Heftiger Crash im Chemnitzer Zentrum: Zwei Verletzte

Chemnitz - Bei einem heftigen Unfall auf der Carolastraße in Chemnitz sind am Donnerstag zwei Personen verletzt worden.

Der Kia krachte noch gegen eine Werbetafel.
Der Kia krachte noch gegen eine Werbetafel.  © Harry Härtel/Haertelpress

Gegen 10 Uhr fuhr die Fahrerin eines Kia aus einem Grundstück auf die Carolastraße auf. Allerdings wurde ihr offenbar die Sicht durch einen parkenden Transporter versperrt, so dass sie mit einem auf der Carolastraße fahrenden Mazda kollidierte.

Der Kia wurde durch den Aufprall noch gegen eine große Werbetafel geschleudert.

Der Mazda-Fahrer wurde nach ersten Informationen schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Kia-Fahrerin erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest. Die Carolastraße musste halbseitig gesperrt werden.

Die Carolastraße musste halbseitig gesperrt werden.
Die Carolastraße musste halbseitig gesperrt werden.  © Harry Härtel/Haertelpress

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0