Veranstalter sauer: Kosmos bringt Bürgerfest in Gefahr!

Chemnitz - Das Chemnitzer Bürgerfest steht schon im zweiten Jahr auf der Kippe. Hinter den Kulissen ist ein offener Konflikt zwischen den Fest-Machern und der Stadt samt Wirtschaftsförderungsgesellschaft CWE aufgebrochen.

Das Bürgerfest "Herzschlag" lockte unter anderem mit einem Rummel am Hartmannplatz.
Das Bürgerfest "Herzschlag" lockte unter anderem mit einem Rummel am Hartmannplatz.  © Maik Börner

Das Bürgerfest fühlt sich durch die Neuauflage des "Kosmos"-Festivals erdrückt. Das Konzept sei geklaut, schimpfen die Macher.

Das "Kosmos"-Festival soll am 3. Juli stattfinden, das Bürgerfest Ende August. Chris Dietrich (36) vom Bürgerfest ist empört: "'Kosmos' kopiert unser Konzept. Wir setzen beim Bürgerfest auf regionale Künstler. Anfang der Woche hatte die CWE Künstler und Kulturschaffende eingeladen, um sie auf 'Kosmos' einzuschwören. Hier spielt die CWE nicht fair!" Zudem solle "Kosmos" Teile des Kosmonaut-Festivals aufgreifen.

Unfair seien auch die finanziellen Machtverhältnisse, moniert CDU-Stadtrat Michael Specht (34). "'Kosmos' hat viel Geld, wir suchen noch nach den nötigen Mitteln." Chris Dietrich sagt deutlich: "Wenn wir bis zum Tag X nicht die Summe Y zusammen haben, müssen wir das Bürgerfest eindampfen - oder ganz absagen."

Sturm, Regen, Überflutungen! Was rollt heute auf Chemnitz zu?
Chemnitz Wetter Sturm, Regen, Überflutungen! Was rollt heute auf Chemnitz zu?

Ex-Stadtrat Lars Fassmann (42) befürchtet, dass das zweite Bürgerfest "kaum noch zu stemmen" sei, "weil die CWE immer mehr zur Festival-Agentur" werde, die das Bürger-Engagement an die Wand drücke.

Egmont Elschner (73), Vorsitzender des Kulturbeirats, findet "Kosmos" und Bürgerfest "großartig". Aber auch ihn stört der Wettstreit um die Künstler: "Eine Konkurrenzsituation der Veranstaltungen ist unerträglich."

Vonseiten der CWE gab es dazu am Donnerstag keine Stellungnahme.

Tausende Fans feierten Herbert Grönemeyer (63) bei "Kosmos".
Tausende Fans feierten Herbert Grönemeyer (63) bei "Kosmos".  © Kristin Schmidt
Chris Dietrich (36) sorgt sich um die Zukunft des Bürgerfestes.
Chris Dietrich (36) sorgt sich um die Zukunft des Bürgerfestes.  © Maik Börner
CWE-Chef Sören Uhle (44) will im Juli das zweite Kosmos-Festival veranstalten.
CWE-Chef Sören Uhle (44) will im Juli das zweite Kosmos-Festival veranstalten.  © Klaus Jedlicka

Mehr zum Thema Chemnitz: