Chemnitz im Hochzeitsfieber: Diese Paare heirateten am Schnapszahldatum

Chemnitz - Einfach zu merken, oder? In der Stadt schlossen am 18.08.18 19 Paare den Bund für's Leben. Aber nicht alle hatten das Datum im Blick.

Mit Bus, aber nicht wegen des Datums: Sophie (27) und Ralf Panse (29).
Mit Bus, aber nicht wegen des Datums: Sophie (27) und Ralf Panse (29).  © Sven Gleisberg

Sophie (27) und Ralf Panse (29) fuhren mit einem Ikarus-Omnibus vor. "Wir sind beide Mitglieder im Straßenbahnmuseum. Als unsere Chefin von der Hochzeit erfahren hat, hatte sie gesagt: ,Ich besorge euch den Bus dafür.' Der Termin ist eher Zufall", so die beiden Berufsbusfahrer.

Bei den Gothic-Fans Sören (30) und Marion Mansch (34) ist es das Gegenteil. Sie sagen: "Wir wollten unbedingt den 18.08.18. als Hochzeitsdatum - und waren sogar die ersten, die sich dafür im Standesamt angemeldet haben."

Ähnlich lief es bei Susann (31) und Martin Böhm (30). "Wir haben bewusst das Datum gewählt - es klingt gut", so die Eltern von drei Kindern.

Im Vergleich zu ähnlichen Terminen der Vorjahre gab es dieses Jahr die meisten Hochzeiten. Kein Wunder: Der 17.07.17 war ein Montag, es fanden zehn Hochzeiten statt. Am 16.06.16 (Donnerstag) nur sechs.

Bislang trauten sich dieses Jahr 573 Paare, 2017 waren es insgesamt 865.

Weil der 18.8.18 gut klingt: Susann (31, r.) und Martin Böhm (30, l.) mit ihren drei Kindern im Cabrio vor dem Rathaus.
Weil der 18.8.18 gut klingt: Susann (31, r.) und Martin Böhm (30, l.) mit ihren drei Kindern im Cabrio vor dem Rathaus.  © Sven Gleisberg
Am schnellsten: Die Gothik-Fans Sören (30) und Marion Mansch (34) meldeten sich als erste für den 18.8.18 an.
Am schnellsten: Die Gothik-Fans Sören (30) und Marion Mansch (34) meldeten sich als erste für den 18.8.18 an.  © Sven Gleisberg

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0