Kulturhauptstadt 2025: Eine Runde weiter! So reagieren die Chemnitzer

Chemnitz - Was für ein Jubel im Rathaus! Am Donnerstag schaffte es Chemnitz im Rennen um den Titel der Europäischen Kulturhauptstadt 2025 eine Runde weiter (TAG24 berichtete). Aber was halten die Chemnitzer davon? TAG24 hat nachgefragt.

Maria Müller (69) freut sich, dass Chemnitz eine Runde weiter ist.
Maria Müller (69) freut sich, dass Chemnitz eine Runde weiter ist.  © Kristin Schmidt

Maria Müller (69): "Es ist großartig, dass Chemnitz in der nächsten Runde ist! Kulturell sollte hier unbedingt etwas passieren, vor allem für Menschen in meinem Alter. Jetzt kommt hoffentlich etwas in Gang."

Nick Börnert (21): "Ich find's super! Chemnitz ist so viel mehr als das, was man in den Medien sieht. Die Stadt sollte sich unbedingt weiter zum Positiven entwickeln. Dass wir jetzt eine Runde weiter sind, trägt etwas dazu bei."

Peter Lehneke (71): "Toll, dass wir weitergekommen sind! Wir sind nun einmal die ,Stadt der Moderne' und nicht die Stadt der Alten. Ich bin gespannt auf die nächste Entscheidung im kommenden Herbst."

Susan Wienke (31, l.) und Mandy Willeke (48): "Wir waren skeptisch und hätten nicht gedacht, dass Chemnitz weiterkommt. Immerhin ist die Konkurrenz groß. Aber es würde uns natürlich sehr freuen, wenn Chemnitz wirklich Kulturhauptstadt wird!"

Nick Boernert (21) mit Freundin: Er findet, dass die Stadt sich zum positiven entwickeln sollte.
Nick Boernert (21) mit Freundin: Er findet, dass die Stadt sich zum positiven entwickeln sollte.  © Kristin Schmidt
Peter Lehneke (71): "Wir sind nicht die Stadt der Alten."
Peter Lehneke (71): "Wir sind nicht die Stadt der Alten."  © Kristin Schmidt
Susan Wienke (31, l.) und Mandy Willeke (48) waren zunächst skeptisch.
Susan Wienke (31, l.) und Mandy Willeke (48) waren zunächst skeptisch.  © Kristin Schmidt

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0