Von Chemnitz über Mallorca nach Miami: Auswanderer-Familie bekommt nicht genug

Chemnitz - Von Chemnitz in die große weite Welt: Erst zog es Familie Hee vor einigen Jahren auf die Sonneninsel Mallorca. Dort wurden die vier heimisch, bauten sich eine Existenz auf. Aber das reichte der Power-Familie nicht: Sie wagten noch einmal den Schritt ins Ungewisse und fingen in Miami/USA ganz von vorn an.

Familie Hee zog es einst von Chemnitz nach Mallorca, mittlerweile leben die vier in Miami.
Familie Hee zog es einst von Chemnitz nach Mallorca, mittlerweile leben die vier in Miami.  © TV NOW/Joker Productions

Patrik (46), Silvia (42) und ihre Söhne Tyson (14) und Tayler (8) leben den großen Auswanderertraum. In Santa Ponça auf Mallorca haben sie sich ein gut gehendes Einrichtungsgeschäft aufgebaut.

Aber richtig zufrieden war Patrik zuletzt nicht mehr: "Zu deutsch", findet er Mallorca. Deshalb der Plan: Ab in die USA!

Dort soll ein Handtaschen-Label für wirtschaftlichen Erfolg sorgen. Und auch das scheint nach Monaten harter Arbeit mittlerweile ein Erfolg zu sein

Unter dem Namen "Veni.Vedi.Vici.Miami" bietet das Chemnitzer Paar Taschen im Luxussegment an, mehr als 2000 Euro kostet ein Exemplar. Und auch Klamotten gibt's im Onlineshop.

"In unserem Studio in Miami arbeiten wir fleißig daran, unsere Kollektion zu erweitern", so das Paar. Bedarf in dieser Preisklasse scheint es auf jeden Fall in Miami zu geben.

Glückwunsch - auch die zweite Auswanderung scheint vollends geglückt!

Titelfoto: TV NOW/Joker Productions

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0