Mitläufer gesucht: Wer will zu Fuß nach Düsseldorf?

Chemnitz -  10 Tage rund 1.300 Kilometer zu Fuß unterwegs! Zwölf Studenten der "Lauf-KulTour" wollen von Chemnitz nach Düsseldorf und zurück.

Der Verein "Lauf-KulTour" plant einen Duathlon von Chemnitz nach Düsseldorf und zurück.
Der Verein "Lauf-KulTour" plant einen Duathlon von Chemnitz nach Düsseldorf und zurück.  © Lauf-Kultour e.V.

Was für den Normalbürger verrückt klingt, ist für die Mitglieder des Vereins Lauf-KulTour fast schon normal. "Wir sind schon einmal 4000 Kilometer gelaufen und haben quasi Deutschland umrundet", sagt der Vorsitzende Steffen Kehrer (33).

Trotzdem sei das aktuelle Vorhaben "keine Routine". Im Gegensatz zur Umrundung wechselt sich das Team diesmal nicht ab, sondern ist ständig in Bewegung.

Absolviert werden die 1300 Kilometer im Duathlon-Prinzip: Einer läuft, alle anderen treten in die Pedale. Nach einer Stunde wird gewechselt. "So geht das zwölf Stunden, 10 Tage lang. Täglich legt jeder circa 130 Kilometer zurück." Über Leipzig, Halle, Erfurt, Frankfurt/Main und Bonn geht es in die nordrhein-westfälische Partner- und Landeshauptstadt.

"Dort treffen wir uns mit anderen Sportlern und stehen schon in Kontakt mit dem Oberbürgermeister." Übernachtet wird in Zelten oder Jugendherbergen.

Noch steht das zwölfköpfige Team nicht fest. Wer bei dieser einmaligen Aktion dabei sein will, kann sich beim Lauf-KulTour e. V. melden. "Eine gewisse Grundfitness muss allerdings vorhanden", meint Kehrer. Der Startschuss fällt am 23. August auf dem Campus der TU Chemnitz. Kontakt und Informationen: www.lauf-kultour.de.

Wer mitlaufen möchte, sollte eine gewisse "Grundfitness" mitbringen und trainierter Läufer und Radfahrer sein.
Wer mitlaufen möchte, sollte eine gewisse "Grundfitness" mitbringen und trainierter Läufer und Radfahrer sein.  © Lauf-Kultour e.V.

Titelfoto: Lauf-Kultour e.V.

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0