Dieser Zettel am Aldi ist so romantisch

Top

Wegen Regen: Baum stürzt auf Straßenbahnschiene

Neu

Taxifahrer bekommt während der Fahrt Blowjob

Neu

Tausende Reisende betroffen: Hochwasser bremst Bahnverkehr aus

Neu

Mit diesem Tool weisst Du alle Neuigkeiten als Erster

26.300
Anzeige
7.574

Kati zeigt sich zum 50. ungeschminkt und sexy

Chemnitz - Kurz vor ihrem 50. Geburtstag am 3. Dezember öffnet Katarina Witt ihr ganz privates Bildarchiv und gestattet ungewohnte Einblicke in ihr Leben.
Kati in sexy Pose - nicht nur mit ihren Eiskünsten eroberte die Chemnitzerin die Herzen der Fans, sie war auch ein Traum vieler Männer.
Kati in sexy Pose - nicht nur mit ihren Eiskünsten eroberte die Chemnitzerin die Herzen der Fans, sie war auch ein Traum vieler Männer.

Von Thomas Schmidt

Chemnitz - Kurz vor ihrem 50. Geburtstag am 3. Dezember öffnet Katarina Witt ihr ganz privates Bildarchiv und gestattet ungewohnte Einblicke in ihr Leben. Ungeschminkt, verletzlich und sexy gibt sich die Eis-Queen in dem Bildband „So viel Leben“.

Mit rund 300 Fotos dokumentiert die Chemnitzerin nicht nur ihre zwei Olympiasiege, vier WM- und sechs EM-Titel. Die Zeilen zwischen den Bildern, die sie selbst verfasste, sind verblüffend offen:

„Manchmal verdamme ich diese gnadenlose Disziplin und Perfektion, mit der wir Leistungssportler erzogen sind. Es kann ein Fluch sein, wenn man nicht irgendwann lernt loszulassen.“

Sie ist immer noch stolz, erst als zweite Frau nach der Norwegerin Sonia Henie zwei Mal nacheinander (1984 und 1988) auf den Olymp gelaufen zu sein.

Auf der Frankfurter Buchmesse stellte Katarina Witt ihren Bildband „So viel Leben“ vor. Er hat das Zeug zu einem Verkaufsschlager
Auf der Frankfurter Buchmesse stellte Katarina Witt ihren Bildband „So viel Leben“ vor. Er hat das Zeug zu einem Verkaufsschlager

Und dankt in liebevollen Worten ihrer jahrelangen Trainerin Jutta Müller.

Katarina erzählt, wie sie mit 23 Jahren für Filmaufnahmen der „Carmen on Eis“ in Sevilla auf der Bühne stand, als die Mauer in ihrer Heimat fiel. Am liebsten wäre sie im November 1989 sofort heimgeflogen.

Die Zeit danach war hart: Das „schönste Gesicht des Sozialismus“ musste viel Kritik einstecken für die Nähe zum SED-Regime. Das empfand sie als „große Verletzung“, den Fall der Mauer dagegen als Geschenk. Sie war zwar stets privilegiert, empfand die uneingeschränkte Reisefreiheit auch für ihre Eltern und die Wiedervereinigung als großes Glück.

Die Jahre in den USA, als sie ihre Profikarriere bei „Holiday on Ice“ startete, drücken ihr unbändiges Lebensgefühl aus. Aufgaben wie der Kuratoriums- Vorsitz der Olympia-Bewerbung für München 2018 füllten sie danach ganz aus. Sie erkannte allerdings auch: „Das sportpolitische Parkett ist glatter als manch frisch gewischte Eisbahn.“

Nach dem Scheitern weinte sie bittere Tränen.

Auch mit fast 50 ist Katarina Witt eine sehr schöne Frau.
Auch mit fast 50 ist Katarina Witt eine sehr schöne Frau.

Steckbrief von Katarina Witt

Die kleine Kati mit Zuckertüte: 1972 wurde sie als Sechsjährige in Karl-Marx-Stadt eingeschult. Schon damals bestimmte der Sport ihr Leben, gab’s mindestens soviel Training wie Unterricht.
Die kleine Kati mit Zuckertüte: 1972 wurde sie als Sechsjährige in Karl-Marx-Stadt eingeschult. Schon damals bestimmte der Sport ihr Leben, gab’s mindestens soviel Training wie Unterricht.
  • Geburtsort: Staaken (bei Berlin)
  • Geburtstag: 3. Dezember 1965
  • Sportliche Erfolge: Olympiasiegerin im Eiskunstlauf 1984 und 1988, Siebte 1994; WM-Gold 1984, 1985, 1987, 1988; WM-Silber 1982, 1986; EM-Gold 1983, 1984, 1985, 1986, 1987, 1988; EM-Silber 1982; achtmal DDR-Meisterin
  • Schauspiel-Erfolge: Carmen on Ice (1989), Die Eisprinzessin (1996), Ronin (1998)
  • Ehrungen und Auszeichnungen: Sportlerin des Jahres der DDR (1984), Vaterländischer Verdienstorden in Gold (1984), Bambi (1988), Olympischer Orden des IOC (1988), Emmy für „außerordentliche schauspielerische Leistung in Carmen on Ice“ (1990), Goldene Kamera für ihr Olympia-Comeback (1994), Goldene Henne der SUPERillu (2003)
Wintersportler werden im Sommer gemacht - Kati ziemlich geschafft nach einer Konditions-Einheit in der Turnhalle.
Wintersportler werden im Sommer gemacht - Kati ziemlich geschafft nach einer Konditions-Einheit in der Turnhalle.

Fotos: Breuel-Bild/PuR, dpa/Privatarchiv Edel Books, dpa/Arne Dedert

Superman mit Schnurrbart?! Dreharbeiten unter Extrembedingungen

Neu

Diebe knacken Audis mit Funkschlüssel

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

33.082
Anzeige

Dreist! 28-Jähriger rast winkend an Polizei vorbei

Neu

Kurz nach Hirn-Tumor-OP: McCain rettet Trumps Abstimmung!

Neu

Zoo Frankfurt: Dieser Affe soll die Weibchen glücklich machen

Neu

Mann soll Mädchen (11) vergewaltigt und geschwängert haben

Neu

Hier liegt ein Weizenlaster im Getreidefeld

Neu
Update

In diesem Gebiet wird die Hochwasserlage immer schlimmer

Neu

Mutmaßlicher Kettensägen-Angreifer war heftig bewaffnet

Neu

Drastischer Sperma-Schwund! Sind Männer bald unfruchtbar?

Neu

Unfall wegen regennasser Fahrbahn: Drei Schwerverletzte

Neu

Fahndung: Unfallflucht bei 20.000 Euro Schaden!

Neu

Fraport will auch in Lima weiter wachsen

22

Zweite deutsche IS-Kämpferin kommt aus Detmold

1.219

Wohnhaus mit Geburtsklinik stürzt ein: 17 Tote

2.442

Welcher Soap-Star hat sich denn hier verkleidet?

1.483

Zwei Brandenburger auf Rügen lebensgefährlich verletzt

328

"Igitt": Tine Wittler geht auf AfD-Petry los

5.716

RTL bestraft Bachelorette-Johannes wegen Fremdflirt

4.225

Autos rasen frontal ineinander: Zwei Tote

198

Ein Wunder! Bivsi und ihre Familie dürfen nach Deutschland zurück

1.042

Amtliche Warnung: Nächste Unwetter-Front zieht nach Berlin

612

Nachwuchsspiel eskaliert: Wütender Vater beißt Schiri in die Hand

1.536

12-Jährige stürzt vom Free-Fall-Tower und verfehlt die Landezone: Tot

8.622

Beim Wandern verirrt: Polizei muss Kinder mit Boot retten

1.804

Mann schlägt Busfahrer und zeigt ihn dann an

748

Umgekippter Lkw blockiert A7 auch Stunden nach Unfall noch

169

Kinder bei Jugendbegegnung in Ukraine vergiftet

2.691

Dieses Land will Diesel- und Benzinautos verbieten

3.564

Experten erklären: Deshalb steht Berlin so oft unter Wasser

386

Klimawandel! Diese Inseln werden bald untergehen

2.906

Wie krass! Ein Detail macht diese Katze zu einer ganz Besonderen

4.619

Was will uns Bachelorette Jessica Paszka denn bitte mit diesem Bild sagen?

4.398

Bastian und Ana Schweinsteiger: Ist ihre Ehe etwa ungültig?

5.274

Ciao Jasmin! Das passiert bei Janina Uhses GZSZ-Ende

3.188

Rallye-Meisterin sicher: "In meinen Schuhen können Frauen perfekt Auto fahren"

665

Witwe von Frank Sinatra ist tot

1.138

Riesen-Bohrer fällt auf Haus, doch die Entschädigung bleibt aus

4.491

Linksradikale Großdemo: Hamburger Antifa will "Tag der Sachsen" stören

5.921

Attacke in Shisha-Bar: Besitzer soll Mitarbeiter selbst verprügelt haben

807

Mutmaßlicher Kettensägen-Angreifer gefasst!

6.200

Direkt vor einer Grundschule: Mann schneidet sich Penis ab

25.273

Nicht nur Linda! Drei weitere deutsche IS-Kämpferinnen festgenommen

7.380

Trump hält Rede, doch etwas an dieser Szene lenkt alle ab

11.176

Schwuler Fußballer packt aus: DFB sperrte Schiri, weil er Männer liebt

6.023

Dieser Knackpo gehört nicht zu einem Super-Model, sondern zu seiner Mutter

9.577

Fahrgast brüllt "Sieg Heil" in ICE und sorgt dann für komplettes Chaos

7.404

Unzumutbar! Tierschützer wollen Droyßiger Bären befreien

3.504

Tote Autofahrerin fotografiert: Diese Strafe droht den Gaffern nun

10.228

Polizei bricht Wohnung nach seltsamen Geräuschen auf und erlebt eine Überraschung

5.299

Frau zockt Seniorin mit Blusen-Trick ab

2.898

Endlich 18! Geburtstagsparty mit 150 Gästen läuft aus dem Ruder, Polizei rückt an

3.237

Im großen Bachelorette-Finale: Schaltet Niklas die anderen mit dieser Aktion aus?

7.756