Frau von Mann auf Gehweg vorm Krankenhaus angezündet

TOP

Arbeiter von Presse eines Müllfahrzeugs getötet

TOP

Das passiert mit deinem Körper, wenn du keinen Sex mehr hast

NEU

So heftig knallt es zwischen Fußall-Fans von Kiew und Besiktas 

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
17.303

Experten sicher: Trump gefährdet Jobs in Sachsen

Die USA haben einen neuen Präsidenten und die Chemnitzer Wirtschaftsexperten sind alles andere als begeistert davon.

Von Bernd Rippert

Außenwirtschafts-Expertin Barbara Hofmann ist geschockt vom Wahlausgang.
Außenwirtschafts-Expertin Barbara Hofmann ist geschockt vom Wahlausgang.

Chemnitz – Die Welt wacht auf mit einem neuen US-Präsidenten Donald Trump (70, TAG24 berichtete). Vor allem für die sächsische Wirtschaft ein Albtraum!

"Ein Rückgang der Exporte und ein Verlust von Arbeitsplätzen sind mit einer neuen Politik in den USA denkbar", sagt Barbara Hofmann (60), Referatsleiterin Außenwirtschaft bei der Industrie- und Handelskammer Chemnitz.

Die Export-Expertin ist keine Träumerin: "Die USA sind für sächsische Unternehmen ein starker Markt. Der zweitwichtigste nach China. Sollte Präsident Donald Trump seine Ankündigungen wahr machen, Einfuhren mit Strafzöllen zu erschweren, ist ein wirtschaftlicher Einbruch in Mitteleuropa zu erwarten."

Das träfe ganz besonders den Maschinen- und Anlagenbau sowie die Automobil-Zulieferindustrie. Barbara Hofmann erwartet hier Einbußen: "Währungsschwankungen sind wahrscheinlich und erschweren die Geschäfte. Außerdem erlebten wir zuletzt schon einen Rückgang der Exporte wegen der Krisen in der Türkei und im Nahen Osten."

Donald Trump ist der neue Präsident der USA.
Donald Trump ist der neue Präsident der USA.

Wie viele Arbeitsplätze in Sachsen wegen der US-Wahl in Gefahr sind, lässt sich so schnell nicht sagen.

Aber die IHK will ihre Unternehmen vorwarnen: "Wir warten zunächst auf konkrete Maßnahmen in den USA. Auf jeden Fall sind die Unternehmen gut beraten, auf mehrere Märkte zu setzen. Wer bisher vor allem auf den amerikanischen Markt fokussiert ist, sollte schnell umdenken."

Indirekte Folgen für das Handwerk befürchtet Jörg Franke (52), Geschäftsführer der Handwerkskammer Chemnitz. "Noch bin ich nicht überzeugt, dass Donald Trump alles umsetzen wird, was er im Wahlkampf vor sich hin gesponnen hat. Aber natürlich hat die Wahl Auswirkungen auf unsere Betriebe. Weniger Exporte bedeuten weniger Geld in Deutschland, also weniger Aufträge an das Handwerk."

Auch Jörg Franke sieht Gefahren für sächsische Arbeitsplätze. Dennoch hofft er darauf, dass Trump im Wahlkampf "viel heiße Luft geblasen hat und an den ökonomischen Zwängen nicht vorbei kommt". Dennoch sagt der Geschäftsführer: "Heute ist kein guter Tag für die Welt und für Sachsen!"

Noch drastischer drückt es Barbara Hofmann aus: "Als ich heute aufwachte und die Nachrichten hörte, dachte ich nur ,Mein Gott!‘. Die Nachrichten aus den USA sind deprimierend."

Fotos: privat, DPA

Diese Frau hat offiziell den schönsten Po Brasiliens

NEU

Schock in Florida! Deutsches Model badet unbemerkt mit Hai

NEU

Bei KFC gibt es jetzt die Kerze mit Chickenduft

NEU

Neuer Megatrend: Frauen lassen sich Botox in die Füße spritzen

NEU

Ohne Begleitperson: 17-Jähriger rast gegen Baum und stirbt

NEU

Sie wog nur noch 30 Kilo! So ungewöhnlich besiegte Sophie die Magersucht

1.519

Kurz nach Scheidung von Cathy: Richard Lugner hat 'ne Neue

4.150

Angeklagt! Mutmaßlicher Mörder von Julia R. muss vor Gericht

383

Ex fuhr aus Rache beide Kinder tot! So tapfer kämpft sich die Mutter durchs Leben

7.517

Was eine Frau über ihren Mitbewohner herausfand, ist einfach widerlich

11.868

Vural Öger: "Höhle der Löwen"-Star meldet Privatinsolvenz an 

2.865

Jetzt startet auch Soundcloud Abo-Dienst in Deutschland 

530

Trump entlässt Mitarbeiter wegen Verbreitung von irren Clinton-Gerüchten 

1.913

Zschäpe will Fragen zum Fall Peggy beantworten 

3.141

Fünf Fehler, die Heizen richtig teuer machen

7.127

Das steckt hinter Lewandowskis "Lutschfinger-Torjubel"

1.380

Eisscheibe fällt von Brummi und durchbricht Auto-Frontscheibe

5.361

Mindestens 90 Tote bei Erdbeben in Indonesien 

454

Tennisprofi Djokovic und Trainer Becker trennen sich

1.772

Vier Premieren in einer Nacht! Olaf Schubert im Liebesrausch

2.716

Von Leipzig direkt nach New York!

4.034

Liebe nach Vertrag! Deshalb machte Ennesto wirklich Schluss

7.621

Fliegerbombe in Nordhausen endlich entschärft

643

Ein Glück! Joko und Klaas verlassen Show doch nicht

3.713

Ralf Rangnick gesteht ein: RB-Elfmeter war eine Schwalbe 

1.675

Jahrbuch-Fakten aus NRW: Alkoholismus, Hochzeiten, Krebs... 

276

Frau hält 48 Katzen in 28-Quadratmeter-Wohnung

4.794

Emotionales TV-Geständnis: lady Gaga ist krank

10.380

Unfassbar! Frau verpasst ihrem Hund Zungenpiercing

1.937

Pietro Lombardi drückte sich vor Trennungsshow

7.463

Mann ergaunert 14.000 Euro mit angeblich krebskranker Tochter

2.439

Falscher Polizist prügelt auf Radlerin ein

4.247

Er möchte Cathy Lugner den Krokodilen zum Fraß vorwerfen

4.832

Roland dankt via Facebook für Bundesverdienstkreuz

1.377

Wegen Glätte! Auf dieser Straße krachen Dutzende Autos zusammen

4.117

Polizist öffnet nackt die Tür und verliert seinen Job

7.054

Betrug bei Organ-Transplantationen in Jena und Leipzig

4.386

Unfassbar! Einbrecher zerstören hunderte Geschenke für arme Kinder

5.589

Räuber geht bei Überfall ohnmächtig zu Boden

3.373

Schwiegertochter gesucht: Jetzt rastet auch Ingos Mutter aus

15.846

Kundin findet Feder in Chicken-Nugget und wird dafür gehasst

6.476

Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

6.097

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

2.411