Feuerwehreinsatz an Heiligabend: Küchenbrand in Chemnitz

Chemnitz - Und das an Heiligabend: In Chemnitz musste die Feuerwehr am Dienstag zu einem Küchenbrand in Altchemnitz ausrücken.

In einem Mehrfamilienhaus in Altchemnitz gab es am Dienstag einen Küchenbrand.
In einem Mehrfamilienhaus in Altchemnitz gab es am Dienstag einen Küchenbrand.  © Harry Härtel/Haertelpress

Die Kameraden der Chemnitzer Feuerwehr wurden am Mittag in ein Mehrfamilienhaus in der Comeniusstraße gerufen. Nach ersten Informationen vom Brandort verbrannten Kartoffeln auf dem Herd.

Der Rauchmelder löste aus und warnte so die Hausbewohner. Die Mieter sollen zum Zeitpunkt des Brandes nicht da gewesen sein.

Die Feuerwehr öffnete die Wohnung und holte das verbrutzelte Essen vom Herd.

Verletzte gab es bei dem Brand nicht. Über einen entstandenen Sachschaden ist noch nichts bekannt.

Die Feuerwehr musste am Dienstag zu einem Einsatz in der Commeniusstraße ausrücken.
Die Feuerwehr musste am Dienstag zu einem Einsatz in der Commeniusstraße ausrücken.  © Harry Härtel/Haertelpress

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0