Von Welle erfasst: Deutscher Urlauber ertrinkt auf Mallorca Top Wird's langsam zu viel Hayali? Länger will sie's auch noch! Top "Sommerhaus der Stars": Ehekrise bei den Büchners spitzt sich zu Top 30 Grad am Polarkreis! Aber das Wetter spielt auch anderswo verrückt Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 52.809 Anzeige
7.732

Nach SEK-Einsatz: Chemnitzer Mieter dürfen zurück in ihre Wohnungen

Drei Tage nach dem großen Terroreinsatz dürfen die Mieter nun endlich zurück in ihre Wohnungen.

Von Bernd Rippert

Petra Swoboda ist endlich zurück in ihrer Wohnung.
Petra Swoboda ist endlich zurück in ihrer Wohnung.

Chemnitz - Aufatmen in der Straße Usti nad Labem 97. Am frühen Morgen durften die 43 Mieter in das "Bombenhaus" wieder einziehen. Zuvor mussten Handwerker noch eine Nachtschicht einlegen, damit alle Wohnungen wieder bewohnbar waren.

Petra Swoboda (66) war um Punkt 7 Uhr die erste Bewohnerin, die mit ihrer Handtasche zurück in ihre Wohnung im 1. Obergeschoss durfte. Sie ist erleichtert: "Endlich wieder zuhause. Und die Wohnung ist auch in Ordnung."

Gedankenverloren griff die Rentnerin in ihre Spüle, fingerte einen grünen Becher "Nudelsuppe mit Gulasch" heraus. "Das ist meine Lieblingssuppe. Die hatte ich gerade gegessen, dazu einen Cappuccino getrunken, als es an der Tür klopfte."

Nie mehr wird Petra Swoboda diesen Schreck vergessen. Es war am Sonnabend, kurz vor 12 Uhr. "Da standen zehn vollvermummte Polizisten mit Maschinenpistolen vor der Tür. Einer rief: ,Sofort raus!‘"

Am Montag wurden noch die Türen im "Terrorhaus" repariert.
Am Montag wurden noch die Türen im "Terrorhaus" repariert.

Die Seniorin folgte brav, lief mit Haushose und T-Shirt ins Freie. Um sie herum der größte Anti-Terror-Einsatz in der Chemnitzer Geschichte.

Die Polizei hatte gerade eine Wohnung im 3. Obergeschoss gestürmt und 500 Gramm hochbrisanten Sprengstoff TATP gefunden, dazu ein Kilo Chemikalien. Der Bombenbastler Jaber Albakr (22) war geflüchtet.

Doch das bekam Petra Swoboda an diesem chaotischen Tag nicht mit. Helfer fuhren sie erst in eine Schule, dann in ein Hotel im Europark. "Aber hier gab es für uns nichts zu essen", sagt die Rentnerin. "Zum Glück holte mich dann meine Tochter ab."

Im Hausflur begrüßte am Morgen eine fast zehnköpfige Delegation der GGG die zurückkehrenden Mieter.

Sogar die Chefin Simone Kalew (53) wünscht den ersten Mietern einen guten Morgen.

Nach dem Terroreinsatz hatte die Polizei den Wohnblock abgesperrt.
Nach dem Terroreinsatz hatte die Polizei den Wohnblock abgesperrt.

Der erste Gang führte die Bewohner in einen Sozialraum, wo Mitarbeiter des Sozialamtes und ein Amtsarzt ihre Hilfe anboten. Vor allem gab es dort die Schlüssel für die neuen Wohnungstüren, da die alten Schließzylinder beim Polizeieinsatz zerstört worden waren.

Überhaupt war bei der Terroristenjagd einiges zu Bruch gegangen im Haus. Maler, Elektriker, GGG-Dienstleister und Gebäudereiniger mussten die ganze Nacht hindurch schuften, damit die Mieter nach drei Tagen endlich zurück konnten.

"Der letzte Handwerker wäre der ersten Mieterin fast noch begegnet", sagt GGG-Sprecher Erik Escher (34). "Wir haben alles getan, um die Wartezeit für unsere Mieter so kurz wie möglich zu halten." Mit einer Einschränkung: Die Keller bleiben noch mehrere Tage lang gesperrt.

Harro (78) und Ingrid Saupe (71) sind fix und fertig nach den drei Tagen Provisorium. "Die letzte Nacht haben wir sogar im Wohnwagen am Stausee Oberwald verbracht."

Dietmar Knott (62) hingegen hatte nach drei Tagen im Hotel nur einen Gedanken: "Ich brauche jetzt ein Bier, um zur Ruhe zu kommen."

Fotos: Bernd Rippert, Harry Härtel/Haertelpress

Das solltet Ihr beim Verwendungszweck lieber bleiben lassen Top Zu heiß: Gesundheitsamt gibt diese wichtigen Hitze-Tipps Top
In S-Bahnen: NPD will mit Bürgerwehren für Recht und Ordnung sorgen Neu Kinder suchen Schutz bei Zeltnachbarn: Suff-Vater rastet bei Camping-Ausflug aus Neu Streik zum "Prime Day" bei Amazon: Kommen die Päckchen pünktlich an? Neu Tierärzte warnen! Darum solltet Ihr Euren Hund nie durch Felder laufen lassen Neu Das sind die häufigsten Unfälle im Garten 8.960 Anzeige Bestbezahlte Promis: Dieser Box-Star setzt alle anderen k.o. Neu Unglaublich, was Wissenschaftler mit dieser Drohne vorhaben! Neu Zerstückelte Prostituierte in Hamburg: Täter noch immer auf der Flucht! Neu
Zwillinge (20 Monate) stürzen in die Tiefe: Waren Dritte beteiligt? Neu Hardy Krüger jr. zieht gegen Verehrerin erneut vor Gericht Neu Gute Gründe, warum es sich lohnt, in Dresden zu studieren 2.267 Anzeige Rentner in Lindau überrascht Einbrecher und muss mit dem Leben bezahlen Neu Großeinsatz in brennender Obdachlosen-Unterkunft: Leguan gerettet Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 8.084 Anzeige Was 'n Scheiss-Job! Hiddensee sucht Pferdeäpfel-Sammler Neu Er ist der geheimnisvolle Neue bei "Alles was zählt" Neu Himmlischer Beistand? Kirchendach bewahrt Gleitschirmflieger vorm Absturz Neu Auto rast in Lastwagen: Vater und Tochter (4) sterben Neu GZSZ-Schock! Fan-Liebling verlässt die RTL-Soap nach 5 Jahren Neu Mutter wird auf Straße immer wieder wegen Sohn beleidigt Neu 76-Jähriger erwürgt: Wurde ein Einbrecher zum Mörder? Neu Update 21-Jährige denkt, sie hat nur eine Erkältung: Dann fällt sie ins Koma Neu Die Fussbroichs bohren im Sommerhaus am Limit: "Leck mich am Arsch!" Neu Angler freut sich über Mega-Hai am Haken, dann kommt das böse Erwachen Neu Führerloser Laster durchbricht Tor und rammt Auto Neu Was hat der Besuch von Kanzlerin Merkel im Altenheim gebracht? Neu Speziell Schwule betroffen! Gesundheitsamt warnt weiter vor Hepatitis A 591 Mutter von Fußball-Profi Taison entführt: Doch dann entdeckt die Polizei etwas im Kofferraum 1.740 Deshalb bekommt er seit über einem Jahr keine Knöllchen mehr 3.310 "Lava-Bombe" schlägt in Touristen-Boot ein und verletzt 23 Passagiere 1.086 Explosion an Uni: Zwei Studenten verletzt 1.239 Feuer nach Massencrash: Acht Menschen verbrennen in ihren Autos 5.098 Neuntklässler droht damit, Schüler und Lehrer umzubringen 1.793 Dramatische Rettungsaktion: Feuerwehr rettet hilflosen Hund aus Dachsbau 820 Mann beim Grillen verbrüht: Fall wird neu aufgerollt 165 Bonner Polizist nach Schlägen auf jüdischen Professor versetzt 826 Zu offensiv? Darum wäre Melody Haase keine gute Bachelorette 1.226 Verlassener Ehemann erdrosselt Frau (33) und setzt Wohnung in Brand 1.404 27-Jähriger richtet Mann (39) mit 19 Messerstichen in Asylunterkunft hin 2.573 Bloggerinnen bringen XXL-Bademode auf den Markt 1.094 Dreist! Eifersüchtiger Mann schnüffelt Frau via "Smart Home" hinterher 674 Demi Moore lässt Hasstirade auf ihren Ex los: Das steckt dahinter 1.399 Mutter bricht das Herz, als sie sieht, was andere ihrer Tochter (10) im Netz antun 20.938 Zeitungsgebäude in Flammen: Dutzende Mitarbeiter evakuiert 5.409 Sex-Attacke: Wer hat diesen Mann gesehen? 2.518 Verrät Angelina Heger hier versehentlich ihre Beziehung zu Fußballer Adam Szalai? 4.667 Albtraum in 3000 Meter Höhe: Fallschirme verdrehen sich 488 Wegen Personalmangels Brutalität im Kreißsaal? Kind wurde "herausgerissen" 26.064