Frischer Sand in den Fugen: Vorbereitung für Weihnachtsmarkt läuft

Chemnitz - Das Chemnitzer Pflaster hat seit Montag wieder frischen Sand in den Fugen.

Raphael Poch (20, l.) und Philipp Schade (35) vom Tiefbauamt füllten die Fugen auf dem Markt mit Sand.
Raphael Poch (20, l.) und Philipp Schade (35) vom Tiefbauamt füllten die Fugen auf dem Markt mit Sand.  © Kristin Schmidt

Mitarbeiter des Bauhofes verteilten ihn in Vorbereitung auf den Weihnachtsmarkt in der Klosterstraße, Bretgasse und Am Rathaus. Die Fugen werden durch den Einsatz von Kehrmaschinen regelmäßig ausgehöhlt.

Demnächst ist ein weiteres Teilstück des Marktes bequemer begeh- und befahrbar. Auf einem rund 600 Quadratmeter großen Abschnitt wird das Pflaster ausgebaut, abgefräst und wieder eingebaut. Die Arbeiten dauern noch bis Ende Oktober.

Die letzte Fläche am Lucretia Portal soll beim Aufbau des neuen Marktbrunnens folgen.

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0