Mit diesen Tipps holt Ihr alles aus dem Oster-Wochenende raus

Ostereiersuche am Schloss Planitz oder lieber feiern wie im Mittelalter? Bei unseren Tipps ist für jeden was dabei. Einen schönen Samstag wünschen wir Euch!

Besuch auf der Landesgartenschau

Frankenberg - Am heutigen Samstag öffnet die Landesgartenschau in Frankenberg. Auf dem Gelände könnt ihr den Naturerlebnisraum an der Zschopauaue, die Paradiesgärten im Mühlbachtal und jede Menge mehr entdecken. Die Landesgartenschau ist ab 9 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 16 Euro, ermäßigt 12 Euro, Kinder und Jugendliche zahlen 2 Euro.

© 123RF

Finde das goldene Ei

Zwickau - Große Eiersuche in Zwickau: Im Schlosspark Planitz (Schlossplatz) sind wieder ganz viele Eier versteckt und außerdem das goldene Ei, beziehungsweise in diesem Jahr zum ersten Mal zwei goldene Eier! Wer es findet kann sich auf tolle Hauptpreise freuen. Dazu gibt es noch silberne Ostereier und viele kleine Geschenke. Die Eiersuche beginnt um 9.30 Uhr.

© 123RF

Frühlingswanderung zum Amselgrund

Claußnitz - Was gibt es schöneres als im Frühjahr endlich mal wieder eine Wanderung zu machen? Rolf Schallau nimmt Euch mit zu einer rund dreistündigen Tour auf dem Naturlehrpfad im Amselgrund. Unterwegs gibt es viel wissenswertes zu Flora und Fauna. Treffpunkt ist um 10 Uhr auf dem Parkplatz der Sparkasse im Claußnitzer Ortsteil Markersdorf. Die Teilnahme ist kostenfrei.

© 123RF

DDR-Spielzeug auf Burg Kriebstein

Kriebstein - Diese Ausstellung bringt Euch zurück in die Kindheit. Auf Burg Kriebstein könnt Ihr noch einmal einen Blick auf den "Alltag im Kindergarten der DDR" werfen. Dabei begegnet Euch bekanntes und liebgewonnenes wieder und es gibt interessante Einsichten in die Kindergartenzeit der DDR. Die Ausstellungsstücke stammen aus dem Bestand des DDR Spielzeugmuseums in Greiz. Geöffnet ist ab 10 Uhr. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 5 Euro.

© Kristin Schmidt

Ostereierfahrten

Claußnitz - Der Chemnitztal-Express geht wieder auf Fahrt: Mit dem Zug könnt ihr vom Museumsbahnhof Markersdorf-Taura (Hauptstraße 100) zu den Ostereierfahrten aufbrechen. Auf die kleinen Fahrgäste wartet ein Osternest mit einem süßen Frühlingsgruß am Endpunkt der Strecke und vielleicht lässt sich auch der Osterhase sehen. Die Bahnen fahren am Wochenende und am Ostermontag ab 10 Uhr alle 30 Minuten. Die Fahrt kostet 5 Euro, Kinder zahlen 3 Euro. Zusätzliche zu den Osterfahrten gibt es auch eine Bastelecke und eine Modellbahnschau.

© Uwe Meinhold

Mittelalter auf Burg Rabenstein

Chemnitz - Mit einem Mittelalterfest feiert die Burg Rabenstein (Oberfrohnaer Straße) zu Ostern den Saisonauftakt. Täglich ab 11 Uhr gibt es Ritterkampf, Fakir- und Feuershows, Puppenspiel und Gaukelei. Für passende mittelalterliche Stärkungen ist auch gesorgt mit Tavernen, Garbrätereien und Bäckereien. Der Eintritt kostet 7 Euro, ermäßigt 5 Euro. Wer im historischen Kostüm kommt zahlt 4 Euro.

© Kristin Schmidt

Entweder Ostern oder nicht!

Chemnitz - DJ TiJay vom DJ Team T.andT. schickt Euch in den Samstagabend. Ab 21 Uhr steigt im Bexstage (Brückenstraße 17) die ultimative Osterparty und läutet den Frühling ein. Freut Euch auf die besten Hits der 90er, 2000er und House Classics. Zur Feier des Tages zahlt ihr 15 Euro, inklusive Eintritt und könnt für 30 Euro trinken. Der Eintritt normal kostet 5 Euro. Mädels kommen bis 23 Uhr kostenlos rein.

© 123RF

Ü30 im Tivoli

Freiberg - Alle der Generation 30Plus sind an diesem Abend im Tivoli (Dr.-Külz-Straße 3) eingeladen, zur Ü30 Party für Erwachsene. Ihr könnt den ganzen Abend feiern, tanzen und quatschen und das mit Leuten in Eurem Alter. Los geht's um 22 Uhr. Der Eintritt kostet 7 Euro.

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0