Kreisverkehr nach Grüna - Der Ortsteil wird vom Verkehr abgeklemmt 

Der neue Kreisverkehr an der Neefestraße ist fertig. Ab Mittwoch fahren hier 
Autos in Richtung Mittelbach.
Der neue Kreisverkehr an der Neefestraße ist fertig. Ab Mittwoch fahren hier Autos in Richtung Mittelbach.  © Uwe Meinhold

Chemnitz - Chemnitz lässt die Autos kreiseln: Am Mittwoch rollen die ersten Autos über den neuen Kreisverkehr an der Neefestraße. Mindestens fünf weitere Kreisel folgen bis 2020.

Der neue Kreisverkehr an der B 173 hat Gestalt angenommen. „Er wird ab Mittwoch freigegeben“, so Isabel Siebert (38), Sprecherin des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr. „Der Verkehr kann dann von Chemnitz nach Mittelbach rollen.“

Der Wermutstropfen: Für die Verbindungen zur Neefestraße und Zwickauer Straße und nach Grüna sind noch umfangreiche Bauarbeiten notwendig, zum Beispiel Entwässerungsleitungen. 

Deshalb wird die Neefestraße zwischen Kreisverkehr und Ortseingang Grüna ab Mittwoch bis zum 16. Dezember voll gesperrt.

Sprecherin Isabell Siebert (38) erklärt den Zeitplan des Landesamtes für 
Straßenbau und Verkehr.
Sprecherin Isabell Siebert (38) erklärt den Zeitplan des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr.  © Holm Helis

Frau Siebert: „Danach ist auch Grüna über den Kreisverkehr zu erreichen.“

Im Frühjahr soll die Behelfsstraße zurückgebaut und Reichenbrand über die Zwickauer Straße angeschlossen werden. 

Komplett fertig ist der 1,7 Millionen Euro teure Kreisverkehr voraussichtlich Mitte 2017.

Bis dahin starten die Arbeiten an zwei weiteren Kreiseln: zwischen Stollberger und Stelzendorfer Straße sowie am Gablenzplatz.

Auch die Augustusburger Straße soll über Mini-Kreisel mit Yorck- und Geibelstraße verbunden werden. 

Für die Neefestraße ist ein weiterer Kreisel geplant: Ab 2019 soll an der Kreuzung zur Jagdschänkenstraße gebaut werden.

Bis zum Ortseingang Grüna ist die Neefestraße nach dem Kreisverkehr ab Mittwoch voll gesperrt
Bis zum Ortseingang Grüna ist die Neefestraße nach dem Kreisverkehr ab Mittwoch voll gesperrt  © Uwe Meinhold

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0