Denn sie wissen, was sie schlucken...

TOP

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

TOP

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

3.536

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.090

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
18.191

In diesen Räumen bastelte der Chemnitzer Terrorist seine Bombe

Mitten in einem Chemnitzer Plattenbau wohnte der Chemnitzer Terrorist und schmiedete seine finsteren Pläne.

Von Doreen Grasselt, Ronny Licht, Bernd Rippert

Das Wohnzimmer: Hier wurde offenbar die Sprengstoffweste gebaut und samt Teppich sichergestellt.
Das Wohnzimmer: Hier wurde offenbar die Sprengstoffweste gebaut und samt Teppich sichergestellt.

Chemnitz - Es ist ein Blick in die Räume des Bösen: In dieser kahlen Einraumwohnung bastelte der mutmaßliche IS-Terrorist Dschaber al-Bakr (22) an einer Bombe. Der Morgenpost liegen exklusive Tatort-Fotos vor. Aufgenommen kurz nachdem die Polizei die Spurensicherung beendet hat.

Es sind unscheinbare 28 Quadratmeter in der dritten Etage der Platte, die 1979 gebaut und 1996 saniert wurde. "309" steht an der Tür. Schwarze Schmauchspuren sind die stummen Zeugen des Sprengsatzes, mit dem die Wohnung (228 Euro Warmmiete) geöffnet wurde. Die Fensterscheiben im Hausflur gingen durch die Druckwelle zu Bruch.

Seit etwa zwei Monaten soll hier der Syrer an seinem tödlichen Plan gefeilt, mit bis zu 1,5 Kilo Sprengstoff hantiert haben. 

Um die Tür von dem IS-Terroristen gewaltsam zu öffnen, verwendeten SEK-Beamte Sprengstoff. Rückstände davon am Türrahmen (l.). Bei dem Polizeieinsatz gingen die Fenster im Hausflur zu Bruch (r.).
Um die Tür von dem IS-Terroristen gewaltsam zu öffnen, verwendeten SEK-Beamte Sprengstoff. Rückstände davon am Türrahmen (l.). Bei dem Polizeieinsatz gingen die Fenster im Hausflur zu Bruch (r.).

Auffällig: der Kühlschrank im Flur. Den benötigte der Terrorist wahrscheinlich um die Zutaten für seinen Sprengsatz zu kühlen. Befand sich die eigentliche Werkstatt des Bombenbauers im nur 3,3 Quadratmeter großen Bad? Nahe liegend. Ermittler verrieten, der Sprengstoff wäre sehr gut versteckt gewesen. In einer fast leeren, kleinen Wohnung wie dieser, ginge das besonders gut im Versorgungsschacht des Bades. Eine Klappe öffnet dort den Hohlraum für Wasserleitungen.

Im Wohnzimmer fehlt ein großer Teil des grauen Teppichs - offenbar lag hier die ausgebreitete Sprengstoffweste. Der Bereich wurde von den LKA-Fahndern vorsichtig ausgeschnitten. Daneben: Wattestäbchen, wie sie auch von LKA-Experten zur Untersuchung von Sprengsätzen genutzt werden. Nur 20 Zentimeter neben dem Fundort der Sprengstoffweste liegt ein grünes Feuerzeug. Besonders skurril: eine gefüllte Kaffeetasse steht auch noch da.

Die Polizei hat die Wohnung versiegelt. Wie und wann hier wieder Menschen einziehen dürfen, ist fraglich.

Polizeibeamte vor der Wohnung des Terroristen.  Zahlreiche Wattestäbchen zeugen vom Einsatz der Ermittler am Tatort (r.)
Polizeibeamte vor der Wohnung des Terroristen.  Zahlreiche Wattestäbchen zeugen vom Einsatz der Ermittler am Tatort (r.)
Der Flur: Hinter der zerstörten Wohnungstür stand der Kühlschrank. Rechts der Grundriss der Bombenwohnung (28 Quadratmeter).
Der Flur: Hinter der zerstörten Wohnungstür stand der Kühlschrank. Rechts der Grundriss der Bombenwohnung (28 Quadratmeter).

Fotos: privat, Privat, Skizze GGG

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

7.221

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

1.539

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.399

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

17.921

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

2.273

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

3.656

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

2.954

Paukenschlag! Top-Torjäger verlässt Union Berlin

534

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

5.364

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

7.013

Erwischt! Dreiste Geldfälscher wollten Porsche kaufen

546

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

953

Hat die Tagesmutter versucht ein Baby zu töten?

2.876

Ex-VW-Chef Winterkorn darf Aussage verweigern

690

Politikerin fordert Überwachung von Höcke und AfD-Leuten

2.159

Notarzt kommt 40 Minuten zu spät: Mutter rettet ihre Tochter selbst

7.798

Nächstes Sommermärchen? DFB bewirbt sich um EM 2024

618

Echt heiß: Diesen Schnappschuss postete Ex-Bachelor-Siegerin Katja Kühne

10.407

Drei Tote! Auto wird 150 Meter von Zug mitgeschleift

5.356

Retter finden acht Überlebende in von Lawine verschüttetem Hotel in Italien

4.666
Update

Diese heißen College Babes sorgen für Zulauf an amerikanischen Unis

4.480

Was hat Profiboxer Rocky mit Berliner Goldraub zu tun?

2.744

Drei Festnahmen: Lambada-Sängerin offenbar Opfer eines Raubüberfalls

2.450

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

1.539

Hawaii: Zuckerberg will keine Einheimischen auf seinem Grundstück

4.226

Lob von Hitzfeld: RB Leipzig "eine Bereicherung für die Liga"

1.320

Drei Meter lang: Monster-Krokodil tötet Mann

3.922

Neue Show: Michelle Hunziker wieder im deutschen Fernsehen

1.363

Comeback im TV: Takeshi's Castle ist zurück

11.534

Männer versuchen Mithäftling in JVA Leipzig zu erhängen

10.023

Dieser Tweet von Donald Trump wird zum Hit im Netz

10.379

Kunde entdeckt und fotografiert Mäuse in deutschem Burger King

6.321

Teenie-Fotos veröffentlicht! So sah Daniela Katzenberger mit 19 Jahren aus

11.347

Schauspieler Miguel Ferrer ist tot - Clooney trauert um Cousin

5.614

Video aufgetaucht! Hier greifen Nazis das Kamerateam des MDR an

10.247

Mann rast mit Auto durch Fußgängerzone: Drei Tote

8.138
Update

"Freiheit für Europa": Petry und Le Pen treffen sich in Deutschland

3.878

Spurlos verschwunden! Wurde Michaela nach Sachsen entführt?

4.270

Hanka endlich erleichtert! Nun kommt alles raus

19.539

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

29.154

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

4.986

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

3.371