Frau in Chemnitz von Jugendlichem verfolgt und sexuell belästigt

Chemnitz - In Chemnitz ist am Mittwoch eine junge Frau von einem Unbekannten verfolgt und sexuell belästigt worden.

Der Unbekannte folgte der Frau in der Nähe der Bierbrücke in Chemnitz. (Archivbild)
Der Unbekannte folgte der Frau in der Nähe der Bierbrücke in Chemnitz. (Archivbild)  © Uwe Meinhold

Wie die Polizei mitteilt, lief die 29-Jährige gegen 16.15 Uhr über die Bierbrücke an der Markthalle in Chemnitz und dann weiter durch den angrenzenden Park in Richtung Hohe Straße.

Dabei bemerkte die Frau, dass ihr plötzlich ein Unbekannter folgte. Als sie an ihrem Auto ankam, wich er ihr nicht von der Seite und belästigte die 29-Jährige durch eindeutige Gesten und sein Verhalten.

Die Frau stieg in ihr Auto und fuhr schnell weg.

Der Polizei beschrieb sie den Unbekannten so:

  • etwa 16 Jahre alt
  • ca. 1,70 Meter groß
  • schlank
  • hellhäutiger Jugendlicher bzw. junger Mann
  • bekleidet war er mit einer grauen Jeans und einer grünen Jacke
Die Ermittlungen laufen.

Vor knapp zwei Wochen wurden in Chemnitz zwei Frauen von einem 19-Jährigen sexuell belästigt (TAG24 berichtete).

Titelfoto: Uwe Meinhold

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0