Handys von Asylbewerbern sollen ausspioniert werden

NEU

Deutscher Internet-Betrüger Kim Dotcom wird in die USA ausgeliefert

NEU

Polizei erschießt mutmaßlichen Einbrecher

NEU

Flugzeug stürzt im Nebel ab und bricht auseinander

2.093

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.387
Anzeige
5.803

Mehrere Tausend Euro Schaden. Einbruchserie immer schlimmer

Chemnitz/Freiberg – Die Serie der Einbrüche in der Region wird immer schlimmer. Die Polizei zählte an einem Wochenende in Chemnitz, Freiberg sowie Marien- und Schneeberg gleich elf solcher Taten. Der Schaden ist immens.
Die Einbruchsserie in der Region reißt nicht ab, die Täter stiegen auch durch Fenster ein. (Symbolbild)
Die Einbruchsserie in der Region reißt nicht ab, die Täter stiegen auch durch Fenster ein. (Symbolbild)

Von Bernd Rippert

Chemnitz/Freiberg – Die Serie der Einbrüche in der Region wird immer schlimmer. Die Polizei zählte an einem Wochenende in Chemnitz, Freiberg sowie Franken-, Marien- und Schneeberg gleich 16 solcher Taten. Der Schaden ist immens. Betroffen ist auch die Stadt Chemnitz.

Chemnitz: In der Hoffmannstraße stiegen Täter in ein gerade saniertes Wohnhaus ein, öffneten 17 Wohnungen und rissen bereits verbaute Armaturen sowie Elektrokabel heraus. Die Arbeiter vor Ort schätzen den Sachschaden auf 30.000 Euro.

In der Venzel-Werner-Straße bemerkte ein Zeuge kurz vor Mitternacht zwei dunkle Gestalten, die gerade in ein Mehrfamilienhaus eindrangen. Der Zeuge alarmierte die Polizei. Beamte stellten vor dem Haus einen Mann (22) und eine Frau (29).

Im Rucksack des Mannes fanden die Beamten Einbruchswerkzeug, Pfefferspray, Drogen sowie Schmuck, Medaillen und eine EC-Karte. Vermutlich aus einem früheren Einbruch.

Über ein Fenster stiegen Einbrecher in die Bürgerservicestelle der Stadt am Thomas-Mann-Platz ein. Unter anderem brachen die Täter einen Schrank auf und nahmen Bargeld mit. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf mehrere tausend Euro. Das Büro bleibt bis auf weiteres geschlossen.

In Freiberg hebelten Einbrecher eine Wohnungstür auf und klauten Bargeld. (Symbolbild)
In Freiberg hebelten Einbrecher eine Wohnungstür auf und klauten Bargeld. (Symbolbild)

In der Georgistraße nahm die Polizei in der Nacht nach dem Anruf eines Zeugen drei Täter (28, 29, 32) fest, die zuvor zwei Garagen aufgebrochen hatten. Die Ganoven hatten es auf Fahrzeugteile abgesehen.

Bargeld erbeuteten Einbrecher auch aus einem Stahlschrank in einer Firma in der Limbacher Straße. Der Gesamtschaden beträgt etwa 2.000 Euro. In einer Firma in der Röhrsdorfer Allee montierten Diebe an einem Audi alle vier Komplett ab. Bei einem zweiten Fahrzeug hatten die Täter bereits die Radmuttern abgeschraubt und die Klötze zum Aufbocken bereitgelegt, waren dann aber vorzeitig geflüchtet.

In der Promenadenstraße am Schloßteich montierten Einbrecher zwei am Boden fixierte Laternen und einen Werbeaufsteller ab. Zudem verbogen sie die Beine eines Metalltisches, durchtrennten eine Bootshaltekette und warfen eine Betonbeschwerung in den Schloßteich. Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Freiberg: Einbrecher stiegen gleich in zwei Kindergärten in der Goethestraße und im Roten Weg ein. Im ersten Fall stahlen die Täter zwei Laptops und Bargeld, im zweiten Fall einen Tresor. Wiederum mehrere tausend Euro Gesamtschaden.

Aus einem gewaltsam aufgebrochenen Keller in einem Mehrfamilienhaus in der Chemnitzer Straße entwendeten Einbrecher zwei Cube-Mountainbikes sowie zwei Fahrzeugbatterien und Ladegeräte. Schaden: etwa 5.300 Euro. Aus Vereinsräumen in der Domgasse nahmen Täter mehrere Laptops mit.

Durch eine Tür drangen Einbrecher in eine Wohnung in der Schönlebestraße ein und stahlen aus einem Portmonee Bargeld. Als die Mieter wach wurden, flüchteten die vermutlich männlichen Täter durch einen Hinterausgang.

Schneeberg: Gleich drei Büros und Praxen waren das Ziel von Einbrechern. Bei einer Praxis in der Joseph-Haydn-Straße hielten die Türen den Einbruchswerkzeugen stand. Eine Praxis in der Goethestraße wurde durchwühlt, Beute unbekannt. Mehrere hundert Euro Bargeld fanden Ganoven in einem gewaltsam aufgebrochenen Büro im Laubegässchen.

Marienberg: Einbrecher stiegen in der Lengefelder Straße im Ortsteil Lauterbach durch ein Fenster in eine Firma ein. Die Täter brachen einen Tresor aus der Wand. Die Polizei schätzt Beute und Sachschaden wiederum auf mehrere tausend Euro.

Frankenberg: An einem Einfamilienhaus im Wiesenweg hebelten dunkle Gestalten eine Terrassentür auf, flüchteten aber, ohne das Haus zu betreten. Dennoch hinterließen sie einen Sachschaden von rund 1.000 Euro.

Fotos: dpa

Wie lange hält der Staudamm von Oroville noch?

6.599

15.000-Volt-Leitung stürzt am Hamburger Hauptbahnhof auf ICE

3.082
Update

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.569
Anzeige

Sturz von Faschingswagen! 29-Jähriger schwer verletzt

2.849

Sky stichelt gegen Ostwestfalen: Spottet der Sender über Bielefeld?

2.517

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

7.282
Anzeige

Diese 10 Fragen und Antworten bereiten Euch auf die Pflege vor

3.146

Jetzt muss sie hinter Gitter! Lehrerin prahlt in TV-Show von Sex mit Schüler

5.197

31-Jähriger meldet nach Suff-Fahrt Auto als gestohlen

2.266

Schrecklicher Gestank: Frau wird nach sieben Monaten gerettet

20.240

So 'n Fasching! So wird der "Tatort"

1.753

Glühender Feuerball rast auf Erde zu

8.711

Chilenischer Tomatenkrieg ausgebrochen!

1.836

Opel-Übernahme: Noch keine schriftlichen Zusagen der Franzosen

1.130

TV-Hammer: Spielen Ronaldo und Jolie bald in einer Serie mit?

981

Mutter findet beide Söhne tot in Wohnung des Vaters

15.676

Vor den Augen seiner Tochter! Vater schießt sich in den Hals

6.940

Von Drogen überflutet! Massen-Überdosis auf Musikfestival

6.780

Trump erfindet Terroranschlag in Schweden

4.379

Mann zwingt Güterzug zum Halten und will dann mitfahren

2.786

Unfassbar: Mutter stillt Baby mit 1,8 Promille im Blut

7.608

Fünftes WM-Gold: Dahlmeier schreibt Biathlon-Geschichte

2.000

Oma rast mit Vollgas durch die Waschanlage: 90.000 Euro Schaden

6.693

Kill-Bill-Plakat! So kämpft eine Frau ums Bürgermeister-Amt

2.292

Hund mit Auto Gassi geführt: So viel muss der Halter blechen!

4.978

15-Jährigem droht Unfruchtbarkeit! Krankenkasse will nicht zahlen

8.396

Schlagerstar Anna-Maria hat ein Problem mit ihren Hunden

3.367

Bein von U-Bahn abgerissen: Verursacher wieder auf freiem Fuß

4.367

Chantal ist wieder da! Vermisste aus Berlin unverletzt gefunden

6.729
Update

Großdemo: 160.000 Menschen wollen mehr Flüchtlinge im eigenen Land

7.769

Polizei sucht stundenlang: Navi führt junge Frau in die Irre

3.141

Platzt jetzt die Hochzeit von "Bauer sucht Frau"-Traumpaar?

10.519

Lkw kracht in Auto: Ehepaar stirbt!

7.069

Taxifahrer fährt randalierenden Nachtschwärmer mehrfach um

5.276

Wegen Vorfällen beim Spiel gegen RB: Watzke erhielt Morddrohungen

2.232

Miss Germany! Sächsin Soraya ist die schönste Frau Deutschlands

8.004

Berlin-Anhänger spucken Bayerns Ancelotti an - der zeigt den Mittelfinger

2.865

Staatlich verordneter Veggie-Zwang! Ministerin will kein Fleisch mehr

6.545

Vom Zug überfahren: Arbeiter stirbt beim Baumfällen am Bahndamm

5.559

Riesiges Loch in Straße verschluckt Autos

4.435

Schreckliche Bilder! Leere Südtribüne trifft BVB hart

6.349

Hier bricht sich David Beckhams Sohn das Schlüsselbein

2.862