Chemnitzer Kinder sind zu dick: So sollen sie wieder fit gemacht werden

Chemnitz - Diese Zahl zur Gesundheitslage bei Chemnitzer Kindern ist alarmierend: Nur ein Fünftel der Schulanfänger ist gesund und altersgerecht entwickelt.

Wulf Karl (44) vom Gesundheitsamt schnippelt mit Grundschülern der Charles-Darwin-Grundschule bunte Zutaten für eine "gesunde Brotbüchse".
Wulf Karl (44) vom Gesundheitsamt schnippelt mit Grundschülern der Charles-Darwin-Grundschule bunte Zutaten für eine "gesunde Brotbüchse".  © Sven Gleisberg

Die große Mehrheit dagegen hat laut einem Bericht des Gesundheitsamtes mit Übergewicht, Sprachauffälligkeiten oder motorischen Defiziten zu kämpfen. Damit die Jüngsten wieder fitter werden, startet die Stadt neue Programme zur Gesundheitsförderung.

Ein Pilotprojekt soll den Übergang zwischen Kita und Schule vor allem für sozial benachteiligte Kinder in Markersdorf und Kappellenberg gesünder machen.

"Aktuell beteiligen sich fünf Kindertagesstätten, zwei Horte und drei Grundschulen daran", so eine Stadtsprecherin. Angeboten werden Kinderworkshops, zum Beispiel für gesunde Pausenbrote, Elternnachmittage und Schulungen für Erzieher und Lehrer.

Chemnitz: Chemnitzer Ballonfest kann wieder steigen
Chemnitz Kultur & Leute Chemnitzer Ballonfest kann wieder steigen

2020 startet im Reitbahnviertel ein fünfjähriges Programm, das Kinder und Eltern in Bewegung bringen soll. Madlen Gelfert (36) von der Techniker Krankenkasse, die das Programm finanziell fördert: "Schulturnhallen, die am Wochenende leer stehen, sollen für angeleitete Sportangebote für Kinder, Jugendliche und Familien geöffnet werden. In Zusammenarbeit mit Trainern von Vereinen wird es ein ähnliches Angebot auch im Freien auf Spielplätzen oder in Parks geben. Außerdem ist geplant, eine App fürs Handy zu erstellen, die über Sportmöglichkeiten und Bewegungsräume im Stadtteil informiert."

Die Krankenkasse stellt dafür pro Jahr rund 40.000 Euro aus dem Präventionsfonds zur Verfügung. Mit dem Geld werden unter anderem die Übungsleiter bezahlt.

Mit Spaß sporteln - für die Kinder der Valentina-Tereschkowa-Grundschule gibt es extra viele Bewegungsangebote.
Mit Spaß sporteln - für die Kinder der Valentina-Tereschkowa-Grundschule gibt es extra viele Bewegungsangebote.  © Sven Gleisberg
Lustig, lecker, gesund - so belegten die Kinder ihre Brote bei der Aktion des Gesundheitsamtes.
Lustig, lecker, gesund - so belegten die Kinder ihre Brote bei der Aktion des Gesundheitsamtes.  © Sven Gleisberg
Mit Übergewicht haben schon neun Prozent aller Chemnitzer Schulanfänger zu kämpfen.
Mit Übergewicht haben schon neun Prozent aller Chemnitzer Schulanfänger zu kämpfen.  © 123RF/belchonock

Mehr zum Thema Chemnitz: