Serie reißt nicht ab: Neue Welle von Enkeltrick-Versuchen

Chemnitz/Flöha - Sie geben nicht auf: Enkeltrickser haben wieder versucht, von Senioren in Chemnitz und in Flöha Geld zu ergaunern.

An einem Tag gab es in Chemnitz 9 neue Enkeltrick-Versuche. (Bildmontage)
An einem Tag gab es in Chemnitz 9 neue Enkeltrick-Versuche. (Bildmontage)  © dpa/Carsten Rehder, Ian Allenden/ 123 RF

Wie die Polizei mitteilt, gab es innerhalb eines Tages neun derartige Anrufe in Chemnitz. Ihre Opfer suchten sich die Betrüger dabei in verschiedenen Stadtteilen. Auch aus Flöha wurde ein Fall gemeldet.

In Chemnitz versuchten es die Täter dabei mit der Enkeltrick-Masche, in Flöha gaben sie sich als nahe Bekannte aus und baten mit verschiedenen Geschichten um mehrere tausend Euro.

"In den meisten Fällen spiegelten die Betrüger vor, dringend Bargeld für Immobilienkäufe zu benötigen und erkundigten sich zugleich, ob und welche Wertgegenstände die Angerufenen in ihren Haushalten aufbewahren würden", so ein Polizeisprecher.

In keinem der aktuellen Fälle kam es zu Geldübergaben. Die Opfer beendeten die Telefonate und riefen selber bei ihren "richtigen" Verwandten an, um sich rückzuversichern. Danach alarmierten sie die Polizei.

Die Polizei warnt: "Es wird nochmals zur Vorsicht bei Geldforderungen am Telefon oder auch an der Haustür gewarnt. Unter keinen Umständen sollte auf derartige Forderungen eingegangen werden. Auch von Mitteilungen zu Wertgegenständen in den Haushalten sollte in jedem Fall abgesehen werden."

Zuletzt hätten Betrüger in Chemnitz in zwei Fällen fast Glück gehabt: Mitte Juli wollte eine 85 Jahre alte Frau 22.000 Euro für ihre Enkelin bei der Sparkasse in Chemnitz abheben. Eine Mitarbeiterin erkannte den Betrug und sprach die Seniorin darauf an.

Anfang Juli verhinderte ebenfalls eine Sparkassen-Mitarbeiterin im Moritzhof einen Betrugsversuch an einer 91-Jährigen. Die wollte 80.000 Euro für ihre "Nichte" abheben.

Titelfoto: dpa/Carsten Rehder, Ian Allenden/ 123 RF

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0