IS-Mädchen Linda (16) hatte bei Festnahme ein Baby bei sich!

Top
Update

Auf Toilette: Lasst die Hände weg vom Handy

8.394

Nach aufreizenden Skandal-Fotos: Emma Schweiger redet Klartext!

12.990

Aus Rache! Ehefrau hackt Mann Penis ab und behält ihn

5.178

Mit diesem Tool weisst Du alle Neuigkeiten als Erster

25.114
Anzeige
5.835

Mehrere Tausend Euro Schaden. Einbruchserie immer schlimmer

Chemnitz/Freiberg – Die Serie der Einbrüche in der Region wird immer schlimmer. Die Polizei zählte an einem Wochenende in Chemnitz, Freiberg sowie Marien- und Schneeberg gleich elf solcher Taten. Der Schaden ist immens.
Die Einbruchsserie in der Region reißt nicht ab, die Täter stiegen auch durch Fenster ein. (Symbolbild)
Die Einbruchsserie in der Region reißt nicht ab, die Täter stiegen auch durch Fenster ein. (Symbolbild)

Von Bernd Rippert

Chemnitz/Freiberg – Die Serie der Einbrüche in der Region wird immer schlimmer. Die Polizei zählte an einem Wochenende in Chemnitz, Freiberg sowie Franken-, Marien- und Schneeberg gleich 16 solcher Taten. Der Schaden ist immens. Betroffen ist auch die Stadt Chemnitz.

Chemnitz: In der Hoffmannstraße stiegen Täter in ein gerade saniertes Wohnhaus ein, öffneten 17 Wohnungen und rissen bereits verbaute Armaturen sowie Elektrokabel heraus. Die Arbeiter vor Ort schätzen den Sachschaden auf 30.000 Euro.

In der Venzel-Werner-Straße bemerkte ein Zeuge kurz vor Mitternacht zwei dunkle Gestalten, die gerade in ein Mehrfamilienhaus eindrangen. Der Zeuge alarmierte die Polizei. Beamte stellten vor dem Haus einen Mann (22) und eine Frau (29).

Im Rucksack des Mannes fanden die Beamten Einbruchswerkzeug, Pfefferspray, Drogen sowie Schmuck, Medaillen und eine EC-Karte. Vermutlich aus einem früheren Einbruch.

Über ein Fenster stiegen Einbrecher in die Bürgerservicestelle der Stadt am Thomas-Mann-Platz ein. Unter anderem brachen die Täter einen Schrank auf und nahmen Bargeld mit. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf mehrere tausend Euro. Das Büro bleibt bis auf weiteres geschlossen.

In Freiberg hebelten Einbrecher eine Wohnungstür auf und klauten Bargeld. (Symbolbild)
In Freiberg hebelten Einbrecher eine Wohnungstür auf und klauten Bargeld. (Symbolbild)

In der Georgistraße nahm die Polizei in der Nacht nach dem Anruf eines Zeugen drei Täter (28, 29, 32) fest, die zuvor zwei Garagen aufgebrochen hatten. Die Ganoven hatten es auf Fahrzeugteile abgesehen.

Bargeld erbeuteten Einbrecher auch aus einem Stahlschrank in einer Firma in der Limbacher Straße. Der Gesamtschaden beträgt etwa 2.000 Euro. In einer Firma in der Röhrsdorfer Allee montierten Diebe an einem Audi alle vier Komplett ab. Bei einem zweiten Fahrzeug hatten die Täter bereits die Radmuttern abgeschraubt und die Klötze zum Aufbocken bereitgelegt, waren dann aber vorzeitig geflüchtet.

In der Promenadenstraße am Schloßteich montierten Einbrecher zwei am Boden fixierte Laternen und einen Werbeaufsteller ab. Zudem verbogen sie die Beine eines Metalltisches, durchtrennten eine Bootshaltekette und warfen eine Betonbeschwerung in den Schloßteich. Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Freiberg: Einbrecher stiegen gleich in zwei Kindergärten in der Goethestraße und im Roten Weg ein. Im ersten Fall stahlen die Täter zwei Laptops und Bargeld, im zweiten Fall einen Tresor. Wiederum mehrere tausend Euro Gesamtschaden.

Aus einem gewaltsam aufgebrochenen Keller in einem Mehrfamilienhaus in der Chemnitzer Straße entwendeten Einbrecher zwei Cube-Mountainbikes sowie zwei Fahrzeugbatterien und Ladegeräte. Schaden: etwa 5.300 Euro. Aus Vereinsräumen in der Domgasse nahmen Täter mehrere Laptops mit.

Durch eine Tür drangen Einbrecher in eine Wohnung in der Schönlebestraße ein und stahlen aus einem Portmonee Bargeld. Als die Mieter wach wurden, flüchteten die vermutlich männlichen Täter durch einen Hinterausgang.

Schneeberg: Gleich drei Büros und Praxen waren das Ziel von Einbrechern. Bei einer Praxis in der Joseph-Haydn-Straße hielten die Türen den Einbruchswerkzeugen stand. Eine Praxis in der Goethestraße wurde durchwühlt, Beute unbekannt. Mehrere hundert Euro Bargeld fanden Ganoven in einem gewaltsam aufgebrochenen Büro im Laubegässchen.

Marienberg: Einbrecher stiegen in der Lengefelder Straße im Ortsteil Lauterbach durch ein Fenster in eine Firma ein. Die Täter brachen einen Tresor aus der Wand. Die Polizei schätzt Beute und Sachschaden wiederum auf mehrere tausend Euro.

Frankenberg: An einem Einfamilienhaus im Wiesenweg hebelten dunkle Gestalten eine Terrassentür auf, flüchteten aber, ohne das Haus zu betreten. Dennoch hinterließen sie einen Sachschaden von rund 1.000 Euro.

Fotos: dpa

Herzerwärmend! Hund nähert sich einem Kind mit Down-Syndrom

3.212

Tragischer Badeunfall! Urlauber auf Rügen gestorben

8.224

Farbcheck: Das verrät Dir die Farbe Deines Urins

8.966

Wenn's mal wieder heiß wird: So bleibt Ihr trotzdem ganz cool

767

Fahrer nach illegalem Autorennen mit Schwerverletzten flüchtig

345

Dieses Pärchen umrundet die Erde auf Motorrädern

3.560

Tag24 sucht genau Dich!

32.770
Anzeige

Brutale Attacke! Hund beißt Kleinkind ins Gesicht

11.153

BKA warnt: Terrorgefahr durch Reichsbürger

1.687

Mann stirbt durch heftige Unwetter in seinem Auto

3.632

Zu schnell um die Kurve: Auto überschlägt sich und landet im Kiosk

2.160

War es Mord? Vermisster Boxer (22) liegt tot neben Autobahn

7.367

Schock! Boris Becker ist im Krankenhaus

11.966

Schon wieder! Gaffer behindern Einsatzkräfte auf Autobahn

3.271

Tierhasser knallt eiskalt drei Eichhörnchen ab

1.131

Wer hätte das gedacht? Dafür schämt sich Andrea Berg

4.986

Mit diesen Lebensmitteln verlängert Ihr Eure Erektion

4.013

Kleiner Gruß: So witzig gehen Polizisten mit Cannabis-Züchtern um

8.723

Nach Bandenkrieg zwischen KMN und Miri-Clan: Polizei verstärkt Präsenz

9.723

Das teure "Lippenbekenntnis" von Trompeter Till Brönner

1.304

Mit Fäusten und Möbeln: Beliebte Union-Kneipe nach Fan-Streit zerlegt

3.920
Update

Mann verliert bei Monopoly und ruft die Polizei

3.546

Strammer Stängel dank Viagra: So bleiben Blumen länger frisch

1.257

Ramelow sieht Aufklärungsbedarf bei NSU-Netzwerk

804

Über 90 Teenager nach Konzert mit Alkoholvergiftung im Krankenhaus

2.533

Darum bereuen William und Harry das letzte Gespräch mit Diana (†36)

11.691

Streit in Warteschlange eskaliert: Mann wird angegriffen und verletzt

3.533

Skandal in der Automobilindustrie: Diese Rechte haben die Autokäufer

1.424

Gerüchte um Keita und Forsberg: Ist sich Hasenhüttl zu sicher?

2.464

Verwaltungsgericht mit Masse an Asylklagen überfordert

238

Acht Tote in Lkw entdeckt, darunter zwei Kinder

3.783

Druckabfall! Airbus muss in Erfurt notlanden

5.002

Sieben auf einen Streich: Kinder zusammengepfercht auf Rückbank entdeckt

3.287

Stinkefinger nach ihrem Geschmack: Senna designt eigene Emojis

1.763

Stell dir vor, Du gewinnst 4,3 Millionen Euro und die Lotterie will nicht zahlen

7.108

Saras wilde Hochzeit in Vegas: Fast hätte Elvis alles versaut!

3.495

"Sitze ohne Gepäck in Berlin!" Diese Airline bringt TV-Legende Frank Elstner auf die Palme

4.186

Weil ihm seine Tiere entzogen werden sollten: Bauer schießt Arzt nieder

4.784

Nach Ehestreit: Auto kracht in Küche vom Nachbarhaus

2.578

Gloria von Thurn und Taxis empört mit Missbrauchs-Aussagen

5.647

Nazi-Skandal beim Tennis: Hier läuft ein Mann auf den Platz und schreit "Sieg Heil"

4.798

18 Verletzte, weil Traktor mit Hochzeitsgästen umkippt

5.745

Wildschwein verursacht drei schwere Unfälle: Vier Verletzte

5.665

Kran bricht auf Baustelle zusammen: Sieben Tote

14.819

Wie nackt darf man eigentlich sein?

5.158

"Nacht der 1000 Lichter"... Gedenken an Loveparade-Unglück

1.474

Auch diese Promis lästern über die Katzenberger-"Hochzeit"

11.121

Ohne Konsequenzen! Jugendliche filmen Mann beim Ertrinken statt zu helfen

10.083

Oha! Diese beiden Luder ziehen in den Promi-Container

12.252

Oma mit 238 Stundenkilometern unterwegs! Ihre Begründung ist erstaunlich

17.305

Straßen abgeriegelt, weil Hells-Angels-Rocker heiratet

14.126

Ohne sechs! Dynamo verpatzt die Generalprobe gegen Wolfsburg

9.887

Krasse Unwetter stören Berliner CSD-Parade!

4.994

23-Jähriger stirbt nach Sturz aus Kofferraum

9.876