Straßburger Attentäter von der Polizei getötet Top Horror-Crash! Reisebus und Kleintransporter krachen gegeneinander Neu MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger Anzeige Kriminelle Vereinigung: Hells Angels MC Bonn bleibt verboten! Neu Samsung Galaxy Tab A: Jetzt für nur 111 Euro in diesem MediaMarkt Anzeige
11.934

Kripo fährt jetzt in allen Chemnitzer Stadtteilen Dauerstreife

Mission: Keine Chance für Einbrecher. Die Polizei in Chemnitz fährt jetzt Dauerstreife in sämtlichen Stadtteilen.

Von Bernd Rippert

Sie koordinieren die Streifen: (v.l.) Lars Kapcsàndi (35), Thomas Niemand (59) und Kripochef Michael Ruschitschka (54).
Sie koordinieren die Streifen: (v.l.) Lars Kapcsàndi (35), Thomas Niemand (59) und Kripochef Michael Ruschitschka (54).

Chemnitz - 60 Einbrüche und entsprechende Versuche seit September lassen Chemnitzer Hausbesitzer wie Mieter zittern. Gegen dieses Zittern hilft keine Heizung, sondern die Polizei.

Die Kripo will die Einbruchswelle mit einer Großaktion stoppen. Alle verfügbaren Beamten fahren seit Mittwoch Streife durch alle Wohngebiete. Meist abends, wenn die Täter kommen.

20 bis 30 Beamte sind jeden Abend unterwegs, zusätzlich zu normalen Streifen. Ein Kraftakt. "Wir müssen neben den verstärkten Ermittlungen Präsenz zeigen, Kontakt zum Bürger suchen und Hinweise finden", sagt Kripochef Michael Ruschitschka (54). So fühlen sich Bürger sicherer. Und Ganoven unsicher. Hoffentlich.

Am Freitag gingen Obermeisterin Julia N. (27) und Polizeimeister Peter E. (31) auf Streife. Sie gehören sonst zu einer Festnahme-Spezialeinheit, dürfen ihre vollen Namen nicht nennen. Einsatz-Ort: Borna-Heinersdorf.

So weit die Taschenlampen reichen: Julia N. und Peter E. leuchten einen Weg in Borna aus.
So weit die Taschenlampen reichen: Julia N. und Peter E. leuchten einen Weg in Borna aus.

Ein ungemütlicher Abend. Nebel verdeckt den leuchtenden Lulatsch-Schornstein, die Temperatur sinkt auf minus 2 Grad. Am Glücksberg heben sich schwarze Hausdächer gegen den noch dunkelblauen Himmel ab.

Peter E. fährt im Schritttempo durch die enge Straße, Julia N. leuchtet vom Beifahrersitz mit der taghellen Taschenlampe Marke Lenser P 7.2 in die Vorgärten.

Der Lichtkegel streift Fenster, Garagen, Zäune. Keine Einbrecher. Die einzigen dunklen Gestalten vor den Häusern haben rote Zipfelmützen und sind harmlos.

Eine Frau in roter Jacke taucht im Dunkel auf. Julia N. spricht sie durch das Wagenfenster an. Die 52-Jährige hat Angst vor Einbrechern.

Erst vorige Woche gab es zwei Fälle in der Nachbarschaft. Sie sagt, dass am Glücksberg öfter fremde Männer herumlaufen. "Die schauen sich die Häuser an."

Halt, Polizei: Peter E. (31) stoppte einen Peugeot aus Rostock.
Halt, Polizei: Peter E. (31) stoppte einen Peugeot aus Rostock.

Julia N. notiert das im Laptop, dazu Namen und Telefonnummer der Frau. "Das sind wichtige Hinweise", erklärt sie.

"Wir sammeln das, erstellen Lagebilder, geben Personenbeschreibungen und verdächtige Fahrzeuge an alle Kollegen weiter." Der Kampf gegen Einbrecher ist ein Puzzle.

Der Polizei-Mercedes fährt langsam weiter. Bornaer Straße, Wittgensdorfer. Plötzlich reißt Peter E. das Lenkrad herum. Die Reifen quietschen, zurück in die Bornaer Straße. Er verfolgt einen blauen Peugeot 106 aus Rostock. Der Polizist schaltet das blaue Licht an, stoppt den Kleinwagen.

Torsten F. (54) und sein Sohn Malte (16) schauen erschrocken in das taghelle Licht von zwei Lenser P 7.2. Sie wollen nicht einbrechen, sondern essen gehen. Sohn-Besuch des Vaters, der von seiner Familie getrennt lebt.

Polizeikontrolle in der Blankenburger Straße: Ein tschechischer Autofahrer muss sich ausweisen.
Polizeikontrolle in der Blankenburger Straße: Ein tschechischer Autofahrer muss sich ausweisen.

Peter E. wünscht einen schönen Abend. Als der Peugeot weg ist, sagt er: "Im Scheinwerferlicht sahen sie der Beschreibung verdächtiger Männer ähnlich. Das sind solche Informationen, die jeder Polizist im Kopf hat."

19 Uhr. Die Polizisten sind seit sechs Stunden im Dienst. Blondschopf Julia N. würde jetzt lieber auf einer Party sein, Peter E. freut sich auf sein Feierabendbier, ein Astra Pils.

Doch sie müssen bis 23 Uhr weiterfahren. Straße um Straße, Vorgarten um Vorgarten. Die Taschenlampen kreisen.

Einbrechersuche ist ein mühsames Geschäft. Und an diesem Abend erfolglos. Reine Präsens hilft aber auch abschreckend. Morgen geht es weiter. Peter E. lässt sich nicht entmutigen: "Ich weiß nicht, wann wir diese schlimme Serie stoppen. Aber wenn wir es nicht können, wer dann?"

Der blau-silberne Mercedes rollt davon in die Hölderlinstraße. Die Rücklichter verschwimmen im eiskalten Nebel.

Seit Freitag gab es in Chemnitz nur einen Einbruch.

Fotos: Uwe Meinhold

Eintracht-B-Elf dreht Spiel in Rom und schreibt Geschichte! Neu Eltern werden weiter an wichtige Untersuchungen ihrer Kinder erinnert 627 Große Weihnachts-Aktion bei SATURN: Nur am Samstag sind viele Artikel stark reduziert Anzeige Paukenschlag: Viktoria Berlin meldet Insolvenz an! 2.115 Test in NRW: Dieser Brummi brummt nicht, er surrt! 102 Eintracht-Fans vor Europa-League-Spiel bei Lazio Rom festgenommen! 2.867 Vater schüttelt Baby fast tot: Gericht verurteilt ihn zu dieser Strafe 190 Orgasmen über W-LAN! Das Toy für Fernbeziehungen! 3.152 Anzeige Ex-NRW-Ministerpräsidentin Kraft mit Verdienstorden ausgezeichnet 50 Mann rammt Rollstuhlfahrer Messer in den Rücken 661 Millionen erbeutet: Betrüger-Bande endlich geschnappt! 853 Wer hier mitmacht, kann Shopping-Gutscheine gewinnen 6.704 Anzeige Trainings-Camp in Köln! Wird er der erste Deutsche auf dem Mond? 324 Studentin glaubt, sie hat Sex mit ihrem Freund: Dann sieht sie die schreckliche Wahrheit 7.758
Mit drei Kilo Crystal erwischt! Polizei nimmt Dealer fest 177 46-Jähriger stirbt bei Festnahme: Rätsel um Todesursache gelöst 976 Bauarbeiter von Gabelstapler erdrückt 197 Verbraucherzentrale und Mieterbund kritisieren Vonovia 1.025 "Masters of Dance": Hat Ekaterina (25) aus Köln das Zeug zur besten Tänzerin? 665 20-Jähriger getötet! Zwei Männer festgenommen 1.217
Barca angeblich an diesem BVB-Star dran! Gibt es schon Ersatz? 3.811 Hohe Haftstrafe für Messerangriff auf Wildpinkler 612 Das ist der jüngste Bischof Deutschlands! 127 Jugendlichen Autodieben geht Sprit aus: Es folgen kuriose Szenen 224 Autos von Werder-Profis während Weihnachtsfeier aufgebrochen 48 Tragischer Unfall in der Schweiz! Basejumper stürzt in den Tod 2.980 Eltern lassen Kind fast im "Harry-Potter-Raum" verhungern 8.041 Mädchen (8, 9) in Freizeitbad mehrmals missbraucht: So lautet das Urteil für den Mann 2.675 Berührende Szene im Stadion: Dieser Fan begeistert das Netz 4.885 Dummer Ganove rast nach Diebstahl in die Radarfalle 107 Ausschluss aus dem Landtag: So wehrt sich AfD-Räpple 1.049 32 Schüler mit Abgasen vergiftet: Ursache bekannt! 195 Frauenärztin "entsetzt" über Abtreibungs-Paragrafen 1.285 Ausgerechnet kurz vor Weihnachten! Archäologen finden uralte Tannenbaum-Scherbe 1.090 Sophia, ist dieses Tattoo Dein Ernst? 15.350 Mädchen (15) soll unter Drogen gesetzt und von mehreren Männern vergewaltigt worden sein 5.462 Attentäter von Straßburg: Darum schaltet sich jetzt der Generalbundesanwalt ein! 1.456 Verein vermittelt Eizellen: Verstoßen sie gegen das Gesetz? 57 Update So süß überrascht Matthias Schweighöfer seinen größten Fan! 4.270 Kieslaster kracht in Leitplanke und kippt um: Ein Toter! 5.745 Fiese Werder-Überraschung im HSV-Kalender 1.059 "Leichnam wie Abfall behandelt": Lebenslange Haft für Mord an Ex-Freundin! 1.542 Leopard zerfleischt Mönch beim Morgengebet 2.735 Er glaubt, er wohnt in Florida! Wer hat Steffen gesehen? 784 Endlich zu Dritt: DSDS-Giulio und seine Nicole haben Tochter bekommen! 803 Gewaltverbrechen in Gießen: Wird der Fall nun dank "Aktenzeichen XY" gelöst? 237 Feuerwehrleute getötet! Lkw-Fahrer muss in den Knast 521 Nach Horror - Unfall: Sophia Flörsch will zurück auf die Piste 1.984 Darum rührt ein Foto von vier Hunden gerade alle zu Tränen 57.301 Nach Platzverweis: Das sagt Bayern-Star Müller zu seinem heftigen Kung-Fu-Foul 3.048