Ihr glaubt nicht, was Künstler auf dieses Haus gebastelt haben Neu Nach Berliner Terroranschlag: So geht es den Opfern heute Neu MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger 1.696 Anzeige Er wollte sich mit Ronaldo und Messi messen: Kramaric sauer auf TSG-Coach Nagelsmann Neu
1.337

Die etwas anderen Polizeieinsätze des Jahres 2017 der Polizei Chemnitz

Die Beamten der Polizeidirektion Chemnitz hatten im Jahr 2017 mehr als 107.000 Einsätze zu bewältigen, darunter auch kuriose.
Den ein oder anderen etwas seltsamen Einsatz hatten die Beamten der Polizeidirektion Chemnitz (Symbolbild).
Den ein oder anderen etwas seltsamen Einsatz hatten die Beamten der Polizeidirektion Chemnitz (Symbolbild).

Chemnitz - Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu. Die Beamten der Polizeidirektion Chemnitz hatten mehr als 107.000 Einsätze zu bewältigen.

Die Polizisten ermittelten zu Tötungsdelikten, schweren Verkehrsunfällen, Vermisstenfällen oder auch Bränden. Tragische Ereignisse - doch auch einige Einsätze blieben den Polizistinnen und Polizisten vor allem wegen ihrer Kuriosität im Gedächtnis.

Waffenträger am Abend unterwegs

Am 10. Januar lief ein Mann abends im Chemnitzer Ortsteil Kapellenberg mit einem Waffenholster am Gürtel rum. Das meldete ein Anrufer der Polizei. Nach Angaben des Anrufers war der unbekannte Waffenträger mit einem Pkw in Richtung Zwickauer Straße unterwegs. Als das Kennzeichen überprüft wurde, stellte man fest, dass es sich um ein Zivilfahrzeug der Polizei und somit um einen Zivilpolizisten handelte.

"Körperliche Auseinandersetzung" rief Polizisten auf den Plan

An einem Vormittag im Frühjahr wurde die Polizei wegen einer schreienden Frau und somit einer mutmaßlichen Auseinandersetzung zu einem Wohnhaus im Auer Revierbereich gerufen. Als die Polizei an der Wohnungstür klingelte, öffnete man den Ordnungshütern verblüfft und leicht bekleidet die Wohnungstür. Ein Straftatverdacht bestätigte sich hier also eher nicht.

Verdächtiger Mann im Schulhaus beobachtet

Am 18. Januar wurde angeblich ein verdächtiger Mann in einer Schule auf dem Kaßberg beobachtet. Er soll Schüler angesprochen und sich an einer Paniktür zu schaffen gemacht haben. Dann sei er geflüchtet. Die Ermittlungen ergaben, dass es sich um einen Pizzaboten handelte, der nur nach dem richtigen Eingang auf der Suche war.

Standheizung sorgte für Aufregung

Bei eisigen Temperaturen rief man Feuerwehr und Polizei am 24. Januar zu einem Parkplatz in die Wittgensdorfer Straße in Chemnitz. Dort stand offenbar ein qualmender Kleintransporter. Daran war allerdings nur die Standheizung des Fahrzeugs schuld und die Feuerwehr sah von einem Löscheinsatz ab.

Unbekannter machte sich an Autos zu schaffen

Anwohner riefen am 6. Februar die Polizei, weil sich ein Unbekannter in der Wilhelm-Firl-Straße an Autos zu schaffen machte. Wie sich herausstellte, handelte es sich dabei um einen Autokäufer, der lediglich Visitenkarten an den Pkw hinterließ.

Hundepfoten sorgten für Polizeieinsatz

Am 20. Februar entdeckte eine Frau in einem Treppenhaus in der Blankenauer Straße Blutspuren und rief die Polizei, die dann feststellte, dass es sich nur um die Abdrücke von Hundepfoten handelte.

Verlorener Schlüssel ließ Schlimmes vermuten

Einen Randalierer in der Hilbersdorfer Straße meldete man am 5. April spätabends der Polizei. Auch ein Klirren hörten die Zeugen. Die Polizei konnte das schnell klären. Ein Mieter hatte seinen Wohnungsschlüssel verloren und deshalb das Küchenfenster eingeschlagen, um in seine Wohnung zu kommen. Wegen des eingeschlagenen Fensters und einer Blutspur meldete sich am nächsten Morgen dann noch ein weiterer Anwohner.

Bulldogge Lenni ist mittlerweile in eine Familie vermittelt.
Bulldogge Lenni ist mittlerweile in eine Familie vermittelt.

Vermisste war nur Kaffeetrinken

Am 8. Mai wurde eine Patientin eines Chemnitzer Krankenhauses als vermisst gemeldet. Die Frau hatte die Station mit persönlichen Dingen verlassen und kam nicht zurück. Zwei Stunden nach Eingang der Vermisstenmeldung konnte dann Entwarnung gegeben werden. Die Frau hatte lediglich mit ihrem Besuch in der Cafeteria gesessen.

Heimlichkeiten - Schlechtigkeiten?

Am 2. Juli 2017 beobachtete ein Mann in der Wolgograder Allee in Chemnitz-Hutholz ein Paar, das offenbar etwas in einem Gebüsch vergrub. Wie sich schließlich herausstellte, betrieb das Paar nur Geocaching.

Puddingbecher sorgte für Einsatz

Polizisten eilten am 16. August zu einem Einkaufsmarkt auf den Chemnitzer Kaßberg. Gegen Mitternacht ging dort die Alarmanlage los. Im Markt wurde dann schnell klar, dass es sich um keinen Einbrecher habdelte. Es war nur ein Pudding aus dem Regal gefallen.

Akku-Tod machte Atemnot

Als am 13. September ein Anrufer in Aue beim Telefonat mit einer Bekannten plötzlich nur noch ein Röcheln vernahm, rief er die Polizei. Die Beamten gingen der Sache sofort auf den Grund. Sie trafen die Frau wohlbehalten zuhause an. Ihr Telefonakku war leer, deshalb wurde das Gespräch unterbrochen.

Unfreiwillig auf den Hund gekommen

Ein schwerer Verkehrsunfall in Erdmannsdorf, bei dem mehrere Menschen verletzt worden waren, entwickelte sich am 4. Dezember zu einem der kuriosesten Einsätze der Polizeidirektion Chemnitz im laufenden Jahr. Eine Englische Bulldogge kam nahe der Unfallstelle aus einem Wald angetrottet und lief zielgerichtet auf einen Beamten zu. Einfangen ließ sich der Vierbeiner nicht ohne Weiteres. Doch als einer der Polizisten die Schiebetür eines Funkstreifenwagens öffnete, hopste die Bulldogge auf die Rückbank und machte dort ein Nickerchen.

Lenni, so der Name der Englischen Bulldogge, stammte ursprünglich aus Döbeln, wurde später ins Erzgebirge vermittelt und offenbar von seinem letzten Besitzer im Wald bei Erdmannsdorf ausgesetzt.

Lenni fühlte sich dann in dem Streifenwagen so wohl, dass er nicht mehr aussteigen wollte. Als es dann doch gelang, das Tier aus dem Auto zu bewegen, kam Lenni ins Freiberger Tierheim. Dort blieb er nicht lange, denn es gab sehr viele Interessenten für die Bulldogge. Mittlerweile ist Lenni in eine Familie vermittelt. Gegen seinen letzten Besitzer wurden Ermittlungen wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz aufgenommen.

Fotos: DPA, Polizei

Bierdusche bei Dart-WM: Van Gerwen muss mit den Tränen kämpfen Neu Wird das der nächste Chart-Stürmer? Neuer Song von Michael Schulte Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 9.514 Anzeige Förderwagen löst sich und rast Schacht hinab: Sieben Bergarbeiter tot! Neu Rettungshubschrauber stürzt in die Tiefe: Vier Menschen sterben Neu Adventsaktion bei REWE: Hier kannst Du jeden Tag Gutscheine gewinnen! 8.143 Anzeige Entsetzlich! Frau auf Parkplatz per Kopfschuss hingerichtet Neu Sind Kinderehen in Deutschland bald erlaubt? Neu Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? Anzeige Als ihr Freund nicht antwortet, rastet diese Studentin völlig aus Neu Wer wird Sportler des Jahres 2018? Neu "Leben. Lieben. Leipzig"-Zukunft: Jetzt spricht die Produktionsfirma Neu Geheimtipps vom Fleischermeister: So gelingt das perfekte Weihnachts-Mahl! Neu So nah dran war kaum einer! Ein Abend für Jutta Müller Neu
Tausende Flüchtlinge wollen wieder in die EU Neu Frau ist süchtig nach Schwangerschaften: Bald soll Baby Nummer 16 auf die Welt kommen Neu
Unglück in Mecklenburg-Vorpommern: Zwei Tote und über 20 Verletzte bei Unfall mit Reisebus! 4.317 Verkehrs-Chaos in Heidelberg: Straßenbahn entgleist 738 Polizei lässt Laster-Fahrer auf A5 in Absperrung krachen 4.122 BMW fängt auf Autobahn während der Fahrt Feuer und brennt völlig aus 1.043 Das nächste BVB-Spektakel! Dortmund nach Sieg über Werder Herbstmeister! 2.041 Nach Messer-Angriffen in Nürnberg: Verdächtiger festgenommen! 6.067 Update Für diese Kollegin trägt GZSZ-Star Anne Menden an Silvester erstmals rote Dessous 2.853 Tragisch! Gentner-Papa stirbt nach VfB-Spiel im Stadion 8.096 Update Oliver Welke packt ihn aus - seinen Mikropenis! 4.911 Anna Loos nach Zoff raus! Sie ist die Neue bei Silly 20.837 Unfassbares Chancenfestival! Überlegene TSG vergisst gegen Gladbach das Tore schießen! 560 Bayern-Sturm fegt über Hannover: FCB-Kantersieg nach Kimmich-Blitztreffer 589 Uni sorgt mit Workshop für Aufsehen: Frauen können auch im Stehen pinkeln?! 5.170 Feuerwehr muss fünf Hunde aus brennendem Haus retten 1.703 "Afrika kann kommen": Was meint AfD-Chef Meuthen mit dieser Aussage? 3.110 Schon wieder! Kampfjet stürzt ab, Pilot stirbt 8.287 Disney-Schauspieler verhaftet und gefeuert, weil er Sex mit Teenie haben wollte 2.440 St. Pauli beendet die Hinrunde mit einem 2:0-Sieg über Greuther Fürth 79 Drei Po-Vergrößerungen! Jetzt soll ein Arzt dem Model helfen 5.352 Abgeordneter baut betrunken Unfall! 2.464 Hatten Weinstein und Jennifer Lawrence Sex? 3.234 Betrunken und ohne Begleitung! 17-Jähriger verursacht schweren Unfall 3.721 Geht da wieder was? Nadine Klein bei Date mit Bachelorette-Finalist erwischt! 2.655 70 Jahre FDP: Christian Lindner erinnert an Gründung seiner Partei 55 Männer suchen sich ziemlich ungünstigen Ort zum Kiffen aus 1.665 Linke fordert: Berliner Flüchtlinge sollen besondere Ausweise bekommen! 3.492 Eislauf-Star Kati Witt: "Ich habe bitterlich geweint" 8.912 Ungewohnte Rolle für "In aller Freundschaft"-Star: Dr. Globisch bei der Tafel 4.581 Krass! So viel Kohle verdient das bestbezahlte Model der Welt 1.828 Wird Helge Schneider etwa neuer "Traumschiff"-Kapitän?‬ 2.844 Sophia Thomalla und Merkel: "Wir verbringen Weihnachten zusammen!" 7.346 "Bist du noch Jungfrau?" Diese sexy Instagram-Schönheit sagt tatsächlich "Ja" 2.791 Aus diesem traurigen Grund tritt TV-Moderator Pilawa kürzer 35.625 Frau wird von Bär attackiert: Kleiner Hund rettet sie vor dem sicheren Tod 2.943