"Fridays for Future"-Demo: In Chemnitz wird wieder fürs Klima gestreikt

Chemnitz - Am Freitag wird in Chemnitz wieder für das Klima gestreikt.

Am Freitag wird in Chemnitz wieder für das Klima demonstriert.
Am Freitag wird in Chemnitz wieder für das Klima demonstriert.  © Klaus Jedlicka

Um 15 Uhr treffen sich die Anhänger der Klimabewegung auf dem Chemnitzer Neumarkt. Anschließend wollen die Demonstranten über die Straße der Nationen, die Brücken- und Theaterstraße bis zum Falkeplatz ziehen. Von da aus geht es weiter entlang der Bahnhofstraße zurück zur Brückenstraße, der Straße der Nationen und schließlich zurück zum Neumarkt.

Es kann kurzfristig zu Verkehrsbehinderungen kommen.

"Wir wollen die Ablehnung der Klimanotstandspetition, den Bauminfarkt in Chemnitz, umweltschädliche Großkonzerne und den fahrlässigen Umgang mit unserem Planeten nicht länger hinnehmen! Eine konsequente Bekämpfung der Klimakrise ist im Interesse aller", teilte die Bewegung mit.

Zuletzt hatte eine Studie der TU Chemnitz herausgefunden, dass der "Greta-Effekt" langsam schwindet. Immer weniger Demo-Teilnehmer fühlen sich von der Begründerin der Bewegung, der Schwedin Greta Thunberg, beeinflusst (TAG24 berichtete).

Update 15.45 Uhr: Etwa 200 Teilnehmer der Fridays For Future Demo setzten sich am Nachmittag auf der Straße der Nationen in Chemnitz in Bewegung.

© Claudia Ziems
Auf dieser Route wollen die Demonstranten am Freitag laufen.
Auf dieser Route wollen die Demonstranten am Freitag laufen.  © Screenshot/ Instagram fridaysforfuture_chemnitz

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0