Chemnitz: Dieser Stadtteil bekommt neuen Jugend-Treff

Chemnitz - Aus dieser Schmuddelecke in Helbersdorf soll ein Forum für junge Leute werden: SPD-Stadtrat Jörg Vieweg (48) plant hinter der Gärtnerei Käferstein in der Paul-Bertz-Straße einen Jugend-Treffpunkt.

Die Läden sind schon lange zu - hier soll bald ein attraktiver Treffpunkt für Jugendliche entstehen.
Die Läden sind schon lange zu - hier soll bald ein attraktiver Treffpunkt für Jugendliche entstehen.  © Uwe Meinhold

Am Eingang des bisherigen Fußgängertunnels unter der Stollberger Straße soll ein Pavillon entstehen. Zuvor wird die Stadt ab Frühjahr den Tunnel abreißen und verfüllen (geplante Kosten: 370.000 Euro).

Ab Sommer plant Jörg Vieweg hier den Szene-Treff, der von der Mobilen Jugendarbeit betreut werden soll.

"Damit möchte ich die Jugendlichen belohnen, die das Areal zuletzt aufgeräumt haben."

Offen ist die Zukunft der früheren Pizzeria unter der Gärtnerei. Seit Jahren verrammelt und beschmiert, hofft der SPD-Politiker auf eine optische Aufwertung der Gammelecke.

Der Hausbesitzer sei aber noch unschlüssig: "Entweder will er das Gebäude verkaufen oder selbst nutzen. Aktuell möchte er kein Geld investieren. Damit bleibt die Situation unschön."

Vieweg sieht das Rathaus in der Pflicht: "Die Stadt muss auf den Eigentümer Druck ausüben, damit in der Paul-Bertz-Straße etwas passiert."

Der Fussgängertunnel im Heckert-Gebiet soll zugeschüttet werden.
Der Fussgängertunnel im Heckert-Gebiet soll zugeschüttet werden.  © Uwe Meinhold

Titelfoto: Uwe Meinhold

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0