Sommerhaus der Z-Stars: Womit uns RTL ab Dienstag wieder quält Top
Barca will Bayern-Star! Flüchtet David Alaba vor Rekord-Einkauf Hernández? Top
Am Sonntag gibt's bei MediaMarkt diese Hammerprodukte 4.697 Anzeige
Familie will Keanu Reeves vor Dreh mit Schild grüßen und ist sprachlos, was dann passiert Top
Großer Zeltverkauf in Osterholz-Scharmbeck! Artikel bis 66% reduziert 2.614 Anzeige
67.542

Mann überwältigt Flüchtling: Jetzt wird die Chemnitzer Polizei angezeigt

Nach dem Facebook-Beitrag über den Vorfall schritt nun ein Anwalt ein. #Chemnitz

Von Ronny Licht, Bernd Rippert

Tatort "Gartenglück": Max L. aus Chemnitz postete bei Facebook einen Beitrag über einen aggressiven Asylbewerber.
Tatort "Gartenglück": Max L. aus Chemnitz postete bei Facebook einen Beitrag über einen aggressiven Asylbewerber.

Chemnitz - Ein Facebook-Beitrag aus Chemnitz über einen aggressiven Asylbewerber aus Eritrea (27) und über die hiesige Polizei, die dazu rät, Probleme mit Flüchtlingen "auf eigene Art" zu lösen, schießt durch die Decke. 36.000 Mal geteilt, 13.000 Kommentare, 1,6 Millionen Leser. Jetzt geht ein Anwalt dagegen vor.

Max L., der seinen Namen nicht nennen will, hatte bei Facebook von einem üblen Erlebnis im Kleingarten "Gartenglück" in Kappel berichtet. Ein Mann hätte ihn angegriffen - und er habe ihn überwältigt. Vom Notruf bis zum Eintreffen der Polizei dauerte es angeblich 45 Minuten.

Zudem hätten die Beamten gesagt, dass eine Anzeige nichts bringe - der Bürger solle so ein Problem beim nächsten Mal "auf eigene Art" regeln.

Der Würzburger Anwalt Chan-jo Jun (43) kämpft gegen Hassäußerungen auf Facebook und zeigte die Polizei an. "Wenn die Sätze so fielen, suggerierten die Beamten eine Anweisung, gegen Flüchtlinge nicht vorzugehen. Das wäre ein Skandal. Fielen die Sätze nicht, wäre der Post eine Straftat - Verleumdung, Volksverhetzung, Vortäuschen einer Straftat."

Hier der Original-Post zum Nachlesen:

Hallo Facebook, ich habe heute den gesamten Tag überlegt ob dieser Beitrag hier her gehört oder nicht. Da ihr das hier lesen könnt, kennt ihr nun die Entscheidung.

Worum geht es?

Naja so manch böse Zunge würde wohl von einem Einzelfall sprechen. Ein Schelm wer böses denkt. Aber nun Klartext.

Am gestrigen Sonntag Abend saßen meine Frau und ein befreundetes Paar zum gemütlichem Grillen in unserem Garten um den Sonntag ausklingen zu lassen. Aus dem nichts tauchte plötzlich der Mann auf dem Bild vor meinem Grundstück auf. Er war augenscheinlich aggressiv und auf Streit aus.

Nach mehrmaliger Aufforderung, in Englisch sowie auf deutsch, dass er doch bitte den Gartenverein verlassen solle, denn er habe hier nix zu suchen, kam es wozu es kommen musste er wollte auf mein Grundstück, als ich ihm deutlich machte das er das zu unterlassen habe wurde er noch aggressiver, zog sich Jacke und Pullover aus und ging auf mich los. Nach kurzem Gefecht konnten wir ihn dann zu Boden bringen,fixieren und informierten die Polizei. Welche auch nach 45 Minuten eintraf. Das weitere Prozedere wird dem einen oder anderen bekannt sein und auch die Beamten welche am Einsatzort waren sagten klar das sie nix machen könnten als unsere Aussagen aufnehmen, aber ihm passiert sowieso nichts.

Ich mein wenn selbst die diensthabene Behörde meint das wir es beim nächsten Mal besser auf unsere Art regeln sollten, dann ist alles gesagt denke ich.

Warum poste ich das hier, wird sich der eine oder andere sicher fragen.

Nun ja, ich lebe nach dem Grundsatz:"Leben und Leben lassen" ABER wenn es um Schutz der Familie geht dann stellen sich mir die nackenhaare hoch.

Ich: 196cm groß, knapp 100 kg schwer und wohl wissend, mich zu verteidigen, für mich ist das kein Problem ABER was wäre wenn Frau und Kind allein gewesen wären oder schlimmer, wenn es nicht einer sondern eine Gruppe mehrerer aggressiver Menschen gewesen wäre.

45 minütige Wartezeit der sowieso schon uberlasteten Polizei, hätte uns in dem Fall dann auch zum Verhängnis werden können.

Ich hätte nie gedacht das ich einmal in solch Zwischenfall verwickelt werden würde aber Fakt ist, und dass ist das traurige.

Es kann jedem immer und überall passieren.

Der Vorfall an sich war aufgrund unserer körperlichen Überlegenheit an sich mehr oder weniger harmlos, aber die Angst die verständlicher weiße jetzt in dem Kopf meiner Frau herrscht ist alles andere als harmlos. Gedanken wie: " was ist wenn er wieder kommt, vielleicht bewaffnet. Oder was wenn er jetzt "Rache" nehmen will und dann kommt doch die grosse Gruppe" ?

Das ist der Punkt an dem für mich jetzt eine Grenze überschritten wurde. Ich sage Danke!

Danke an Frau Merkel und der gesamten Regierung, welche an Unfähigkeit kaum zu übertreffen ist. Mich würde zu gern interessieren ob die Damen und Herren auf ihrem Grundstück solch einen Vorfall geduldet hätten.

Wenn man nicht Mal mehr in einem Gartenverein seine Ruhe hat, dann frag ich mich wo die Grenzen sind, aber eines ist Fakt, geht es um den Schutz der Familie müssen Grenzen gezogen werden!

In diesem Sinne, hoffe ich das ihr nie in solch einen Fall verwickelt werdet und bitte passt auf euch auf.

Ich bedanke mich bei jedem einzelnen der sich die Zeit genommen hat diesen Beitrag zu lesen.

Es darf gern geteilt werden, aber eines vorweg.

Jegliche Kommentare welche mich hier als Nazi oder ähnliches beschimpfen werden gelöscht ohne Ausnahmen, denn ich bin in keinem maße bereit darüber zu diskutieren ob es nicht hätte eine andere Lösung dieses Konflikts geben können.

Versetzt euch in meine Lage und denkt darüber nach wie ihr gehandelt hättet wenn Frau,Kind und Freunde bedroht würden sein.

In diesem Sinne eine entspannte und hoffentlich stressfreie Woche.

Fotos: Sven Gleisberg

25.000 Besucher betroffen! Unwetter macht "Melt"-Festival Strich durch die Rechnung Neu
Gleitschirmflieger stürzt 30 Meter in die Tiefe und stirbt 329
MEDIMAX Halberstadt: Rabatte auf Waschmaschinen und gratis Lieferung nach Hause! 2.505 Anzeige
Radler finden toten E-Roller-Fahrer auf Feldweg 7.401
Auto fackelt auf Autobahn ab, Fahrer fällt Flammen zum Opfer und stirbt 6.633
Nationalkeeper ter Stegen wird erstmals Papa, Gladbach sorgt für den Lacher 2.582
Dürre und Borkenkäfer-Plage! Milliardenschäden befürchtet 1.002
Fünf Hunde zerfleischen 40-Jährigen auf offener Straße zu Tode 9.549
Zu früh gefreut! Hansa Rostock verspielt 3:0-Führung gegen Aufsteiger 1.590
Älteste Schokofabrik Deutschlands beginnt ungewöhnliches Geschäftsmodell 2.786
Schreckliche Tat: 28-Jähriger schubst Frau (†34) in NRW vor einfahrenden Zug 13.608
So süß! Janni und Peer Kusmagk zeigen kleine Yoko endlich richtig 4.228
Geisterfahrer rast in Gegenverkehr: Eine Frau stirbt, mehrere Schwerverletzte, darunter ein Kind 835
Paar stürzt während Sex aus 9. Stockwerk, Frau stirbt: Unglaublich, was ihr Freund dann tut 42.273
Ex-Astronaut Ulrich Walter würde alles für einen Flug zum Mond geben 57
CHIO Aachen: Reiter lässt Chance auf 500.000 Euro sausen! 487
Ein Erdbeben verwandelte diesen Ort in eine Geisterstadt 1.647
BVB obenauf! Klopp kann gegen seinen Ex-Club nicht mehr gewinnen! 1.467
Flugzeug-Absturz in Tirol: Diesen Fehler soll der Pilot begangen haben 1.859
Denisé Kappés verteilt erneut Seitenhieb gegen Ex Pascal 1.471
Vielseitigkeit: Toller Erfolg für deutsche Reiter beim CHIO Aachen 82
Kleinflugzeug stürzt auf Baumarkt-Gelände: Drei Tote 3.951 Update
Familie entsetzt: Mitarbeiter von Bestattungsfirma stellt halbnackte Fotos ihrer toten Tochter ins Internet 8.755
Ominöses Loch im Flughafen-Zaun sorgt für Großeinsatz 1.625
Linken-Politikerin warnt vor Erdogans Macht in Deutschland 1.898
Tausende demonstrieren gegen Rechten-Demo nach Lübcke-Mord 250 Update
Familienvater will Frau und Hund aus Fluss retten und kommt dabei ums Leben 2.836
Todestag von Chester Bennington jährt sich: Wie geht es weiter mit Linkin Park? 5.039
Auto fährt auf Supermarkt-Parkplatz Mensch um 2.825 Update
Sohn von Robin Williams: "Es gibt keinen einzigen Tag, an dem ich nicht an unseren Vater denke" 1.477
Motorradfahrer kracht gegen Wildschwein: Als er einen Freund alarmiert, begeht er fatalen Fehler 26.770
Zu dick für die Verbrecherjagd! Hier müssen Polizisten jetzt abspecken 1.253
Vater "testet", ob seine Tochter (15) noch Jungfrau ist und vergewaltigt sie mehrfach 94.484
Touristen machen Hubschrauber-Tour und entdecken etwas Grausames am Strand 6.176
Melania Trump kämpft für Befreiung von Schläger-Rapper ASAP 1.193
Was raucht "Bares für Rares"-Händler Fabian Kahl denn da? 24.365
Hat Christoph Sonntag Stiftungsgelder veruntreut? Noch-Ehefrau klagt an 1.082
Mann geschockt, als er sieht, was da auf seiner Zigaretten-Packung abgedruckt wurde 3.420
"Bin jetzt Boss, trotzdem bleib ich Bitch": So klingt Katja Krasavices neues Album 1.984
Extreme Wärme: Ab Montag wird Deutschland wieder gut durchgebraten 6.452
16-Jährige soll auf ihre Neffen (1 und 3) aufpassen, doch am Ende sind beide tot 27.165
Vor Test gegen Real Madrid: Deutliche Absagen und Lob von Kovac 1.360
Unglück an Raststätte: Lastwagen überrollt Mitfahrerin (23) und verletzt sie tödlich 4.626
Extreme Wucherungen! Mann hat seltene Hauterkrankung an seinen Händen 10.003
Schwede stinksauer: Fan möchte gerne "Tottenham" heißen, darf aber nicht 500
Frau liegt auf Parkplatz und wird von Lkw überrollt: Tot! 9.838
Auto wickelt sich bei Crash um Baum: 22-jähriger lebensgefährlich verletzt 2.442