Kreative leben sich hier so richtig aus: Nadelfabrik wird zum Kunstwerk

Chemnitz - Fast nicht wiederzuerkennen: Die Nadel- und Platinenfabrik ist ganz in Künstlerhand! Einst VEB-Industriekombinat von Textima, erlebt die Brache im Rahmen der "ibug" (Industriebrachenumgestaltung - Festival für urbane Kunst) ihre zweite Renaissance. An zwei Wochenenden (24. - 26.8. und 31.8. - 2.9.) können sich Besucher vom Gesamtkunstwerk inspirieren lassen.

Pures Abstraktum: Das französische Künstlerduo "Dennis" (23) und "Elparo" (31) hat unzählige Fensterrahmen miteinander verbunden.
Pures Abstraktum: Das französische Künstlerduo "Dennis" (23) und "Elparo" (31) hat unzählige Fensterrahmen miteinander verbunden.  © Klaus Jedlicka

125 Künstler aus aller Welt sind nach Chemnitz gekommen und lassen ihrer Kreativität freien Lauf. "Jeder kann sich seine Fläche aussuchen. Geschlafen wird zu großen Teilen im Gebäude", sagt ibug-Sprecher Peter Thormeyer (27). Egal ob Graffiti, Malerei, Illustration oder Installation - es gibt keinerlei Vorgaben.

In Etage drei tobt sich die Leipzigerin Elisabeth Wolf (32) aus. Mit Acryl bringt sie ein Porträt auf die Wand. Die Grafikdesignerin ist zum sechsten Mal dabei. "Es macht großen Spaß. Wir sind wie eine Familie."

Deutlich abstrakter geht es bei den Künstlern "Elparo" (31) und "Dennis" (23) zu. Sie haben Fensterrahmen zu einem Konstrukt verbunden. Daneben liegen kaputte Glasscheiben. "Wir nutzen alles, was wir hier finden", sagt "Elparo". Auf die Frage, wie genau das französische Duo die Fensterrahmen verbunden hat, antwortet er nur: "It's magic!"

Groß und imposant ist das Wandgemälde des Griechen Nicolaos A. Tsounikas (28). Er erklärt: "Bei mir geht es um Emotion und Verstand. Diese werden jeweils durch die Löwen und den Elefanten verkörpert."

Die ibug öffnet diesen Freitag bis Sonntag sowie am kommenden Wochenende ihre Pforten. Das Tagesticket kostet 9 Euro, Familienticket 20 Euro, ermäßigt 5 Euro. Zum Preis von 15 Euro gibt es das Festivalticket für ein ganzes Wochenende.

Grafikdesignerin Elisabeth Wolf (32) aus Leipzig liebt Portraits. Es ist bereits ihre sechste "ibug".
Grafikdesignerin Elisabeth Wolf (32) aus Leipzig liebt Portraits. Es ist bereits ihre sechste "ibug".  © Klaus Jedlicka
Derzeit gestalten 125 Künstler aus 18 Ländern die VEB Nadel- und Platinenfabrik des VEB Kombinat Textima zu einem Gesamtkunstwerk um.
Derzeit gestalten 125 Künstler aus 18 Ländern die VEB Nadel- und Platinenfabrik des VEB Kombinat Textima zu einem Gesamtkunstwerk um.  © Klaus Jedlicka

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0