Das ist die letzte Chance für die Fernbahn Chemnitz-Leipzig

Anwohner der Bahnlinie klagten über den Lärm des alten Zugmaterials, das seit etwa einem Jahr fährt.
Anwohner der Bahnlinie klagten über den Lärm des alten Zugmaterials, das seit etwa einem Jahr fährt.  © Uwe Meinhold

Chemnitz - Mit Anlauf zum Fernbahnanschluss: 32 Bürgermeister zwischen Chemnitz und Leipzig machen mit einer gemeinsamen Aktion Bundesregierung und Deutscher Bahn Druck, damit endlich die Strecke bis Leipzig elektrifiziert wird.

Wenn nicht jetzt, dann wohl nimmer mehr: Die Elektrifizierung der 81 Kilometer langen Bahnstrecke von Chemnitz nach Leipzig hat eine wichtige Hürde genommen. Sie steht im Bundesverkehrswegeplan (MOPO berichtete). Baurecht und Finanzierung sind zwar noch offen, aber 32 Bürgermeister wollen sich die Chance nicht entgehen lassen und das Projekt in trockene Tücher bringen.

"Es dauert zehn Jahre, bis das Vorhaben fertiggestellt sein wird“, sagt die Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (54)." Aber wenn wir es jetzt nicht schaffen, dann dreht sich vor 2030 kein Rad mehr." 

Bahn-Chef Rüdiger Grube (56, l) war vor vier Jahren in Chemnitz, fachsimpelte mit Wolfgang Leibiger von der Erzgebirgsbahn.
Bahn-Chef Rüdiger Grube (56, l) war vor vier Jahren in Chemnitz, fachsimpelte mit Wolfgang Leibiger von der Erzgebirgsbahn.  © Uwe Meinhold

Der vom Bundestag noch zu beschließende Verkehrswegeplan gilt bis 2030. Nur Projekte, die in dem Papier enthalten sind, haben Aussicht auf eine Umsetzung.

Der Burgstädter Bürgermeister Lars Naumann (41, Freie Wählergemeinschaft) hatte in einer Hauruck-Aktion seine Amtskollegen zwischen Chemnitz und Leipzig aufgesucht.

Alle unterschrieben einen Brief an Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (46, CSU) und posieren gemeinsam auf einem Plakat. Rund 250 Millionen Euro würde die Elektrifizierung kosten.

Die Wirtschaftsregion mit mehr als 1,6 Millionen Einwohnern und Chemnitz als drittgrößte Stadt Sachsens sind seit Jahren vom Fernverkehr auf der Schiene abgeschnitten.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0