Muss ich bei der Hitze arbeiten? 36 Fakten zu 36 Grad

Ventilatoren sorgen im Büro für leichte Abkühlung.
Ventilatoren sorgen im Büro für leichte Abkühlung.

Chemnitz - Ist das eine Demse! Sachsen erwartet am Dienstag den heißesten Tag des Jahres. Hoch "Jolanda" hat Sachsen im Schwitzkasten. Damit Ihr am Dienstag gut durch den Tag kommt, gibt es hier 36 Fakten für (erwartete) 36 Grad ...

1. Muss ich bei Hitze arbeiten?

Leider ja. Für Angestellte gibt‘s kein Hitzefrei. Aber: Ab 35 Grad muss der Arbeitgeber eingreifen.

2. Kann ich nachts nackt schlafen?

Besser nicht. Laut Schlafmedizinern kühlt der Körper in der REM-Schlafphase (Traumphase) zu schnell aus.

3. Sollte man auf Sex verzichten?

„Sex ist gut, fördert Glückshormone“, sagt Amtsarzt Dr. Harald Uerlings (58). „Trotzdem ist er eine Belastung für den Körper.“ Also ruhig angehen lassen.

4. Wie viel muss ich trinken?

Mindestens zwei Liter am Tag. Wer draußen arbeitet, so Amtsarzt Uerlings, kann die Menge verdoppeln.

5. Was trinkt man bei Hitze?

Mineralwasser ist am besten, weil der Körper durch das Schwitzen viele Nährstoffe verliert.

Kara Alvina Enzian (16),
Annekatrin Rades (28) und
Nancy Enzian (34) kühlen
sich auf dem Weindorf mit
kaltem Wasser ab.
Kara Alvina Enzian (16), Annekatrin Rades (28) und Nancy Enzian (34) kühlen sich auf dem Weindorf mit kaltem Wasser ab.  © Klaus Jedlicka

6. Welche Kost ist geeignet?

Leichtes wie Obst und Gemüse. Traubenzucker zwischendurch zum Energietanken.

7. Wie viele Pausen braucht der Körper?

Wer körperlich hart arbeitet, sollte jede Stunde pausieren und aus der Sonne gehen.

8. Wie schnell heizt sich ein Auto in der Sonne auf?

Bei dieser Hitze nach fünf Minuten auf über 40 Grad! Bereits nach 15 Minuten kann das Innenklima lebensgefährlich sein.

9. Darf man beim Autofahren Flip Flops tragen?

Verboten sind Sandalen & Co. laut Polizei nicht. Es kann aber sein, dass die Versicherung bei einem Crash den Schaden nicht übernimmt.

10. Dürfen Motorradfahrer in Shorts und Shirt aufs Bike?

Es besteht nur die Helmpflicht. Wie der Fahrer seinen Körper sonst schützt, ist ihm überlassen.

Achselflecken lassen sich bei der Hitze kaum vermeiden.
Achselflecken lassen sich bei der Hitze kaum vermeiden.

11. Was hilft gegen Schweißflecken?

Leichte und lockere Kleidung aus Naturfasern wie Baumwolle, Deo oder Transpirant-Mittel in der Apotheke. Auf Zigaretten, Alkohol, Kaffee verzichten.

12. Sollte man auf Sport verzichten?

„Nein“, sagt Ex-Profi-Fußballer Thomas Laudeley (50). „Es muss Spaß machen. Also auf die Signale des Körpers achten, viel trinken.“

13. Welche Erste-Hilfe-Tipps gibt‘s bei Überhitzung?

Trinken, kalte Umschläge an Handgelenken und Waden, Hinlegen, Füße hoch. So kommt der Kreislauf wieder in Schwung.

14. Helfen kalte Duschen?

Nein, im Gegenteil! Gefäße ziehen sich zusammen, um die Wärme zu halten. Danach steigert sich die Durchblutung der Haut - wir schwitzen noch mehr.

15. Wie sollte man die Klimaanlage einstellen?

Der Unterschied zwischen Außen- und Innentemperatur darf nicht größer als sechs Grad sein. Klimaanlage nie zu kalt drehen und Gebläse nicht direkt auf den Körper richten, um eine Erkältung zu vermeiden.

Alicia Polinka (18) sucht
sich zum Entspannen ein
schattiges Plätzchen im
Stadthallenpark.
Alicia Polinka (18) sucht sich zum Entspannen ein schattiges Plätzchen im Stadthallenpark.  © Klaus Jedlicka

16. Ist Eis gut gegen Hitze?

Nur im ersten Moment. Da der Körper Eis oder eiskalte Getränke erst erwärmen muss, schwitzt der Mensch danach noch mehr.

17. Wer hat das „Hitzefrei“ erfunden?

Tatsächlich soll der Dresdner Schuldirektor Karl Wilhelm Clauß (1829-1894) den Unterrichtsausfall an warmen Tagen erfunden haben.

18. Wie lüftet man richtig?

Morgens alle Fenster aufreißen, tagsüber geschlossen halten. Ventilatoren und Durchzug helfen zwischendurch.

19. Ist Alkohol unbedenklich?

Nein. Er erweitert die Blutgefäße. So wird die Hitze von außen schneller durch den Körper geleitet.

20. Wie kühlt man sich im Büro ab?

Schüsseln oder Eimer mit kaltem Wasser füllen, die Füße reinstellen. Einlegesohlen über Nacht in den Kühlschrank, morgens in die Schuhe legen.

Sommerblumen strahlen in der Sonne.
Sommerblumen strahlen in der Sonne.  © DPA

21. Darf ich mich auf Arbeit freizügig kleiden?

Laut Knigge nicht. Tabu sind bei Männern nackte Füße in Sandalen. Stillos sind bei Frauen Spaghettiträger, bauchfrei und nackte Füße in Flip-Flops.

22. Wie kühlt man sich zu Hause ab?

Neben den üblichen Hausmittelchen, wie feuchte Tücher aufhängen, Elektrogeräte ausschalten. Ein TV strahlt viel Hitze aus.

23. Gibt es kühlende Kräuter?

Ja, Salbei, Pfefferminze, Basilikum und Zitronenmelisse wirken gegen Hitze.

24. Kann man Thermalwasser selber machen?

Ja, aus Rosenwasser, ätherischen Ölen und Lavendel. Tipps gibt‘s in der Apotheke.

25. Kann ich im Schwimmbad sofort ins Wasser springen?

Nein, das kann lebensgefährlich sein. Der Kreislauf verkraftet plötzliche große Temperaturunterschiede nicht.

Das Thermometer soll am DIenstag auf 36 
Grad Celsius steigen.
Das Thermometer soll am DIenstag auf 36 Grad Celsius steigen.  © 123RF

26. Wie lange ist Sonnen gesund?

Hautärzte empfehlen, nicht mehr als 30 bis 40 Sonnenbäder pro Jahr zu nehmen, um Hautkrebs zu vermeiden.

27. Was bewirkt die Sonne?

Sonne macht uns glücklich, weil der Körper Endorphine ausschüttet. Die machen Lust auf Sex, wirken positiv auf den Tag-Nacht-Rhytmus.

28. Was ist Vitamin D?

Vitamin D wird bei Sonne vom Körper selbst gebildet. Es dient dem Aufbau der Knochen und der Muskulatur.

29. Wie erhalte ich meine Urlaubsbräune?

Fleißig eincremen. Cremes mit Aloe Vera, Glyzerin und Vitamin E sind am besten. Auch Vitamin C macht schöne Haut, deshalb viel Obst essen.

30. Was sollte man bei längeren Zugreisen beachten?

Zugausfälle bei Unwetter sind nicht ausgeschlossen. Bei längeren Reisen einen Plan B haben - mit Übernachtungsmöglichkeit.

31. Wie vermeide ich einen Hitzschlag?

Unbedingt einen Hut tragen. Immer wieder Schatten suchen.

Bettina Hurgitsch (30) bespritzt die
Minischweine im Chemnitzer Tierpark
mit kühlem Wasser.
Bettina Hurgitsch (30) bespritzt die Minischweine im Chemnitzer Tierpark mit kühlem Wasser.  © Klaus Jedlicka

32. Wie erkenne ich einen Hitzschlag?

Sportprofi Laudeley erklärt: „Wer kurz vorm Kollaps steht, hat oft ein weißes Dreieck um Mund und Nase. Wer blass wird, sollte sofort ruhen.“

33. Wie werden Tiere vor Hitze geschützt?

Schatten und viel Wasser. In Chemnitz werden die Tiere auch regelmäßig mit dem Wasserschlauch erfrischt.

34. Wird es heute sehr schwül?

Ja. Der Taupunkt ist die meteorolgische Einheit für Schwüle. Laut Wetterexperten Jörg Kachelmann erwartet Chemnitz heute 21,5 Grad Taupunkt - wie in den Tropen.

35. Drohen Gewitter?

Unwetter sind lokal schwer vorherzusagen, aber vor allem in Nordsachsen können sich am frühen Abend schwere Gewitter zusammenbrauen. „Im schlimmsten Fall drohen Tornados“, so Jörg Kachelmann.

36. Wie lange bleibt die Hammer-Hitze?

Zum Wochenende hin beruhigt sich das Wetter. Es bleibt warm.

Titelfoto: Petra Hornig


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0