Besonderes Sammlerstück: Radler-Kasten von Malte Ziegenhagen wird versteigert

Chemnitz - Diese Kiste Himbeer-Radler ist ein echtes Sammler-Stück: Sie ist mit dem Namen von Niners-Kapitän und Publikumsliebling Malte Ziegenhagen (28) und seiner Spielernummer bedruckt.

Rene Schwabe (45) präsentiert das neue Marx-Bier: Himbeer-Radler.
Rene Schwabe (45) präsentiert das neue Marx-Bier: Himbeer-Radler.  © Uwe Meinhold

René Schwabe (45) von der Brauerei Marx Bier lässt sie, gefüllt mit leckerem Himbeer-Radler, für den guten Zweck versteigern: "Je einen vollen Kasten hatten wir zu Weihnachten personalisiert an die Niners-Spieler verschenkt. Der Kapitän hat sein Leergut vorbildlich in den Pfandkreislauf zurückgeführt. Jetzt bekommt es als einmaliger Fanartikel einen neuen Wert."

Bis Sonntag kann unter www.unikero.de geboten werden. Das Geld kommt einer Wunschzettel-Aktion zugute. Dabei können Chemnitzer Vereine aufschreiben, was für sportliche Aktivitäten fehlt - vom Trikotsatz bis zum Trampolin. Einmal im Jahr werden aus dem Erlös verschiedener Versteigerungen so viele Wünsche wie möglich erfüllt.

Wer Gefallen an einer persönlichen Kiste findet, kann sich bei der Brauerei auch selbst eine bestellen. Kostenpunkt: 10,50 Euro. "Da werden oft lustige Sprüche, Namen oder Geburtsdaten bestellt", weiß Geschäftsführerin Nicolle Schwabe (39).

Die Radler-Kiste stammt von Niners-Kapitän Malte Ziegenhagen.
Die Radler-Kiste stammt von Niners-Kapitän Malte Ziegenhagen.  © Peter Zschage

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0