Wir haben tolle Tipps, die Euren Sonntag schöner machen

VW Boxenstop

Zwickau - Der VW Boxenstop, das große Familientreffen aller VW-Fahrer und Fans geht bereits in die 15. Runde! Es erwartet euch ein super Programm mit Show- & Shine-Contest, Schalldruckmessung, Misswahl, Ausstellern, Händlermeile und Musik.

Los geht's ab 08.00 Uhr am VW Werk Zwickau (Glauchauer Straße 40). Der Eintritt kostet: Fahrer mit Fahrzeug: 10 Euro, Beifahrer, Fußgänger: 5 Euro, Kinder unter 12 Jahren: Eintritt frei.

© VW Boxenstop/LowCarMovie

August-Horch-Klassik

Zwickau - Die August-Horch-Klassik ist wieder unterwegs: Um 9 Uhr starten die Oldtimer am Horch-Museum. Die Tour führt durch Westsachsen, Thüringen und das südliche Sachsen-Anhalt. Mit dabei sind in diesem Jahr 145 Autos und 30 Motorräder bis Baujahr 1982, darunter auch 75 Vorkriegsfahrzeuge. Die genaue Route, wo Ihr die Oldtimer beobachten könnt, findet Ihr hier.

Badfest im Freibad Einsiedel

Chemnitz - Ab 10 Uhr wird es feucht-fröhlich im Freibad Einsiedel (Berbisdorfer Str. 51)! Neben einem 25-Meter-Kanu-/Mattenrennen und einem Poolnoodlerennen warten noch andere sportliche Wettkämpfe im und am Wasser auf die Besucher.

Für Spaß sorgen auch eine Hüpfburg, Aqua-Zorbing-Bälle und eine Reaktionswand. Beim Luftballons modellieren kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen.

© Uwe Meinhold

Hüpfburg-Welten in der Miniwelt

Lichtenstein - Zum dritten Mal machen die Hüpfburg-Welten in der Miniwelt (Chemnitzer Straße 43) Station. Vor dem Capitol findet Ihr eine imposante Ritter- sowie die Flugzeughindernisanlage, inklusive Rutsche und Kletterwand. Außerdem gibt es einen Kletterpiraten, Burgen, Hindernisbahnen und Rutschen. Ab 10 Uhr könnt Ihr das Hüpfburgen-Paradies erobern. Der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt 8 Euro.

Parkführung

Niederwiesa - Der Barockgarten Lichtenwalde (Schlossallee) gehört zu den schönsten Parkanlagen der Region. Bei einem geführten Rundgang erfahrt Ihr auf unterhaltsame Weise wissenswertes über Gestaltung, Besonderheiten und Entwicklung der barocken Anlage. Die Führung beginnt um 13.30 Uhr und die Teilnahme kostet 4/ ermäßigt 3 Euro. Um Anmeldung wird gebeten unter Tel.: 037291/38 00 oder service@die-sehenswerten-drei.de

© PR/Sylvio Dittrich

Gnandstein auf dem Weg in die Moderne

Kohren-Salis - Während in den umliegenden Städten schon die Schornsteine der Industriebetriebe qualmten, herrschte rund um die Burg Gnandstein (Burgstraße 3) noch beschauliches Landleben. Mit Instrukteur Georg könnt Ihr heute um 14 Uhr eine Zeitreise ins späte 19. Jahrhundert unternehmen. Die Teilnahme zur Führung "Zwischen Schäferstündchen und Hochtechnologie - Gnandstein auf dem Weg in die Moderne" kostet 8 Euro, ermäßigt 5 Euro. Um Anmeldung wird gebeten unter Tel.: 034344/61309.

Baba Jaga in Plauen

Plauen - Großes Finale im russischen Zauberwald: Schon lange treibt die Hexe Baba Jaga (Rainer König) im Zauberreich ihr Unwesen, doch ihre Ära geht langsam zu ende: Nachdem sie 2005 von Sibirien nach Sachsen kam, begeisterte die Baba Jaga viele hundertausende Zuschauer und auch "Das große Finale" verspricht wieder ein tolles Abenteuer zu werden. Das Boulevardtheater Dresden ist heute mit der Hexe Baba Jaga um 17.30 Uhr im Parktheater Plauen (Stadtparkring) zu Gast. Der Eintritt kostet 18,50 Euro.

Susann Grossmann & Stina Mari

Chemnitz - Zwei Sächsinnen begeistern heute Abend beim Parksommer im Stadthallenpark Chemnitz: Stina Mari aus Dresden und Susann Grossmann aus Leipzig. Sie verbindet die Liebe zur Musik mit starken Melodien, Pop, Soul und Folk it Geschichten, die das Leben schreibt. Die Women's Night beim Parksommer beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Bob, der Streuner

Chemnitz - James schlägt sich von Tag zu Tag als Straßenmusiker durch und das Letzte, was er gebrauchen kann, ist ein Haustier. Eines Abends findet er einen abgemagerten, verletzten Kater vor seiner Tür und obwohl James knapp bei Kasse ist, nimmt er das Tier bei sich auf und tauft es Bob. Wie die Geschichte von "Bob, der Streuner" ausgeht, seht Ihr heute um 21.30 Uhr bei den Filmnächten Chemnitz auf dem Theaterplatz. Tickets gibt's ab 6,50 Euro, ermäßigt 4 Euro.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0