27-Jährige in Chemnitz sexuell belästigt

Chemnitz - Eine junge Frau ist in der Nacht zu Donnerstag in Chemnitz von mehreren Männern sexuell belästigt worden.

Die 27-Jährige wartete am Bernsbachplatz auf eine Bahn. (Symbolbild)
Die 27-Jährige wartete am Bernsbachplatz auf eine Bahn. (Symbolbild)  © Uwe Meinhold

Wie die Polizei am Freitag mitteilt, war die 27-Jährige gegen 0.30 Uhr an der Zentralhaltestelle. Als ihre Bahn dort aber nicht mehr fuhr, bot ihr ein unbekannter Mann an, sie zu einer anderen Haltestelle zu begleiten. Beide liefen dann über die Zschopauer Straße zum Bernsbachplatz.

Als die beiden dort an einer Bank warteten, kamen zwei oder drei weitere Männer hinzu, die den Begleiter teils in deutscher, teils in englischer Sprache begrüßten.

"In der Folge berührten die hinzugekommenen Männer die 27-Jährige unsittlich. Die junge Frau drückte die Unbekannte weg und rannte davon", so ein Polizeisprecher.

Zu den hinzugekommenen Männern liegen keine konkreten Beschreibungen vor.

Der Mann, der die 27-Jährige zum Bernsbachplatz begleitete, wurde so beschrieben:

  • etwa 35 bis 40 Jahre alt
  • etwa 1,75 Meter groß
  • etwas kräftiger
  • dunklerer Teint
  • war mit einem T-Shirt, einer beigen Hose sowie einem grünen Basecap bekleidet
  • hatte einen schwarzen Rucksack bei sich
  • er sprach gebrochen englisch

Die Chemnitzer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen sexueller Nötigung aufgenommen und sucht nun nach Zeugen. Wer hat etwas beobachtet? Wer kann Angaben zum beschriebenen Begleiter machen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter Telefon 0371 3873448 entgegen.

Titelfoto: Uwe Meinhold

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0