Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

Top

Kein Schulz-Effekt! CDU hängt SPD bei Saarland-Wahl ab

Top

Echtes Wunder! Mutter gibt todkrankem Sohn Cannabis, und er wird gesund

Neu

Tragisch! Malinas letztes Lebenszeichen war eine Liebeserklärung

Neu
7.438

Kati zeigt sich zum 50. ungeschminkt und sexy

Chemnitz - Kurz vor ihrem 50. Geburtstag am 3. Dezember öffnet Katarina Witt ihr ganz privates Bildarchiv und gestattet ungewohnte Einblicke in ihr Leben.
Kati in sexy Pose - nicht nur mit ihren Eiskünsten eroberte die Chemnitzerin die Herzen der Fans, sie war auch ein Traum vieler Männer.
Kati in sexy Pose - nicht nur mit ihren Eiskünsten eroberte die Chemnitzerin die Herzen der Fans, sie war auch ein Traum vieler Männer.

Von Thomas Schmidt

Chemnitz - Kurz vor ihrem 50. Geburtstag am 3. Dezember öffnet Katarina Witt ihr ganz privates Bildarchiv und gestattet ungewohnte Einblicke in ihr Leben. Ungeschminkt, verletzlich und sexy gibt sich die Eis-Queen in dem Bildband „So viel Leben“.

Mit rund 300 Fotos dokumentiert die Chemnitzerin nicht nur ihre zwei Olympiasiege, vier WM- und sechs EM-Titel. Die Zeilen zwischen den Bildern, die sie selbst verfasste, sind verblüffend offen:

„Manchmal verdamme ich diese gnadenlose Disziplin und Perfektion, mit der wir Leistungssportler erzogen sind. Es kann ein Fluch sein, wenn man nicht irgendwann lernt loszulassen.“

Sie ist immer noch stolz, erst als zweite Frau nach der Norwegerin Sonia Henie zwei Mal nacheinander (1984 und 1988) auf den Olymp gelaufen zu sein.

Auf der Frankfurter Buchmesse stellte Katarina Witt ihren Bildband „So viel Leben“ vor. Er hat das Zeug zu einem Verkaufsschlager
Auf der Frankfurter Buchmesse stellte Katarina Witt ihren Bildband „So viel Leben“ vor. Er hat das Zeug zu einem Verkaufsschlager

Und dankt in liebevollen Worten ihrer jahrelangen Trainerin Jutta Müller.

Katarina erzählt, wie sie mit 23 Jahren für Filmaufnahmen der „Carmen on Eis“ in Sevilla auf der Bühne stand, als die Mauer in ihrer Heimat fiel. Am liebsten wäre sie im November 1989 sofort heimgeflogen.

Die Zeit danach war hart: Das „schönste Gesicht des Sozialismus“ musste viel Kritik einstecken für die Nähe zum SED-Regime. Das empfand sie als „große Verletzung“, den Fall der Mauer dagegen als Geschenk. Sie war zwar stets privilegiert, empfand die uneingeschränkte Reisefreiheit auch für ihre Eltern und die Wiedervereinigung als großes Glück.

Die Jahre in den USA, als sie ihre Profikarriere bei „Holiday on Ice“ startete, drücken ihr unbändiges Lebensgefühl aus. Aufgaben wie der Kuratoriums- Vorsitz der Olympia-Bewerbung für München 2018 füllten sie danach ganz aus. Sie erkannte allerdings auch: „Das sportpolitische Parkett ist glatter als manch frisch gewischte Eisbahn.“

Nach dem Scheitern weinte sie bittere Tränen.

Auch mit fast 50 ist Katarina Witt eine sehr schöne Frau.
Auch mit fast 50 ist Katarina Witt eine sehr schöne Frau.

Steckbrief von Katarina Witt

Die kleine Kati mit Zuckertüte: 1972 wurde sie als Sechsjährige in Karl-Marx-Stadt eingeschult. Schon damals bestimmte der Sport ihr Leben, gab’s mindestens soviel Training wie Unterricht.
Die kleine Kati mit Zuckertüte: 1972 wurde sie als Sechsjährige in Karl-Marx-Stadt eingeschult. Schon damals bestimmte der Sport ihr Leben, gab’s mindestens soviel Training wie Unterricht.
  • Geburtsort: Staaken (bei Berlin)
  • Geburtstag: 3. Dezember 1965
  • Sportliche Erfolge: Olympiasiegerin im Eiskunstlauf 1984 und 1988, Siebte 1994; WM-Gold 1984, 1985, 1987, 1988; WM-Silber 1982, 1986; EM-Gold 1983, 1984, 1985, 1986, 1987, 1988; EM-Silber 1982; achtmal DDR-Meisterin
  • Schauspiel-Erfolge: Carmen on Ice (1989), Die Eisprinzessin (1996), Ronin (1998)
  • Ehrungen und Auszeichnungen: Sportlerin des Jahres der DDR (1984), Vaterländischer Verdienstorden in Gold (1984), Bambi (1988), Olympischer Orden des IOC (1988), Emmy für „außerordentliche schauspielerische Leistung in Carmen on Ice“ (1990), Goldene Kamera für ihr Olympia-Comeback (1994), Goldene Henne der SUPERillu (2003)
Wintersportler werden im Sommer gemacht - Kati ziemlich geschafft nach einer Konditions-Einheit in der Turnhalle.
Wintersportler werden im Sommer gemacht - Kati ziemlich geschafft nach einer Konditions-Einheit in der Turnhalle.

Fotos: Breuel-Bild/PuR, dpa/Privatarchiv Edel Books, dpa/Arne Dedert

Hohe Fehlerquote bei Registrierung von Flüchtlingen

Neu

Wer keine Angst hat, kann jetzt Urlaubs-Schnäppchen machen

Neu

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

1.862
Anzeige

In Urlaubsort! Frauenleiche in Koffer entdeckt

Neu

Tausende protestieren in Russland gegen Korruption

Neu

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.946
Anzeige

Marc Terenzi schwänzt Dinner bei Hanka! Das hat Konsequenzen...

Neu

Mit Hammer auf Radler eingeschlagen: Blutspur führt zu Täter-Wohnung

2.781

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

8.250
Anzeige

Drama im Einkaufszentrum! Rolltreppe rast in Affen-Geschwindigkeit hinab

2.839

Witwe des HSV-Managers zweifelt an Unfalltod

2.139

Krasse Vorwürfe gegen Bachelor-Traumpaar: Ist ihre Liebe nur gespielt?

1.848

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.860
Anzeige

Bewaffneter Joker versetzt eine ganze Stadt in Angst und Schrecken

1.328

Sie wollte Streit schlichten: Mann schlägt Schwangeren in den Bauch

3.495

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.646
Anzeige

AFD-Petry wird Spitzenkandidatin und erleidet Schlappe auf Parteitag

2.084

Vorbestrafter Reichsbürger schießt in Innenstadt um sich

8.909

Geburtstagsfeier eskaliert komplett! 17 Streifen müssen anrücken

3.319

Frau bittet Polizei um Hilfe und landet hinter Gittern

2.090

Panik im Tierpark! Gaffer ärgern Löwin, dann springt sie plötzlich

8.143

Tupper-Fans aufgepasst! 500 Läden in Deutschland geplant

2.276

Heftige Gasexplosion! Mehrere Gebäude stürzen ein, über 30 Menschen verletzt

1.459

Schlangenlinien auf A4: Lasterfahrer mit 2,4 Promille unterwegs

2.438

Radrennfahrer knallen ungebremst in Auto. Mehrere Verletzte

3.064
Update

Helden in der Not: Polizeibeamte löschen Brand mit Cola

1.331

Wie Rapunzel! Frau war 20 Jahre nicht beim Friseur

2.856

"Kein Kölsch für Nazis": Diese Stadt macht gegen die AfD mobil

1.603

Spektakulärer Raubüberfall auf Luxus-Juwelier

3.893

Ärzte geben Sex-Monster Schmökel auf. Jetzt kommt er in den Knast

8.820

Besitzerin droht der Ruin! In ihrem Garten liegen zehn Tonnen Munition

5.595

Neue Asphalt-Decke: "Walzenrennen" auf dem Sachsenring

1.587

Ursprungsland der Reformation: Doch 80 Prozent drücken sich vor der Kirche

822

Dieser Dussel fiel 32-mal durch die Führerscheinprüfung

5.277

Frau am Alex zusammengeschlagen und schwer verletzt

5.838

Kein Witz! Durch dieses Haus fährt ein Zug!

7.122

Dem ölreichsten Land der Welt geht der Sprit aus

5.528

Nimm die Eier in die Hand! Darum sollten Männer schon früh zum Hodencheck

5.861

Der ging ins Leere: Helene Fischers Kuss-Abfuhr an ihren Florian

30.003

Dieses Geheimnis steckt hinter dem "Sandmännchen"-Lied

2.972

"One-Direction"-Star und Cheryl Cole sind Eltern geworden!

1.482

Al-Kaida-Anführer in Afghanistan bei US-Angriff getötet

2.095

Ups! Zeigt die Katze hier mehr als gewollt?

49.848

War es Mord? Slowakischer Politiker von Zug überrollt

2.755

Massenschlägerei! Großfamilien gehen aufeinander los

7.346

Mega-Veränderung: Wird bei Vapiano bald alles neu?

6.211

Eine Stunde Schlaf geklaut! Seit Sonntag stehen alle Uhren auf Sommer

1.658

Rentnerin legt falschen Gang ein und zerquetscht Kinderwagen

15.249

Polizei warnt: Darum bekommt Mordkommission ständig Pizza geliefert

7.805

Rührend! Junge verkauft Bilder, um todkranken Bruder glücklich zu machen

1.532

Keine Pommes auf Dates? Frauen wütend über Sex-Studie

3.533

Das Foto ist der Grund, warum dieser Junge noch lebt

9.347

Familie sorgt sich um Christine Kaufmann

3.352

Held der Schulkantine: Klassenkamerad rettet Jungen vor Erstickungstod

3.962

Nach Unwetter-Drama: 85 Tote und fast 700.000 Betroffene

1.283

TU-Professor: "Inzwischen ist PEGIDA ein verlorener Haufen von Leuten"

11.215