Für das erste Nachtskaten in Chemnitz werden noch Helfer gesucht

Chemnitz - Ab sofort sind die Straßen nicht mehr nur für Autos da, denn die Sommersportler starten in die Saison.

Sommersport in der Chemnitzer Innenstadt: Für das Nachtskaten werden noch Ordner gesucht.
Sommersport in der Chemnitzer Innenstadt: Für das Nachtskaten werden noch Ordner gesucht.  © Peter Zschage

Los geht’s am Freitag (4. Mai) mit dem ersten Nachtlauf. Zwischen 19 und 22 Uhr laufen rund 2 000 Sportbegeisterte vom Nischel bis zum Schlossteich. Auf dieser Strecke werden ab 18.15 Uhr die Straßen gesperrt.

Auch die Skater scharren mit den Hufen: Von Mai bis September sind die Sportler auf Rollen wieder aktiv.

Los geht's am 17. Mai: Dann startet einmal im Monat das Chemnitzer Nachtskaten auf Strecken von 12 bis 21 Kilometer Länge. Das Warm-up beginnt immer 19 Uhr am Rosenhof, Start ist 19.50 Uhr.

Der Veranstalter exclusiv events sucht dafür noch Helfer: "Sichere Skater mit Erfahrung, die helfen, falls es mal zum Sturz kommt", sagt Anna Scharf (22). Als Belohnung gibt’s Rabatt im Sportgeschäft.

Auch das Hutfestival braucht Unterstützung: Am letzten Mai-Wochenende wird die Innenstadt an 13 Orten zur Straßenkunst-Bühne.

Titelfoto: Peter Zschage


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0