Schlangen-Alarm in Chemnitz: Königspython im Wohngebiet

Chemnitz - Eine 1,50 Meter große Python hat am Montagabend in Chemnitz für Aufregung gesorgt.

Die 1,50 Meter große Königspython war in der Marschnerstraße unterwegs.
Die 1,50 Meter große Königspython war in der Marschnerstraße unterwegs.  © Polizei

Gegen 21.20 Uhr ging bei der Polizei der Notruf eines Mannes ein, der angab, in der Marschnerstraße eine große Schlange gesehen zu haben.

Polizisten machten sich vor Ort selbst ein Bild und fanden in einem Gebüsch eine etwa 1,50 Meter große Königspython.

Die Polizisten konnten die Flucht der ungiftigen Würgeschlange verhindern. Ein Mitarbeiter des Tierheims nahm die Python dann mit.

Unklar ist noch immer, ob sie ausgesetzt worden war oder ihrem Besitzer entflohen ist.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0