27-jähriger prügelt Senioren (67) mitten in Münchener Kaufhaus zu Tode

Top

Betrugs-Skandal? Razzia bei Berliner Polizeischüler

Neu

Schmerzfrei, aber süchtig - Ärzte verschreiben bedenkliche Mittel

1.002

Chris de Burgh komponiert Robin-Hood-Musical

70

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

86.872
Anzeige
1.933

Kronzeugen-Regelung: Kommt der Macheten-Mörder nach acht Jahren wieder frei?

Das Urteil im Ebersdorfer Mordprozess gegen Susan A. und Jan D. wurde am Landgericht Chemnitz gefällt. Kommt der Mann deutlich eher frei als die Mörderin?

Von Ronny Licht





Susan A. (31) verließ das Gericht 
mit Tränen in den Augen - sie kassierte lebenslang.
Susan A. (31) verließ das Gericht mit Tränen in den Augen - sie kassierte lebenslang.

Chemnitz - Die Anstifterin kommt frühestens in 15 Jahren frei - der Mann, durch dessen Hände ein Mensch starb, kassierte nur 13 Jahre und sechs Monate Haft. Beim Urteil im Ebersdorfer Mordprozess gegen Susan A. (31) und Jan D. (39, TAG24 berichtete) griff das Landgericht Chemnitz zu einer eher seltenen Lösung.

Es ist der Paragraf 42 im Strafgesetz - die sogenannte "Kronzeugen"-Regelung. Die nutzte das Landgericht. Denn während Susan A. beharrlich auf ihrer (erfundenen) Theorie bestand, dass der Macheten-Mord an ihrem Ehemann Karl-Ekkehard A. (†58) durch drei Unbekannte geschah, hielt es ihr Geliebter Jan D. nur wenige Tage mit der schrecklichen Schuld aus.

Obwohl die Ermittler ihn nur als Zeugen befragten, gestand er mitten in der Vernehmung: "Ich war’s!" Anfangs nahm er seine Geliebte noch in Schutz - wenige Wochen später erzählte er aber die ganze Wahrheit über seine Komplizin.

Das Verbrechen war aufgeklärt - und Jan D. erhielt auch dank seiner Verteidiger Kay Estel (40) und Klaus Bartl (67) als "Belohnung" die geringere Strafe. Während seine ehemalige Geliebte mindestens 15 Jahre im Knast bleibt, kann der Mörder in rund acht Jahren wieder auf Bewährung frei sein - wenn er zwei Drittel seiner Strafe verbüßt hat.

Die Verteidiger von Susan A. haben angekündigt, das Urteil vom Bundesgerichtshof prüfen zu lassen.

Jan D. (39) bekam dank seiner Anwälte Kay Estel (l.) und Klaus Bartl (r.) "Rabatt" beim Strafmaß.
Jan D. (39) bekam dank seiner Anwälte Kay Estel (l.) und Klaus Bartl (r.) "Rabatt" beim Strafmaß.

Fotos: Harry Härtel/Haertelpress

Die Akte Gerner: GZSZ-Bösewicht bekommt eigene Serie!

3.139

Mann löscht Familie aus, doch Gericht spricht ihn frei

2.718

Nach fast vier Jahrzehnten Diktatur: Simbabwes Präsident erklärt Rücktritt

574

Es sollen wieder Panzer durch Ostdeutschland rollen

3.970

TV-Sender will Gebäudesprengung übertragen, doch dann passiert etwas völlig unerwartetes

2.852

Einem Obdachlosen sollte geholfen werden, doch plötzlich rastete er aus

1.168

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

23.524
Anzeige

Beim Friseur: Mann mit Baseballschläger fast tot geschlagen

6.968

28-Jähriger fährt im Vollrausch gegen Haus von Bestatter

628

Siemens-Mitarbeiter demonstrieren schweigend gegen Stellenabbau

409

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

87.635
Anzeige

Bei dieser Hochzeit hat's mächtig gecrasht

1.125

Berliner erbt Lothar Matthäus' Handynummer und hat damit jede Menge Spaß

3.041

23-jährige verzweifelt, weil ihre Brüste nicht aufhören zu wachsen

7.462

13-Jähriger geht mit Schusswaffe in der Tasche zur Schule

1.333

AfD-Gauland bei erster Rede im Bundestag gnadenlos ausgebuht

13.044

Diebesgut! Polizei präsentiert John Lennons Nachlass, Ex-Chauffeur im Visier

76

Deutschlands vielleicht erfolglosester Bankräuber gibt auf

743

Grausame Details: Mutter wurde durch 17 Stiche brutal ermordet

1.808

Sylvester Stallone bekommt Alibi von seiner Ex

3.323

"Das ist eindeutiger Betrug!" FC-Fan erstattet Anzeige gegen Video-Schiri

2.716

Frau wird von hinten gepackt, doch sie wusste was zu tun ist

2.389

US-Rapper von Fahrkarten-Kontrolleur verprügelt

3.311

Tschechen müssen Strafe wegen Kostüm zahlen: So reagiert "Borat"

2.101

Unfassbar! Tierhasser schneidet Shetland Ponys den Schweif ab

930

Nachgereift und psychisch stabil: Geiselgangster kurz vor der Freilassung

1.121

"Bauer sucht Frau": Er hat sich verliebt, doch sie hat da noch was zu sagen...

9.602

Blutjung und schon so brutal: Video-Fahndung nach Räubern

3.146

Mutter betoniert ihre vier Kinder in Betonkübeln ein

10.215

Weltweit erste Waschbärin mit Herzschrittmacher

415

Dreijähriger stirbt kurz vor Mandel-OP: Waren die Ärzte Schuld?

2.689

Tier-Versuche in deutschem Institut: Werden die Affen jetzt im Ausland weiter gequält?

495

Mann besucht Islamseminare: Einbürgerung verweigert

707

Für nur 50.000 Euro könnten die "Löwen" bei diesem Thüringer zuschnappen

652

Statt Traumurlaub: Familie verbringt drei Tage im Horror-Hotel

1.551
Update

Keine Feuer-Übung! 340 Kinder aus Schule evakuiert

2.958

21-Jährigem Rasierklinge durchs Gesicht gezogen: Wer kennt diesen Mann?

4.246

Vermisst! Wer hat die 15-Jährige gesehen?

6.062

Autofahrer hält im Rückstau auf Bahnübergang, dann kommt ein Zug

2.327

Lkw-Fahrer macht Alkoholtest, Sekunden später ist eine Teenagerin tot

7.458

Menschenmassen! Worauf warten diese ganzen Leute?

2.204

Drama im Wald: 64-Jähriger von Holzteil getroffen und gestorben

1.784

Kurioser Vorschlag: Linke wollen Kindertag zum Feiertag machen

617

Fehlende Rauchmelder: Jetzt muss der Vermieter blechen

1.744

Radioaktive Wolke über Europa: Wurde ein Atomunfall verschleiert?

6.800

Jugendgewalt steigt wieder an: Jeder 2. Täter hat Migrations-Hintergrund

2.743

Baumfäller macht falschen Schnitt und stürzt in den Tod

3.580

Nebenklage fordert lebenslange Haft für Beate Zschäpe

891

Frau umarmt Mann und will Sex, dann muss die Polizei eingreifen

4.355

Darum darf dieses Eis erst ab 18 Jahren gekauft werden

1.723

Bauarbeiter stoßen unter der Erde auf riesiges Hakenkreuz

17.149

"Ehrlich Brother" Chris kollabiert bei Arztbesuch

4.507

Jugendliche stellen Vater und Sohn eine Falle und attackieren sie mit Steinen

3.351

"Das ist ja genug, um reinzutreten": Zofft sich Yotta hier mit seiner Neuen?

6.166