch, Obst und Gemüse

Neu

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

11.037
Anzeige

Darum läuft diese Ex-MDR-Moderatorin jetzt von Rom nach Wittenberg

1.375

So ergattert man im Flieger immer den besten Platz

1.237

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

2.467
Anzeige

Katja macht den Schleck-Test! Heißes Eiscreme-Roulette

4.318

Österreichs SPÖ-Kanzler will Flüchtlings-Camps außerhalb der EU

1.326

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

Anzeige

Bayer muss GEZ für seine Kühe zahlen!

4.743

Von seinem Onkel! Vierjähriger gehäutet und aufgefressen

18.198

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

3.282
Anzeige

Als eine Mutter sieht, was im Ü-Ei ihrer Tochter steckt, wird ihr schlecht

19.857

Unfassbar! Thüringer Nazi-Wirt lockt Gäste mit Hitler-Schnitzel

29.962

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

15.748
Anzeige

Ministerin will Migrantenanzahl in Schulklassen begrenzen

1.905

Florian Wess hat eine neue Barbie gefunden

4.268

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.017
Anzeige

Das tat sie mit Leo, um in "Wolf of Wall Street" mitspielen zu können

4.300

Quoten-Sturz! Läuft es heute besser bei "DSDS"?

2.837

Im Drogenrausch: Mann lebt tagelang mit Toter zusammen

4.131

Mann findet während Flug geladene Waffe auf dem Klo

3.325

Zwei Eigentore in einem Spiel: Für diesen Torwart kommt es knüppeldick

3.168

Darum nimmt Edeka jetzt diese beliebten Produkte aus dem Sortiment

13.482

Panik in Paris! Mann mit Messer festgenommen

2.000

Rührendes Video: Hund will toten Gefährten aufwecken

2.692

60.000 Liter nach Fährunfall! Ölteppich vor Gran Canaria

6.367

Das ist Deutschlands heißeste Sportmoderatorin

3.660

Ob Klavier spielen, Yoga oder erste Hilfe: Dieser Hund kann einfach alles!

783

Jens Büchner stellt Nacktfotos seiner Verlobten ins Netz

31.357

Tausende gehen gegen "Alternative Fakten" auf die Straße

380

Kleintransporter rollt los: Fahrer verletzt sich beim Stoppversuch

1.268

Frau nimmt sich vor zahlreichen Badegästen in Schwimmbad das Leben

35.878

Mit wem liegt denn Rocco Stark hier halbnackt am Pool?

4.131

Nächster Skandal an Bord! Mutter mit Baby im Arm geschlagen und rausgeschmissen

13.185

Mann wacht auf und denkt, er hat nur einen Kater: Doch es kommt viel schlimmer!

28.370

Polizeiprügel gegen Fans: FC Bayern beschwert sich bei Merkel

3.319

Bewohner des "Königreichs Deutschland" verscheuchen neuen Besitzer

5.200

Totes Mädchen im Gleisbett: Neue Details der Ermittler

8.661

Zeigt diese mysteriöse Stein-Inschrift wie unsere Welt untergehen wird?

5.749

Wegen verkipptem Bier! Audi kracht in Geländer

2.738

24-Jähriger greift Imam in Moschee mit Messer an

3.032

Frau rutscht aus und stürzt 70 Meter in die Tiefe: Tot!

4.268

Renault kracht gegen Baum: Fahrer schwer verletzt

2.784

Radprofi Scarponi von Transporter überfahren

7.039

Wegen AfD-Parteitag: Polizei-Eskorte für Kölner Brautpaare

2.229