Einbrecher verwüsten Gaststätten und richten enormen Schaden an

In Chemnitz und Freiberg suchten Einbrecher Gaststätten heim. (Symbolbild)
In Chemnitz und Freiberg suchten Einbrecher Gaststätten heim. (Symbolbild)  © 123RF

Chemnitz/Freiberg - Einbrecher haben am Wochenende mehrere Gaststätten in der Region heimgesucht.

Im Chemnitzer Stadtteil Harthau brachen Unbekannte am Samstag zwischen 1 Uhr und 10.15 Uhr in eine Kneipe am Försterwinkel ein. Sie brachen ein Fenster auf, durchsuchten die komplette Gaststätte und klauten verschiedene Gegenstände im Wert von mehreren hundert Euro.

Zum entstandenen Schaden konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Auch in Freiberg waren am Samstagvormittag Einbrecher unterwegs. Auf bislang unbekannte Weise drangen sie in ein Lokal auf der Berthelsdorfer Straße ein. "Im Objekt wurden zwei Spielautomaten aufgebrochen und Geld in unbekannter Höhe entwendet", teilte die Polizei am Sonntag mit.

Der Schaden beträgt rund 1100 Euro.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0