Frau belästigt Reisende am Chemnitzer Hauptbahnhof und landet in JVA

Chemnitz - Nachdem sie am Chemnitzer Hauptbahnhof mehrere Reisende verbal belästigt hat, ist eine 36-jährige Frau am Montagabend festgenommen worden.

Gegen die Frau lagen vier Haftbefehle vor. (Symbolbild)
Gegen die Frau lagen vier Haftbefehle vor. (Symbolbild)  © 123rf/ Joerg Huettenhoelscher

Wie die Bundespolizei in Chemnitz mitteilte, hat sich dabei herausgestellt, dass gegen sie vier Haftbefehle bestanden, unter anderem wegen Diebstahls und des Erschleichens von Leistungen.

Da sie die geforderte Geldstrafe von 2850 Euro nicht zahlen konnte, wurde sie ins Gefängnis gebracht.

Sie müsse nun eine Ersatzfreiheitsstrafe von 190 Tagen antreten, hieß es.

Nachdem sie am Chemnitzer Hauptbahnhof Reisende verbal belästigt hat, ist eine Frau am Montag festgenommen worden. (Symbolbild)
Nachdem sie am Chemnitzer Hauptbahnhof Reisende verbal belästigt hat, ist eine Frau am Montag festgenommen worden. (Symbolbild)  © Peter Zschage

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0