Anschläge auf Bundeswehr geplant: SEK fasst Terror-Verdächtigen

TOP

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

NEU

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

NEU

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

2.770

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
23.257

Mord in Ebersdorf: Ist Eifersucht das Tatmotiv?

Im Chemnitzer Stadtteil Ebersdorf ist am Dienstagabend in einem Wohnhaus ein toter Mann und eine schwer verletzte Frau gefunden worden.
Die Tatortgruppe des Landeskriminalamtes Sachsen ist derzeit im Einsatz.
Die Tatortgruppe des Landeskriminalamtes Sachsen ist derzeit im Einsatz.

Chemnitz - In Ebersdorf ist am Dienstag gegen 22.40 Uhr in einem Wohnhaus in der Mittweidaer Straße ein toter Mann und eine schwer verletzte Frau gefunden worden.

Offenbar kam der Mann gewaltsam zu Tode. Die schwer verletzte 32-jährige Frau wurde ins Krankenhaus gebracht. Zu den Umständen der Tat macht die Polizei noch keine Angaben.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen eines Tötungsdelikts.

Mehr Informationen zum dem Verbrechen folgen.

Als die Polizei die Garage durchsuchte, schirmten die Beamten das Gelände großräumig ab.
Als die Polizei die Garage durchsuchte, schirmten die Beamten das Gelände großräumig ab.

Update, 16:55 Uhr

Mittlerweile haben die Ermittler der Polizei die Wohnung durchsucht. Auch eine Garage wurde von den Beamten unter die Lupe genommen. Die Tür musste von einem Schlüsseldienst aufgebohrt werden.

Der Tote und seine Frau waren erst vor einem Jahr in das Haus an der Mittweidaer Straße gezogen.

Hinter der Bluttat steckt offenbar ein Eifersuchts-Drama. Was sich genau abspielte, ob ein dritter Beteiligter der Täter war, ist aber noch vollkommen unklar.

Fest steht bisher nur: Während der Mann tot in der gemeinsamen Wohnung zusammenbrach, konnte sich seine Frau zu Nachbarn schleppen. Die alarmierten den Notarzt und die Polizei.

Bestätigen wollen die Ermittler das aber noch nicht. Ingrid Burghart (52), Sprecherin der Staatsanwaltschaft Chemnitz: "Die Ermittlungen laufen."

Die verletzte Frau konnte sich aus ihrem Haus zu den Nachbarn schleppen. Die alarmierten die Polizei und Notarzt.
Die verletzte Frau konnte sich aus ihrem Haus zu den Nachbarn schleppen. Die alarmierten die Polizei und Notarzt.
In einem Wohnhaus in der Mittweidaer Straße geschah das Verbrechen.
In einem Wohnhaus in der Mittweidaer Straße geschah das Verbrechen.
Ein 58-Jähriger ist am Dienstagabend tot aufgefunden worden. Die Kriminalpolizei ermittelt.
Ein 58-Jähriger ist am Dienstagabend tot aufgefunden worden. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Fotos: Harry Härtel/Haertelpress, Doreen Grasselt

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

3.450

Donald Trump hat die Torte von Obama kopiert

1.620

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Junger Mann will seine Familie töten. Tatort-Wettlauf gegen die Zeit

971

So viel Dschungel steckt in euren Wohnungen

986

Frau vernascht Mann mitten im Münchner Hauptbahnhof

12.740

Demenzkranker Opa ersticht seine Ehefrau

3.203

Mehrheit will Partei-Rauswurf von AfD-Höcke

2.664

Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn

2.981

Diesen deutschen Fußballer finden Frauen besonders heiß

3.241

US-Soldaten fahren in Polen in den Graben! Zwei Verletzte

2.947

Hat nichts gespürt: Mutter bekommt Baby während sie schläft

6.218

Nebel: Erfurter Stadion-Einweihung gegen Dortmund abgesagt!

3.830

Anzeige! Sachse masturbiert im IC nach Hannover

11.386

Australien Open: Kerber fliegt gegen Außenseiterin raus

561

Ein Verletzter: Berliner Polizeiautos mit Steinen beworfen

1.475
Update

Mann zieht aus Wohnung aus und lässt Fische zum Sterben zurück

3.170

Hoden-Gate! Dieter Hallervorden macht den Eiertanz!

5.341

Einen Tag nach Amtsantritt! Taliban versuchen, Trump zu erpressen

11.715

Heißluftballon muss in Wohngebiet notlanden

5.011

Mann fährt ohne Führerschein, aber mit geklauten Kennzeichen

1.229

Hilfe, kommt jetzt auch noch die Katzen-Steuer?

11.984

Nach Lawinenkatastrophe in Italien: Flüchtlinge helfen Rettern

3.657

Darum überprüft Sachsen alte Registrierungen von Asylbewerbern

3.207

Schon im Bett...? So witzig verarscht dieser Brite seine Freundin

3.825

Darum fotografiert sich diese Frau in der H&M-Umkleide

7.667

Während Fahrer pinkeln ist: Mann klaut Straßenbahn

4.865

Beziehungs-Aus! Gina-Lisa bereit für Honey?

7.435

Heftiges Erdbeben erschüttert Südpazifik-Region

2.623

Mit dieser Nachricht wendet sich eine junge Frau an alle Hundehasser

3.649

Zusammen auf Filmball! Mörtelt "Mörtel" nun mit der nächsten Ex?

3.451

Anwohner sollen Fenster schließen: Großbrand in Magdeburg

5.312
Update

Erfurter Stadion wird mit Spiel gegen Dortmund eröffnet

757

Millionen Menschen protestieren lautstark gegen Trump

2.291

Diese sechs Faktoren bestimmen Euer Sex-Leben

10.346

Mindestens 27 Tote bei Zugunglück in Südindien

1.071

Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

8.961

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

3.218

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

17.541

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

23.969

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

7.504

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

6.968

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

1.204