20-Jährige von Auto angefahren und im Gegenverkehr überrollt

Chemnitz - Tödlicher Unfall in der Georgstraße. Ein noch unbekannter Autofahrer erfasste am Abend eine Fußgängerin (20) kurz vor dem Brühl-Boulevard und flüchtete weiter Richtung Mühlenstraße.

Für die junge Frau kam jede Hilfe zu spät.
Für die junge Frau kam jede Hilfe zu spät.  © Harry Härtel/Haertelpress

Die junge Frau starb auf der Stelle.

Nach Polizeiangaben stand die Frau vermutlich in der Fahrbahnmitte, als der unbekannte Wagen aus Richtung Straße der Nationen heranbrauste. Das Auto erfasste die Fußgängerin und schleuderte sie unter einen entgegenkommenden Mazda (Fahrer 54). Danach fuhr der erste Fahrer einfach weiter.

Die Berufsfeuerwehr befreite die Frau unter dem Mazda. Doch jede Hilfe kam zu spät. Sie war bereits tot.

Die Polizei sperrte die Georgstraße komplett ab. Ein Gutachter untersucht bereits den Unfallhergang.

Unterdessen sucht die Polizei dringend Zeugen, die Hinweise auf den flüchtigen Todesfahrer oder den Unfallhergang geben können.

Die Polizei fahndet nach dem Flüchtigen Unfallfahrer.
Die Polizei fahndet nach dem Flüchtigen Unfallfahrer.  © Harry Härtel/Haertelpress

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0