Mit dem Bus zum Wandern: VMS setzt Touristen im Wald aus

Chemnitz/Holzhau - Der Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) macht sich auf die Wandersocken und schickt einen Bus ins Erzgebirge.

Der neue Wanderbus ist zwischen Neuhermsdorf und Neuhausen unterwegs.
Der neue Wanderbus ist zwischen Neuhermsdorf und Neuhausen unterwegs.  © PR/VMS

Das Prinzip: Touristen vormittags einsammeln und nach fünf, zehn oder 15 km, je nach Lust und Laune, für einen Heimweg zu Fuß im lauschigen Erzgebirgswald absetzen.

Von Montag bis Freitag geht es täglich, 8 Uhr, in Neuhermsdorf los. Strecke: Holzhau, Rechenberg-Bienenmühle, Clausnitz, Cämmerswalde, Neuhausen. Distanz: rund 25 Kilometer. Tickets gibt es beim Fahrer, es gilt der VMS-Tarif.

In die andere Richtung geht es auch: ab Neuhausen, 9 Uhr, auf derselben Strecke. Ankunft in Neuhermsdorf: 9.51 Uhr.

Weitere Fahrzeiten unter: www.regiobus.com oder 03731/3005948.

Mit dem Bus kann man zum Wandervergnügen im Erzgebirge starten.
Mit dem Bus kann man zum Wandervergnügen im Erzgebirge starten.  ©  Tobias Arhelger/ 123 RF

Titelfoto: Tobias Arhelger/ 123 RF

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0