"Kosmonauten" legen Mitteldeutsche Regiobahn lahm

Auf der Strecke Chemnitz-Leipzig ist die Mitteldeutsche Regiobahn mit Zügen und Bussen unterwegs.
Auf der Strecke Chemnitz-Leipzig ist die Mitteldeutsche Regiobahn mit Zügen und Bussen unterwegs.  © Sven Gleisberg

Chemnitz/ Leipzig - Volle Züge und Busse zum Start des Kosmonaut-Festivals, doch der Anreiseverkehr war etwas zu viel für die Mitteldeutsche Regiobahn (MRB) .

Offenbar hat das Verkehrsunternehmen nicht mit den vielen Besuchern des Kosmonaut-Festivals gerechnet, die mit dem Zug anreisen.

Wie die MRB mitteilt, war bereits am Freitag der Schienenersatzverkehr, der derzeit zwischen Leipzig und Bad Lausick fährt, völlig überlastet.

Die MRB rät Zugreisenden, die am Wochenende auf der Strecke Leipzig-Chemnitz unterwegs sind, umzuplanen und lieber die Verbindung über Zwickau oder Dresden zu nehmen.

Der Schienenersatzverkehr gilt noch bis 21. Juni.

Viele Besucher des Kosmonaut-Festivals reisen mit dem Zug an.
Viele Besucher des Kosmonaut-Festivals reisen mit dem Zug an.  © Andreas Wetzel

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0