"Kraftverkehr" bekommt ein Atrium: Neue Eventhalle für Chemnitz

Chemnitz - Vom Omnibus-Depot zum schicken Glasbau: Die Stadt bekommt eine neue Eventhalle! Das sogenannte "Atrium" soll eine Veranstaltungs-Location als Teil des Event- und Kongresszentrums "Kraftverkehr" werden.

Bei der Premiere der Dinnershow "Moments 2" in der großen Halle des "Kraftverkehr" kündigte Inhaber Andreas Wöllenstein (49, li.) das "Atrium" an.
Bei der Premiere der Dinnershow "Moments 2" in der großen Halle des "Kraftverkehr" kündigte Inhaber Andreas Wöllenstein (49, li.) das "Atrium" an.  © Sven Gleisberg

Das "Atrium" kommt zur bereits bestehenden 4 000 Quadratmeter großen Halle dazu. Bei der Premiere von "Moments 2" am vergangenen Freitag im "Kraftverkehr" (TAG24 berichtete) kündigte Inhaber und Autohändler Andreas Wöllenstein (49) an: "Diese Halle kennen Sie schon, sie ist ein Teil des Kraftverkehrs. Ab Frühjahr nächsten Jahres werden wir einen zweiten Teil eröffnen, das Kraftverkehr-Atrium."

Er verriet: "Es wird eine kleine Eventhalle." Wöllensteins Assistentin Vera Willhelm erklärt: "Die kleine Halle befindet sich bereits im Bau. Sie soll eine große Fensterfront bekommen, es wird sehr schick." Die neue Halle soll Clubcharakter bekommen. "Es sollen unter anderem Akustik-Konzerte stattfinden. Wir wollen noch nicht zu viel verraten." Zu den Kosten schweigen die Macher.

Unter der Leitung von Andreas Wöllenstein wurde das historische Industrie-Gebäude im vergangenen Jahr für eine siebenstellige Summe umfangreich saniert.

Die Ursprünge des Komplexes gehen bis ins 19. Jahrhundert zurück. Nach dem Zweiten Weltkrieg baute der VEB Kraftverkehr seinen Standort dort auf, hier wurden einst die Busse des Karl-Marx-Städter Nahverkehrs gewartet.

Das ehemalige Omnibus-Depot bekommt mit dem "Kraftverkehr-Atrium" als Zusatz zur großen Halle eine neue kleine Eventhalle.
Das ehemalige Omnibus-Depot bekommt mit dem "Kraftverkehr-Atrium" als Zusatz zur großen Halle eine neue kleine Eventhalle.  © Klaus Jedlicka

Titelfoto: Sven Gleisberg


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0