Wer hat denn den Marx himmelblau vollgeschmiert?

Die Farbe traf vor allem den Bart von Karl Marx.
Die Farbe traf vor allem den Bart von Karl Marx.  © Harry Härtel/Haertelpress

Chemnitz - Himmelblaue Überraschungen am Marx-Monument: Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch einen Farbanschlag auf den Nischel verübt.

Ein Zeuge entdeckte den Anschlag gegen 7 Uhr und meldete ihn der Polizei.

Nach ersten Informationen wurden mit blauer Farbe gefüllte Flaschen gegen das Monument geworfen.

Am Sockel wurden Glassplitter mit Farbresten und Etiketten von Bierflaschen gefunden.

Die "Farbbomben" trafen vor allem den Bart des Philosophen. Es soll sich um abwaschbare Farbe handeln.

Hintergründe und Einzelheiten zum Farbanschlag sind noch nicht bekannt.

Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Am Sockel wurden Glassplitter und Etiketten von Bierflaschen gefunden.
Am Sockel wurden Glassplitter und Etiketten von Bierflaschen gefunden.  © Harry Härtel/Haertelpress

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0