Aus Dankbarkeit! Syrische Familie nennt Kind Angela Merkel

Top

Fremdenhass! Syrische Familie findet außer Post auch das im Briefkasten

Neu

Nach Terroranschlag in Barcelona: Polizei erschießt Verdächtigen

Neu

Massenschlägerei in Asylbewerber-Unterkunft: Polizei setzt Pfefferspray ein

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

48.169
Anzeige
7.181

Arschkrampen-Gate. Meint Politiker seine Entschuldigung bei der Feuerwehr ernst?

Das Martinshorn war ihm zu laut. Nun hat der FDP-Mann, der seinen Wut-Post inzwischen gelöscht hat, den Salat. #Chemnitz
Christoph Gaitzsch (51) von der Chemnitzer FDP fühlte sich durch das Martinshorn belästigt.
Christoph Gaitzsch (51) von der Chemnitzer FDP fühlte sich durch das Martinshorn belästigt.

Chemnitz - FDP-Politiker Christoph Gaitzsch hat sich ordentlich in die Nesseln gesetzt. Der 51-Jährige fühlte sich am Freitagabend von der Feuerwehr gestört und machte seinem Ärger lautstark Luft. Nun entschuldigen er und die Partei sich für die Aufregung.

Das war passiert: In der Yorckstraße in Chemnitz stand ein Brennstoffhandel in Flammen (TAG24 berichtete). Deshalb kamen fast 60 Feuerwehrmänner mit ihren Einsatzfahrzeugen angebraust. Viele Anwohner wurden durch den Lärm aufgeweckt, darunter auch der Lokalpolitiker, der als Gynäkologe arbeitet.

Um seinen Schönheitsschlaf gebracht, schrieb er bei Facebook diesen Post: "Ja, und die Arschkrampen von der Feuerwehr mussten kilometerlang mit Martinshorn durch menschenleere Straßen fahren, damit auch ja alle geweckt werden. Unverschämt."

Anschließend setzte er noch einen drauf, beschwerte sich telefonisch bei der Einsatzleitstelle über die lautstarke Sirene.

Das kam bei seinen Parteikollegen gar nicht gut an. Diese verfassten noch am Samstagabend einen Facebook-Post, mit dem Sie sich deutlich bei sämtlichen Mitgliedern freiwilliger Wehren und Berufsfeuerwehren öffentlich entschuldigten.

"Es handelt sich nach unserem Werteverständnis nicht um eine Meinungsäußerung, wenn diese beleidigende und diffamierende Elemente enthält. Ebenso erscheint es mehr als fraglich sich seines Unmutes in dieser Art und Weise, über soziale Medien, zu entledigen."

Die Parteimitglieder forderten Herrn Gaitzsch außerdem auf, sich ebenfalls noch einmal öffentlich zu entschuldigen. Der FDP-Mann löschte daraufhin seinen Wut-Beitrag und verfasste am Sonntag ebenfalls einen neuen Post zum "Stichwort 'Arschkrampen'".

Dort rudert er zurück, dass er die Einsatzbereitschaft und die Arbeit der Kameraden ja sehr schätze, zeigt sich aber wenig einsichtig, dass der Feuerwehrton im Notfall nun einmal notwendig sei und macht klar, dass ihn diese Ruhestörung immer noch wurmt.

So richtig abkaufen tun ihm die Follower daher das "Sorry" nicht. Auf Facebook wird er teilweise als "Spacken" beschimpft oder sein Rücktritt gefordert. Dummheit, Arroganz und Überheblichkeit werden ihm vorgeworfen.

Mit seinem spontanen Gefühlsausbruch über den Feuerwehreinsatz hat der Lokalpolitiker definitiv ein klassisches Eigentor geschossen.

Mit diesem Post beschwerte sich Gaitzsch über die Feuerwehr.
Mit diesem Post beschwerte sich Gaitzsch über die Feuerwehr.

Fotos: Imago, privat

Total Pink! Außergewöhnlicher Delfin entdeckt

Neu

Highfield-Dealer lässt Katze und Drogen im Auto zurück

Neu

Vater und Sohn mit tausenden Trump-Ecstasypillen erwischt

Neu

Werden Heilpraktiker jetzt verboten?

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

51.740
Anzeige

Internationale Fahndung: Mörder-Auto in Dresden gefunden

Neu

Diese Vornamen passen perfekt zu Deinem Sternzeichen

Neu

Beil-Angriff: Sohn attackiert die eigenen Eltern im Schlafzimmer

Neu

Nach Schock-Meldung: Nun doch keine Erhöhung der TV-Gebühren?

Neu

Hessen-Polizei entschuldigt sich bei RB Leipzig für Werner-Schmählied

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

4.791
Anzeige

4-jähriges Kind beim Einparken überrollt

Neu

Wird die BER-Eröffnung nochmal verschoben, gibt es dann kein Geld mehr?

Neu
Update

Sowjetisches Ehrenmal mit Hakenkreuzen beschmiert

Neu

Schüsse auf Dynamo-Profi Wachs: Täter muss lebenslang ins Gefängnis

3.052

Acht Kinder sind Waisen: Unfall-Fahrer weiß nichts mehr

4.559
Update

Weil er ins Auto pinkelt: Herrchen sprüht Hund Shampoo ins Gesicht

1.901

Hat Rapper Hassan Annouri einen Mann fast tot geschlagen?

768

Wie süß! So groß sind die Zwillinge von Jérôme Boateng schon

2.275

Höxter-Prozess: Nächster Verhandlungstermin erst im September

112

Diese süße Liebeserklärung verschickt Kate Hall

1.508

Ein Detail auf diesem Bild bringt derzeit viele Menschen zum Lachen

3.724

16-Jähriger "leiht" sich Papas Auto und baut Unfall

1.635

Edle Villa statt Knast: Millionen-Betrüger residiert im Luxus

4.193

Deswegen darf "Kleinstadt-Trump" nichts mehr posten

1.365

Experimentiert Berliner Medizinakademie mit illegalen Leichenteilen?

1.737

Auto rast in Frankreich in Bushaltestellen: Mindestens ein Toter

6.340
Update

Knall vorm Boarding: Schuss durchschlägt Fluggastbrücke am Flughafen Tegel

8.580

Wieso hängt an diesem Zettel ein Gebiss?

958

Frau schwer verletzt! Mercedes knallt gegen Mauern und Leitplanken

2.744

Böse Panne auf dem Airport! Lufthansa-Lkw rammt Airbus A380

16.719

Mutter wird nach Geburt in Krankenhaus-Fahrstuhl zerquetscht

8.684

Skandal auf der Wache? Polizisten grölen "Timo Werner ist ein H*rensohn"

7.703

Flammeninferno: Zwei Tote bei tragischem Lkw-Unfall

32.304

Perverser Radfahrer begrapscht Frau im Vorbeifahren

2.872

Gamer-Paradies! Ab morgen verkauft Aldi online Videospiele

1.343

Internationaler Haftbefehl! Mutmaßlicher Mörder immer noch auf der Flucht

4.445

Du willst Aschenbrödel oder ihr Prinz sein? Dann geh zum Casting!

1.503

Was macht denn Till Lindemann auf dem Dresdner Stadtfest?

13.182

Zwei Deutsche sterben auf ihrem Motorroller in Thailand

3.896

Mann will seinen Rollator vom Gleis holen, dann kommt der Zug...

3.435

So reagieren Fußball-Fans auf die Strafe der UEFA

5.929

Flugzeug-Absturz über den Alpen: Drei Tote

2.765

Sie wendeten in der Rettungsasse! Hier greifen Feuerwehr und Polizei durch

11.500

Nach Brandanschlägen: Hier kommt es noch zu Einschränkungen für Bahnfahrer

925

SPD-Politiker Oppermann blamiert sich mit HSV-Vergleich

3.032

Jetzt gibt's die Kreditkarte von IKEA

1.140

Eskaliert der Streit zwischen den USA und Nordkorea jetzt endgültig?

12.313

Darum entscheiden die Alten die Bundestagswahl

2.614

Zerstörer kollidiert mit Tankschiff: Zehn Seeleute vermisst

1.962

Rauchbombenanschlag! Neun Verletzte auf kurdischer Veranstaltung

2.228
Update

Merkel: "Ich bin sauer! Es wurde hintenrum betrogen"

15.720

Trauer in Hollywood! Komiker Jerry Lewis ist tot

5.861

Mutter will Neugeborenes im Klo runterspülen und wirft es dann in den Müll

10.110