Das hat das verheerende Feuer im Plattenbau ausgelöst

Chemnitz - Nach dem verheerenden Brand im Chemnitzer Heckertgebiet ist nun klar, was das Feuer ausgelöst hat.

Die betroffenen Wohnungen sind derzeit nicht bewohnbar.
Die betroffenen Wohnungen sind derzeit nicht bewohnbar.  © Harry Härtel/Haertelpress

Wie die Polizei am Montag mitteilt, gehen die Ermittler von "fahrlässiger Brandentstehung aus". Das haben die Untersuchungen eines Brandursachenermittlers ergeben.

Der Brand war in der Nacht zu Sonntag in einem Mehrfamilienhaus in der Marie-Tilch-Straße ausgebrochen und hatte sich über zwei Balkone vom zweiten bis zum vierten Stock ausgebreitet (TAG24 berichtete).

Verletzte gab es nicht. Als die Feuerwehr am Brandort eintraf, hatte die Polizei bereits mit der Evakuierung begonnen.

Die Löscharbeiten dauerten bis zum frühen Sonntagmorgen an. Die betroffenen Wohnungen sind derzeit nicht bewohnbar

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0