Falsche Terror-Opfer erschleichen sich 60.000 Euro

TOP

Wurden Kinder in sächsischer Kita geschlagen und zum Essen gezwungen?

NEU

Warum fährt dieses Kinderkarussell mit Nazi-Kennzeichen?

NEU

Hot! So tief lässt Verona auf Instagram blicken

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
7.304

Kati zeigt sich zum 50. ungeschminkt und sexy

Chemnitz - Kurz vor ihrem 50. Geburtstag am 3. Dezember öffnet Katarina Witt ihr ganz privates Bildarchiv und gestattet ungewohnte Einblicke in ihr Leben.
Kati in sexy Pose - nicht nur mit ihren Eiskünsten eroberte die Chemnitzerin die Herzen der Fans, sie war auch ein Traum vieler Männer.
Kati in sexy Pose - nicht nur mit ihren Eiskünsten eroberte die Chemnitzerin die Herzen der Fans, sie war auch ein Traum vieler Männer.

Von Thomas Schmidt

Chemnitz - Kurz vor ihrem 50. Geburtstag am 3. Dezember öffnet Katarina Witt ihr ganz privates Bildarchiv und gestattet ungewohnte Einblicke in ihr Leben. Ungeschminkt, verletzlich und sexy gibt sich die Eis-Queen in dem Bildband „So viel Leben“.

Mit rund 300 Fotos dokumentiert die Chemnitzerin nicht nur ihre zwei Olympiasiege, vier WM- und sechs EM-Titel. Die Zeilen zwischen den Bildern, die sie selbst verfasste, sind verblüffend offen:

„Manchmal verdamme ich diese gnadenlose Disziplin und Perfektion, mit der wir Leistungssportler erzogen sind. Es kann ein Fluch sein, wenn man nicht irgendwann lernt loszulassen.“

Sie ist immer noch stolz, erst als zweite Frau nach der Norwegerin Sonia Henie zwei Mal nacheinander (1984 und 1988) auf den Olymp gelaufen zu sein.

Auf der Frankfurter Buchmesse stellte Katarina Witt ihren Bildband „So viel Leben“ vor. Er hat das Zeug zu einem Verkaufsschlager
Auf der Frankfurter Buchmesse stellte Katarina Witt ihren Bildband „So viel Leben“ vor. Er hat das Zeug zu einem Verkaufsschlager

Und dankt in liebevollen Worten ihrer jahrelangen Trainerin Jutta Müller.

Katarina erzählt, wie sie mit 23 Jahren für Filmaufnahmen der „Carmen on Eis“ in Sevilla auf der Bühne stand, als die Mauer in ihrer Heimat fiel. Am liebsten wäre sie im November 1989 sofort heimgeflogen.

Die Zeit danach war hart: Das „schönste Gesicht des Sozialismus“ musste viel Kritik einstecken für die Nähe zum SED-Regime. Das empfand sie als „große Verletzung“, den Fall der Mauer dagegen als Geschenk. Sie war zwar stets privilegiert, empfand die uneingeschränkte Reisefreiheit auch für ihre Eltern und die Wiedervereinigung als großes Glück.

Die Jahre in den USA, als sie ihre Profikarriere bei „Holiday on Ice“ startete, drücken ihr unbändiges Lebensgefühl aus. Aufgaben wie der Kuratoriums- Vorsitz der Olympia-Bewerbung für München 2018 füllten sie danach ganz aus. Sie erkannte allerdings auch: „Das sportpolitische Parkett ist glatter als manch frisch gewischte Eisbahn.“

Nach dem Scheitern weinte sie bittere Tränen.

Auch mit fast 50 ist Katarina Witt eine sehr schöne Frau.
Auch mit fast 50 ist Katarina Witt eine sehr schöne Frau.

Steckbrief von Katarina Witt

Die kleine Kati mit Zuckertüte: 1972 wurde sie als Sechsjährige in Karl-Marx-Stadt eingeschult. Schon damals bestimmte der Sport ihr Leben, gab’s mindestens soviel Training wie Unterricht.
Die kleine Kati mit Zuckertüte: 1972 wurde sie als Sechsjährige in Karl-Marx-Stadt eingeschult. Schon damals bestimmte der Sport ihr Leben, gab’s mindestens soviel Training wie Unterricht.
  • Geburtsort: Staaken (bei Berlin)
  • Geburtstag: 3. Dezember 1965
  • Sportliche Erfolge: Olympiasiegerin im Eiskunstlauf 1984 und 1988, Siebte 1994; WM-Gold 1984, 1985, 1987, 1988; WM-Silber 1982, 1986; EM-Gold 1983, 1984, 1985, 1986, 1987, 1988; EM-Silber 1982; achtmal DDR-Meisterin
  • Schauspiel-Erfolge: Carmen on Ice (1989), Die Eisprinzessin (1996), Ronin (1998)
  • Ehrungen und Auszeichnungen: Sportlerin des Jahres der DDR (1984), Vaterländischer Verdienstorden in Gold (1984), Bambi (1988), Olympischer Orden des IOC (1988), Emmy für „außerordentliche schauspielerische Leistung in Carmen on Ice“ (1990), Goldene Kamera für ihr Olympia-Comeback (1994), Goldene Henne der SUPERillu (2003)
Wintersportler werden im Sommer gemacht - Kati ziemlich geschafft nach einer Konditions-Einheit in der Turnhalle.
Wintersportler werden im Sommer gemacht - Kati ziemlich geschafft nach einer Konditions-Einheit in der Turnhalle.

Fotos: Breuel-Bild/PuR, dpa/Privatarchiv Edel Books, dpa/Arne Dedert

Neue Studie! So viel Sex macht wirklich glücklich

NEU

Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

922

Wie Jurassic Park: Forscher entdecken Dinoschwanz in Bernstein

902

50 Millionen Follower: Erfolgreichster YouTuber löscht seinen Kanal

2.725
Update

Dieser DJ aus Bückeburg ist für einen Grammy nominiert

105

Mit vielen Frauen Sex? Das kann für Männer echt gefährlich werden!

6.415

Festnahme! Jugendliche planten islamistischen Anschlag

3.135

32-Jähriger soll 122 Kinder sexuell missbraucht haben

2.471

Das ist der ultimative Tipp für trockene, rissige Lippen im Winter

810

Soldat schlägt sich nach Absturz wochenlang im Dschungel durch

2.775

Batterie leer! Polizei rettet Herzkranken mit Notfalleinsatz

1.498

Still und heimlich: Dieses Comedy-Traumpaar ist jetzt verheiratet

3.856

Bringt Martin Schulz Angela Merkel ins Schwitzen?

1.274

Das waren dieses Jahr die beliebtesten Themen auf Facebook

346

"Lauf Baby Lauf": Tay von The Voice bringt seine erste Single raus

264

Doping von mehr als 1000 russischen Athleten bewiesen

902

Dieser CSU-Politiker will die Herkunft von Tätern und Opfern klar benennen

1.495

Rechtspopulist Wilders schuldig gesprochen

1.610

Jetzt ist klar, wie al-Bakr seine Bomben-Bauteile erwarb

7.092

Hildegard Hamm Brücher ist tot

1.876

Sex im Museum? Dieser Gästebuch-Eintrag gibt Rätsel auf

8.570

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

6.793

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

10.044
Update

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

8.129

Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

10.940

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

4.566

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

532

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

1.097

Trauer um Astronaut John Glenn

1.426

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

3.650

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

5.601

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

1.420

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

3.018

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

7.824

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

8.959

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

12.774

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

4.567

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

5.427

Mädchen posiert mit völlig abgemagertem Pferd für ein Selfie

9.953

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

5.232

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

9.899

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

2.456

Italiens Schüler lieben Hitlers "Mein Kampf"

2.158