Alarm in Einkaufszentrum: Galerie Roter Turm muss geräumt werden

Chemnitz - Schreckmoment in der City: Am Samstagmittag rückte die Feuerwehr mit einem Großaufgebot an der Galerie Roter Turm an.

Die Feuerwehr fuhr mit mehreren Lösch- und Einsatzfahrzeugen an der Galerie Roter Turm vor.
Die Feuerwehr fuhr mit mehreren Lösch- und Einsatzfahrzeugen an der Galerie Roter Turm vor.  © privat

Die Feuerwehr fuhr mit rund zehn Fahrzeugen an dem Einkaufszentrum vor und die Kameraden gingen mit voller Montur in die Galerie.

Mehrere hundert Kunden und Mitarbeiter hatten das Shoppingcenter da schon verlassen.

Die Feuerwehr konnte schnell Entwarnung geben: Ein bislang unbekannter Täter hatte die Scheibe eines Brandmelders eingeschlagen und so den Alarm ausgelöst.

Nach etwa 20 Minuten war der Einsatz beendet und alle konnten in die Galerie Roter Turm zurückkehren.

In dem Einkaufszentrum in der Innenstadt hat es einen Fehlalarm gegeben.
In dem Einkaufszentrum in der Innenstadt hat es einen Fehlalarm gegeben.  © privat

Titelfoto: privat

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0